1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

USB Kabel mit Überlänge?

Dieses Thema im Forum "Topfield" wurde erstellt von J.Hetfield, 16. März 2005.

  1. J.Hetfield

    J.Hetfield Junior Member

    Registriert seit:
    14. November 2004
    Beiträge:
    22
    Anzeige
    Hallo!
    Kann ich mit einem 10m USB 2.0 High-Speed Kabel A-B Ferritkern (gibts so bei Ebay!;) ) problemlos meine Filme vom Digi Rec auf den PC übertragen, oder gibt es Probleme wegen Überlänge und wenn ja was hätte ich sonst für Möglichkeiten sie zu übertragen?
    Ich möchte meine Festplatte aber nicht ausbauen;) !
     
  2. DVB Freak

    DVB Freak Senior Member

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    365
    AW: USB Kabel mit Überlänge?

    maximallänge beträgt 5m. wenn es länger sein soll dann einen repeater oder hub (aktiv) zwischen schalten. der topf ist in dieser sache sehr empfindlich.
     
  3. J.Hetfield

    J.Hetfield Junior Member

    Registriert seit:
    14. November 2004
    Beiträge:
    22
    AW: USB Kabel mit Überlänge?

    Vielen Dank für die Antwort in Rekordzeit!:D
    Kannst du mir auch schreiben, wie so ein Repeater funkioniert und kann ich das bei allen USB Geräten so machen, das ich einfach 2Repeater Kabel nehme um auf 10m zu kommen oder brauche nur eins?
    Muß ich beim Kauf auf irgendwelche Besonderheiten achten?:eek:
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. März 2005
  4. Wohliks

    Wohliks Junior Member

    Registriert seit:
    11. November 2004
    Beiträge:
    69
    AW: USB Kabel mit Überlänge?

    Ja, auf den Preis: Oft sind Repeaterkabel relativ teuer - ein ganz normaler Hub ist oft billiger und hat dieselbe Wirkung!
    Generell gilt:
    - Ein USB-Segment sollte nicht länger als 5 m sein (beim Topfield eher kürzer!!)
    - Man kann bis zu 5 Segmente hintereinanderschalten und so maximal 25 m überbrücken

    Beispiel: PC - 5m - Hub - 5m - (Hub - 5m - Hub - 5m - Hub - 5m) - USB-Gerät

    Gruß Bernhard
     
  5. Postmann

    Postmann Silber Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    781
    Ort:
    Winsen (Luhe)
    AW: USB Kabel mit Überlänge?

    Hi

    Ich habe 3 verschiedene aktive USB Verlängerungen getestet.

    2x eine USB 2.0 5m Kabel mit Repeater und einmal ein USB 1 5m Kabel mit Repeater.

    Und dahinter dann das 2m mitgelieferte Kabel vom TF. Also 7m Kabellänge gesamt.

    Die Verbindung besteht. Jedoch klappt es bei mir absolut nicht, schnell rüberzuziehen.

    Wenn der TF direkt am 2m Kabel hängt, schaff ich 150mb/min Datenübertragung.
    Mit einer Verlängerung mit Repeater komme ich auf 50mb/min. Also 3x langsamer. Egal, ob hier das USB 1 Repeater- oder der USB 2.0 Repeaterkabel dran hängt

    Ist aber immer noch besser, als wenn ich den Receiver immer abbauen müsste.
     

Diese Seite empfehlen