1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

USB-Recording im Samsung

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von Laie82, 23. Januar 2013.

  1. Laie82

    Laie82 Neuling

    Registriert seit:
    23. Januar 2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    ich habe mir grade einen neuen Samsung LED-TV mit USB-Recording gekauft, nachdem ich mir jetzt auch diesen Samsung-Dongle für Internetzugang und eine externe Festplatte gekauft habe funktioniert die Aufnahme wie auch Timeshift nicht; wenn Knopf gedrückt wird heißt es “Funktion nicht verfügbar “
    so, da wir Kabelfernsehen über einen Kabelreceiver schauen....habe ich überlegt ob e daran liegt das es nicht funktioniert..
    bräuchte ich für diese Funktionen eher einen Kabelreceiver der aufnimmt, also bringt mir diese ganze Funktion nichts?
    Oder aber habe ich alles falsch angefangen?
    wir wollen bald auf Sat umstellen, ginge das USB-Recording am TV dann mit SAT-Receivern oder habe ich dann das gleiche Problem??
    Vielen Dank schon mal für's Durchlesen...ist ja doch was länger geworden
     
  2. Batman 63

    Batman 63 Talk-König

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    6.472
    Zustimmungen:
    515
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: USB-Recording im Samsung

    Richtig. USB-Recording funktioniert nur mit dem Empfangsteil im Fernseher. Alternativ zum Kabelreceiver könntest du ja vielleicht ein CI+ Modul vom Kabelnetzbetreiber nutzen. Oder später beim Satreceiverkauf darauf achten das der Receiver PVRready ist. Sind aber die meisten schon.
     
  3. Laie82

    Laie82 Neuling

    Registriert seit:
    23. Januar 2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: USB-Recording im Samsung

    Danke! Also bei Kabelanschluss keine Chance? Ne da wir bald umziehen verzichte ich solange auf aufnahmen. und mit diesem Satt-Receiver der PVReady ist klappt es dann? muss ich dann zusätzlich irgendetwas machen??
     
  4. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: USB-Recording im Samsung

    Du musst den internen, digitalen Tuner des Fernsehers nutzen. Nur dann kann der auch aufzeichnen. Ein Signal von einem externen Receiver kann der Fernseher nicht aufzeichnen.

    Inwieweit dein Fernseher a) überhaupt einen DVB-C-Empfänger hat und b) du damit das Angebot deines Kabelanbieters (unter Zuhilfename eines CI-Moduls) empfangen/entschlüsseln kannst, ist ohne Infos in der Richtung nicht zu sagen. ;)

    Wenn du auf Sat-Empfang umstellst und dann auch wieder einen externen Receiver verwendest, dann hast du dasselbe Spiel. Entweder, du schließt die Antenne direkt an den Fernseher an und nutzt den internen Empfänger, oder du besorgst dir einen Receiver, der eben selber aufnehmen kann.
     
  5. Laie82

    Laie82 Neuling

    Registriert seit:
    23. Januar 2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: USB-Recording im Samsung

    Also es ist ein Samsung UE50ES5700 und ja er ist mit DVBC Empfang ausgestattet. Hieße das ich brauche für den keinen sat-receiver?
    Muss ich dann etwas anderes einstecken? oh man....manchmal wünscht man sich die gute alle röhre und fernsehen aus der “wand“ zurück ;-)
    Danke aber schon für die antworten
    Grüße, eine verwirrte Dame....
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: USB-Recording im Samsung

    Für Sat benötigst du dann aber einen DVB-S Tuner! Derzeit kannst du mit dem DVB-C Tuner per Kabel direkt aufnehmen.
     
  7. Laie82

    Laie82 Neuling

    Registriert seit:
    23. Januar 2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: USB-Recording im Samsung

    also er hat DVB-S2 Empfang?¿?
    ist das dasselbe? muss man dann auch nur so eine Ci-Karte kaufen und einstecken?:confused:
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: USB-Recording im Samsung

    Ja natürlich, aber das steht doch alles in Deiner BDA drin. ;)
     
  9. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.268
    Zustimmungen:
    1.593
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: USB-Recording im Samsung

    Bei DVB-S 2 Empfang ( Satellit) benötigst Du für die digitalen SD Programme kein CI/ CI+ Modul. Nur für verschlüsselte Programme von z.B. Sky ( ehemals Premiere) oder HD+.( Privat Sender in HD)
    Nutzt Du für diese Angebote ein CI+ Modul des Anbieters kannst Du die Sender nicht aufzeichnen, da dann die Aufnahmesperre von CI+ greift.

    DVB- C = Kabel TV
    DVB-S bzw DVB-S 2 = Satelliten TV
    DVB-T = Terrestrischer Empfang über Hausantenne.
     
  10. Laie82

    Laie82 Neuling

    Registriert seit:
    23. Januar 2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: USB-Recording im Samsung

    Vielen dank für die.Antworten! also werde ich mir den digitalen receiver erstmal sparen und schauen ob es so funktioniert....wenn ich es hier richtig verstanden habe ;) schönen Sonntag wünsche ich noch!
     

Diese Seite empfehlen