1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

USB-Memorystick funktioniert am S2 nicht

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von skyclean, 5. März 2009.

  1. skyclean

    skyclean Junior Member

    Registriert seit:
    23. November 2002
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Anzeige
    Ich versuche Aufzeichnungen auf einen USB-Memorystick zu überspielen. Leider gelingt dies nur mit Sticks der maximalen Größe von 1 GB. Mit einem 2 GB-Stick bleibt der Receiver nach dem Einstecken hängen oder bootet sofort neu. Ich habe den Stick sowohl mit dem FAT als auch mit dem FAT32-Dateisystem zu formatieren - Ergebnis am Receiver jeweils negativ. Das gleiche Problem tritt auch mit einer 4 GB-SD-Karte an einem Kartenleser auf.

    Mit einer wesentlich größeren Festplatte, die mit FAT32 formatiert ist, klappt alles bestens.

    Weiß jemand Rat, wie ich Sticks oberhalb von 1 GB nutzen kann?

    Gruß Skyclean
     
  2. Micha_321

    Micha_321 Junior Member

    Registriert seit:
    26. September 2005
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: USB-Memorystick funktioniert am S2 nicht

    Hallo!

    Ich nutze jeweils Sticks mit 4 und 8 GB ohne Probleme am S2. Formatiert sind beide FAT32.

    Micha
     
  3. skyclean

    skyclean Junior Member

    Registriert seit:
    23. November 2002
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: USB-Memorystick funktioniert am S2 nicht

    Möchte doch noch einmal nachfragen, ob jemand eine Problemlösung weiß.

    Gruß Skyclean
     
  4. arcade99

    arcade99 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    4.971
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7020HD
    Dreambox 800HD SE (2x)
    Technisat HD S2 Plus
    Technisat HD8-S
    Triax TDS 88cm
    Schwaiger 5/8 (SEW 5458)
    AW: USB-Memorystick funktioniert am S2 nicht

    Meiner persönlichen Erfahrung nach machen einfach einige Sticks Probleme. Unabhängig von der Größe. Hast du denn bei dir schon mal einen anderen Stick bzw den eines anderen Herstellers getestet?
     
  5. skyclean

    skyclean Junior Member

    Registriert seit:
    23. November 2002
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: USB-Memorystick funktioniert am S2 nicht

    Hast schon recht mit dem ausprobieren. Mir würde es schon reichen, wenn mir jemand einen günstigen 8-GB-Stick nennt, der am S2 funktionert.

    Gruß Skyclean
     
  6. Micha_321

    Micha_321 Junior Member

    Registriert seit:
    26. September 2005
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: USB-Memorystick funktioniert am S2 nicht

    Hallo!

    Habe den hier in der 8GB-Version ohne Probleme im Einsatz:
    CnMemory - USB Stick Shorty

    Gabs vor einiger Zeit mal im Saturn für 20€, was damals wirklich günstig war. Inzwischen sollte er deutlich im Preis gesunken sein.

    Allerdings bin ich recht schnell zu einer externen HDD gekommen, da ich mehr als 1 oder höchstens 2 Filme in der Nacht rüberziehen wollte.

    Micha
     
  7. Admar2k

    Admar2k Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2007
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50VT50E, Technisat S2, Technisat Digital D, Hauppauge WinTV-HVR-4400-HD, Kathrein CAS 75 Twin-LNB
    AW: USB-Memorystick funktioniert am S2 nicht

    Ich habe auch schon verschiedene Sticks mit 2 / 4 / 8 GB am S2 betrieben, gab keine Probleme, nur ein älterer mit nur 128 MB wurde nicht erkannt, deshalb dürfte der Kauf eines weiteren Sticks durchaus erfolgsversprechend sein. Notfalls kann man ja umtauschen / zurückgeben!

    Zu erwähnen bleibt noch: Mit einem USB-Stick wird der Kopiervorgang nochmals deutlich langsamer, als es ohnehin schon mit der USB-Festplatte ist.
     
  8. skyclean

    skyclean Junior Member

    Registriert seit:
    23. November 2002
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: USB-Memorystick funktioniert am S2 nicht

    Habe mir gerade von S****n einen USB-Stick 8 GB zum Angebotspreis von 11 € besorgt. Und siehe da - er funktioniert. Nicht gerade so schnell wie mit einer FP, aber das ist ok.

    Auf der Verpackung steht übrigen "Cruzer Micro Skin - USB 2.0 Flash Drive"
     

Diese Seite empfehlen