1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

USB-Geräte erhalten Strom, aber lassen sich nicht benutzen

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Union Jack, 11. Februar 2016.

  1. Union Jack

    Union Jack Platin Member

    Registriert seit:
    13. November 2011
    Beiträge:
    2.523
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Sky+ Pro UHD-Receiver
    Anzeige
    Hallo alle miteinander,

    ich habe hier ein Problem, das ich mir nicht erklären kann. An meinem Notebook funktionierte von einem Tag auf den anderen kein USB-Gerät mehr. Egal ob Maus (zwei getestet), Handy über Verbindungskabel, USB-Stick oder externe Festplatte.

    Kurioserweise leuchtet der Scanner der Maus ganz normal rot und auch beim Handy kriegt man sofort die Meldung, dass der Akku geladen wird. Bei einer kabellosen Maus blinkt hingegen der Scanner kurz auf und ist dann tot. Betroffen sind sowohl die USB2-Ports, als auch die USB3-Ports.

    Ich nutze Windows 10. Es kommt immer die Meldung, dass das USB-Gerät nicht erkannt werden kann. Im Gerätemanager tauchen die Geräte gar nicht erst auf. Lediglich ein "Unbekanntes Gerät", wofür natürlich keine Treiber vorhanden sind. Manuelle Installation von Treibern werden nicht zugelassen, bzw. die Möglichkeit ist da, aber er findet den Treiber trotzdem nicht, obwohl sie vorhanden sind.

    Zunächst dachte ich an ein evtl. fehlerhaftes Update und habe einen früheren Systemzeitpunkt wiederhergestellt. Leider ohne Erfolg. Ich habe in meiner Not sogar Windows 10 neu installiert. Das hilft leider auch nicht weiter.

    Natürlich habe ich umfangreich gegooglet, aber die Fehlerbeschreibungen anderer Leute trafen nie auf mein Problem zu. Trotzdem habe ich die Dinge mal gecheckt, die dort zu lesen waren, aber einen INFCACHE, den man löschen könnte, gibt es bei Windows 10 z.B. nicht mehr. Zumindest habe ich keinen entdecken können.

    Zur Zeit bin ich im Büro, aber vielleicht hat der eine oder andere eine Idee, die ich heute nach Feierabend austesten kann. Ich hasse Touchpads und bin langsam aber sicher genervt. Ich will meine Maus wieder haben.

    Vielen Dank für jegliche Hilfen vorab!
     
  2. Fliewatüüt

    Fliewatüüt Guest

    Wenn sogar eine Neuinstallation von Windows 10 nicht geholfen hat, dürfte es sich um einen Hardwaredefekt handeln.
     
  3. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.825
    Zustimmungen:
    234
    Punkte für Erfolge:
    73
    Meistens sind die Touchpads auch nur per USB angebunden. Scheint aber von den restlichen Anschlüssen getrennt. Da hilft nur mal es unter Linux zu testen. Livesysteme gibt es ja einige. Wenn da alles geht, muss man den Fehler weiter unter Windows suchen. Wenn es nicht funktioniert, ist wohl irgendwas auf dem Board hin.
     
  4. simonsagt

    simonsagt Gold Member

    Registriert seit:
    11. April 2014
    Beiträge:
    1.278
    Zustimmungen:
    185
    Punkte für Erfolge:
    73
    Ohne Bluescreens oder neue Installationen deutet das schon auf Hardware hin.

    Werden denn die USB-Controller noch im Gerätemangager angezeigt?
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.631
    Zustimmungen:
    3.809
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Ich würde auch so wie HarryPotter vorgehen. Eine Live CD mit Windows oder besser Linux booten und dann schauen ob ein USB Gerät funktioniert.
    Eventuell auch mal die BIOS Einstellungen überprüfen nicht das die Batterie leer ist und da irgendwelche Einstellungen bezüglich der USB Controller verändert wurden. ;)
     
    DPITTI gefällt das.
  6. Union Jack

    Union Jack Platin Member

    Registriert seit:
    13. November 2011
    Beiträge:
    2.523
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Sky+ Pro UHD-Receiver
    Habe ich auch vermutet, da deutet aber nichts drauf hin. Die Stromversorgung über USB funktioniert und USB2 und USB3 sind getrennt. Ich finde es unwahrscheinlich, dass beides gleichzeitig defekt gehen soll.

    USB wird angezeigt. Außer dem jeweils unbekannten Gerät ist auch alles einwandfrei.

    Muss ich mal machen. Mit Linux kenne ich mich nicht aus. Da würde ich nur wie eine Ochse vor dem Berg stehen. Ich versuche es mit Windows.

    Im BIOS sieht alles okay aus. Ich habe die Einstellungen teilweise mal auf "Disabled" gesetzt, neu gebootet und danach wieder auf "Auto", bzw. "Enabled". Keine Linderung.

    Langsam bin ich frustriert. Ich könnte ein neues Notebook kaufen. So teuer sind die ja nicht. Aber warum wegschmeißen?
     
  7. Fliewatüüt

    Fliewatüüt Guest

    Für nen Fuffi oder so schaut bestimmt mal dein örtlicher Computerhöker drüber.
     
  8. Union Jack

    Union Jack Platin Member

    Registriert seit:
    13. November 2011
    Beiträge:
    2.523
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Sky+ Pro UHD-Receiver
    Ich habe jetzt mal das Notebook an einen Bekannten gegeben. Also die tragbare Platte läuft wohl, meint er. Den Rest schaut er sich jetzt genauer an. Ein Hardwaredefekt scheint es nicht zu sein.
     
  9. DPITTI

    DPITTI Gold Member

    Registriert seit:
    27. September 2015
    Beiträge:
    1.112
    Zustimmungen:
    95
    Punkte für Erfolge:
    58
    Ich nehme an das es irgendwie mit den Usb Treibern zu tun hat.Bei solchen Fällen hilft meistens nur alle Usb Ports zu deinstallieren.Denke mal dein Pc sollte dann wieder laufen.
     
    Union Jack gefällt das.
  10. Union Jack

    Union Jack Platin Member

    Registriert seit:
    13. November 2011
    Beiträge:
    2.523
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Sky+ Pro UHD-Receiver
    Das versuche ich mal. Danke.
     

Diese Seite empfehlen