1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

USB Stick mit Tuner und aktiver Antenne in einem, gibt's das?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von VoxelstattPixel, 4. Januar 2012.

  1. VoxelstattPixel

    VoxelstattPixel Neuling

    Registriert seit:
    3. Januar 2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo

    habe nur das hier gefunden:
    http://www.amazon.de/Elgato-Tivizen...0FBK/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1325705895&sr=8-1

    und das hier

    http://www.amazon.de/Elgato-Deluxe-...O9C0/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1325705850&sr=8-1

    Aber sind das aktive Antennen, die Strom über USB beziehen? Das steht da nirgendwo.
     
  2. blue_screen

    blue_screen Gold Member

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    1.198
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy T USB XXS, Windows 7 pro 32bit
    AW: USB Stick mit Tuner und aktiver Antenne in einem, gibt's das?

    Nein. Die gemäß Spezifikation für einen USB 2.0 Anschluss zulässige elektrische Leistungsaufnahme genügt i.d.R. nicht, um gleichzeitig einen USB TV-Empfänger und eine aktive Antenne mit Strom zu versorgen.
    Es gibt aber aktive Antennen, die über den USB-Anschluss mit Strom versorgt werden können. Dann sind aber 2 USB-Anschlüsse notwendig: 1x für den DVB-T Empfänger und 1x für die aktive Antenne.
    Ein Beispiel für eine solche Zimmerantenne wäre die TERRATEC Antenna 300.

    Wenn es unbedingt eine Kombination aus USB DVB-T Empfänger und Antenne sein soll, gibt es z.B. noch PCTV teleScope (73a).
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Januar 2012
  3. VoxelstattPixel

    VoxelstattPixel Neuling

    Registriert seit:
    3. Januar 2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: USB Stick mit Tuner und aktiver Antenne in einem, gibt's das?

    Danke für den Tipp. Es können auch ruhig zwei USB-Ports belegt werden. Würde nur gerne das Netzteil für die aktive Antenne einsparen. Die Terratec habe ich auch schon gefunden hier im Forum.
    Kennt da jemand eine noch kompaktere Alternative? Konnte noch nichts finden.
     
  4. Funker1

    Funker1 Senior Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2012
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    von 100kHz - 12,5Ghz
    AW: USB Stick mit Tuner und aktiver Antenne in einem, gibt's das?

    Quatsch!

    Stromaufnahme ca. 35 mA für den Antennenverstärker und ein paar Milliampere für den Tuner oder HDD sind möglich. Stromaufnahme an einem USB-Anschluss bis 500mA
    Ich betreibe das schon seit Jahren so!

    Für den TE:
    Stecke in den einen USB-Aschluss Deinen USB-DVB-T Empfänger, über einen weiteren USB-Anschluss stellst Du der aktiven Antenne die notwendige Spannung zur Verfügung und nimmst einen Splitter mit "power blocker" wie das Ding hier: http://www.hifi-forum.de/bild/sat-splitter_11447.html

    Fertig ist die Laube!
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Januar 2012

Diese Seite empfehlen