1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

USB-Recording bei Panasonic TX-P42 GW30

Dieses Thema im Forum "iDTV - Fernseher mit eingebautem Digital-TV-Tuner" wurde erstellt von Flocky1977, 15. Januar 2012.

  1. Flocky1977

    Flocky1977 Neuling

    Registriert seit:
    15. Januar 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    habe meinen Eltern (älteres Semester) o.g. Fernseher gekauft. Anschluß, Einstellung, Bild etc. alles prima. Das C+-Modul ist bestellt (von Unity Media) und kommt noch nach.

    Mich interessiert jetzt, wie ich es hinbekomme gleichzeitig eine Sendung am Fernsehen zu sehnen (die gerade ausgestrahlt wird) und eine andere auf anderem SENDEPLATZ zu speichern. USB-Recording funktioniert auch auf externe Festplatte. Aber wenn man aufnimmt und was anderes schauen möchte (egal ob analog oder digital), dann fragt er immer, ob man das wirklich will und wenn man bestätigt, ist die Aufnahme gestoppt.

    Meine Eltern wollte es einfach haben (keine 2 Fernbedienungen etc.), daher habe ich mich für USB-Recording entschieden. Allerdings hat mir keiner gesagt, daß es nicht wie beim externen Recorder funktioniert. Gibt es hier einen Lösungsvorschlag??
     
  2. zahni

    zahni Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Januar 2001
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: USB-Recording bei Panasonic TX-P42 GW30

    Sowas geht nur mit einen TWIN-Tuner. Ein Tuner für das "Live"-Bild und ein Tuner (anderer Kanal) für die Aufnahme. Der TV hat aber keinen Twin-Tuner. Bei analogen TV früher hast Du auch einen "TWIN-Tuner" benutzt. Einer im TV und einer im VCR.

    Im übrigen bezweifele ich, dass man mit dem CI+ Modul von UM viel aufzeichen kann..
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.816
    Zustimmungen:
    3.457
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: USB-Recording bei Panasonic TX-P42 GW30

    Wenn Du einen Sender anschauen und einen anderen aufnehmen willst braucht man (fast) immer auch zwei Empfangsteile, anders gehts nun mal nicht, TV Geräte haben aber fast Ausnamslos immer nur einen (kombi) Tuner mit den sowas natürlich dann nicht funktioniert.

    Dafür braucht man dann wenigstens einen externen Festplatten Receiver. Eine zweite FB braucht man hewute schon lange deswegen nicht mehr, für sowas gibts Universal FBs. ;)
     
  4. Flocky1977

    Flocky1977 Neuling

    Registriert seit:
    15. Januar 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: USB-Recording bei Panasonic TX-P42 GW30

    Danke für die Info. Dann war die Beratung ja "ganz toll". Dann geh ich mal auf Lösungsuche.... Gruß
     
  5. Schwalbe

    Schwalbe Gold Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.671
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Philips 42 PFL 7665H
    Philips HTS 8562
    Vu+ Duo
    Edision Pingulux
    Sky Komplett incl. HD
    HD+
    AW: USB-Recording bei Panasonic TX-P42 GW30

    Am besten den DVD Recorder von Panasonic mit eingebauten DVB-C ist von der Bedienung relativ übersichtlich und einfach. Vorallem ist er vollkommen über die Tv Fernbedienung steuerbar. Wenn er aber auch digital aufnehmen soll brauch er auch noch ein CI+ Modul oder sie nehmen über den recorder nur Analog auf.


    Ansonsten Tv´s mit Twin Tuner und eingebauter HDD gibts von Loewe und Technisat bei der größe in der regel >2500€...
     
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.131
    Zustimmungen:
    1.360
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: USB-Recording bei Panasonic TX-P42 GW30

    Mit dem CI+ Modul von UM wird der USB Ausgang des TV Gerätes eh deaktiviert.
    Mit einem DVD Rekorder ( Siehe Post darüber) könnte es was werden, da man dort eh nicht auf die Festplatte zugreifen kann.
     

Diese Seite empfehlen