1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

USB-Recording und PVR

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von sgrund, 1. Juli 2014.

  1. sgrund

    sgrund Junior Member

    Registriert seit:
    15. September 2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    habe eine Frage zu USB-Recording und PVR. Ist beides dasselbe?
    Und was ist mit diesen Features eigentlich alles möglich?
    Habe einen neuen TV geholt welcher offiziell nicht aufnehmen kann. Habe im Menü aber PVR gefunden und über EPG kann man sogar simple Aufnahmefunktionen finden und auf z.B. USB-Stick aufnehmen. Der Fernseher muß aber zur Aufnahme an sein und es kann kein anderes Programm gleichzeitig angeschaut werden. Gibt es keine anderen Systeme in der digitalen Welt die ähnlich wie VHS früher funktionieren (z.B. Aufnahme eines Programms und anschauen eines anderen Programms). Falls ja, auf welche Ausstattungsdetails bzw. Angaben muß an zwingend achten?
    Übrigens habe mir den Dyon Action 40+ geholt, ist zwar Chinakram aber unschlagbar bei Preis/Leistung. Das ist hier aber nicht das Thema.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Juli 2014
  2. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    20.187
    Zustimmungen:
    4.489
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: USB-Recording und PVR

    Nein, PVR steht für "Personal Video Recorder" und damit ist ein Gerät ähnlich dem alten Videorecorder gemeint.

    USB-Recording ist nur eine Methode, wie man aufzeichnet, in diesem Fall über USB auf eine externe Festplatte. Diese Methode verwenden i. d. R. Fernsehgeräte. PVRs haben meistens eine Festplatte eingebaut, können aber oftmals auch über USB, eSATA oder sogar LAN auf externe Festplatten aufzeichnen.

    Das ging bei keinem Videorecorder, geht aber prinzipiell bei jedem PVR. Für die volle Funktionalität (beliebiges Programm aufzeichnen und beliebiges Programm zeitgleich anschauen) ist aber mindestens ein Gerät mit Twin-Tuner (und bei Sat mit zwei getrennten Zuleitungen) erforderlich.
     
  3. everist

    everist Gold Member

    Registriert seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    122
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: USB-Recording und PVR

    ... oder per SCR Unicable!
     
  4. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.196
    Zustimmungen:
    396
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: USB-Recording und PVR

    ... oder mittels Stacker-Destacker wäre auch nur eine Koaxialleitung bis in die Nähe vom Empfangsgerät erforderlich; Stacker beim LNB oder beim Multischalter montiert, wenn dort noch ein Nutzerausgang frei ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juli 2014

Diese Seite empfehlen