1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

USB Stick wird nicht erkannt

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Eheimz, 10. Februar 2016.

  1. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.798
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe hier einen USB Stick von Intenso liegen, der leider nicht mehr von Windows erkannt wird. Er taucht zwar im Gerätemanager auf, aber man kann nicht zugreifen.

    Das Symbol für den Wechseldatenträger kommt ausgegraut, sodass man aufgefordert wird einen Datenträger einzulegen.

    Zudem blinkt der Stick wie verrückt, wenn er am PC steckt, anstatt wie vorher ruhig zu leuchten.

    Ist da irgendwas noch zu machen? Da sind irre wichtige Dateien drauf, die ich umbedingt brauche !
     
  2. kingbecher

    kingbecher Gold Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2012
    Beiträge:
    1.860
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    93
    Hast du schon mit dem partionmanager geschaut ?

    Das ist bei einer USB Stick Serie von Intenso leider ein beliebter Fehler...
     
  3. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.798
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    Er wird dort ebenfalls nicht erkannt.

    Im Gerätemanager ist der Stick folgender Punkt: Innostor NAND Flash USB Device
     
  4. kingbecher

    kingbecher Gold Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2012
    Beiträge:
    1.860
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    93
  5. DrHolzmichl

    DrHolzmichl Board Ikone

    Registriert seit:
    27. März 2015
    Beiträge:
    4.552
    Zustimmungen:
    1.585
    Punkte für Erfolge:
    163
    Erschreckend, wie schnell die Dinger kaputt gehen können. Wie alt war der Stick?
    Habe auch diverse Intenso Sticks, u.a. einen "Rainbow Line" 32GB. Ist der auch sterbegefährdet?

    Gruß Holz (y)
     
  6. DPITTI

    DPITTI Gold Member

    Registriert seit:
    27. September 2015
    Beiträge:
    1.025
    Zustimmungen:
    90
    Punkte für Erfolge:
    58
    Wenn der Stick von Linux erkannt wird per Live CD bzw Gparted formatieren und gut.Hoffnung besteht da ist wohl nur das Dateisystem platt.Wenn nich im Aldi die Sticks taugen was!
     
  7. kingbecher

    kingbecher Gold Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2012
    Beiträge:
    1.860
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    93
    @DrHolzmichl

    Ich habe selber zwei altere Rainbow line sticks. Die sind meiner Meinung nach nicht gefährdet...

    Kenne jemanden der hatte einen flachen Intenso der hatte genau dass gleiche wie Ehemiz seiner. Konnten wir auch nicht retten.
     
    DrHolzmichl gefällt das.
  8. DrHolzmichl

    DrHolzmichl Board Ikone

    Registriert seit:
    27. März 2015
    Beiträge:
    4.552
    Zustimmungen:
    1.585
    Punkte für Erfolge:
    163
    Da bin ich froh. Denn zumindest das Gehäuse platzte bei besagtem Intenso schnell auf. Und dessen Innenleben ist schon verdammt flach...
    Sind nur kompakte USB Sticks betroffen?


    Gruß Holz (y)
     
  9. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.798
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    Der Stick war nicht mal ein Jahr alt. Aber er war viel in Benutzung...

    Es scheint in den Untiefen des Web einige Repairtools zu geben. Bei den URLs werde ich allerdings skeptisch. Ich werde den Stick wohl professionell überprüfen lassen müssen, da wichtige Unterlagen da drauf sind.
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.619
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Die meisten Reparatur Tools benötigen aber einen Zugriff auf den Stick, also er muss schon als Laufwerk zu sehen sein. (wenigstens die Partition wie bei gparted) sonst bringen die nichts.
    Ich hatte auch mal einen Hama Stick der nach ca. 14Tagen einen Speicherfehler hatte. Mit gepartet konnte ich den dann neu partitionieren so das ich noch einen Teil des Speichers weiter nutzen konnte.

    Der einzige Vorteil bei dem Stick ist das er einen read only Schalter hat. sonst hätte ich ihn entsorgt.
     

Diese Seite empfehlen