1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

USB Flash Stick für TV Aufnahmen ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Westfale, 14. Oktober 2015.

  1. Westfale

    Westfale Senior Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2009
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Hallo.

    Wenn ich nach den amazon Kunden Rezensionen gehe, dürfte ich überhaupt keinen Stick kaufen. Wie kann ein und der gleiche Stick 100 mal die volle Punktzahl erhalten und 30 mal die niedrigste? Okay, ist mehr eine rethorische Frage. Liegt wohl u.a. am Heim PC des jenigen. Bios, eigene Hard- und Software können die Fehler oder die niedrigen Geschwindigkeiten auslösen. Oder es handelt sich um Imitate usw, usw......... Was jedoch auffällt, die Haltbarkeit etlicher Sticks ließ in der Tat zu wünschen übrig. Das schreiben die, die den Stick schon länger im Gebrauch haben.

    Mal abgesehen von all dem, könnt ihr Empfehlungen abgeben, welche 64 oder 128 Gb Sticks sich am besten für TV Aufnahmen eignen? Gibt es weiterhin Unterschiede, ausschließlich bezogen auf die TV-Nutzung, ob es sich um einen Flash Stick handelt oder um einen "normalen" USB Stick?

    Gruß, westfale
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.820
    Zustimmungen:
    3.463
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: USB Flash Stick für TV Aufnahmen ?

    USB Sticks sind und bleiben nun mal für Aufnahmen eher ungeeignet. Die sind dafür zu langsam auch wenn sie theoretisch schnell genug sind. Das liegt einfach am USB Protokoll und dem fehlenden Cache der Sticks. Daher sind USB Speicher mit Cache (SSDs oder Festplatten) eher geeignet.
     
  3. Westfale

    Westfale Senior Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2009
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: USB Flash Stick für TV Aufnahmen ?

    Ja, das habe ich schon des öfteren gelesen. Doch mein aktueller 8 Gb Stick arbeitet bestens mit meinem Fernseher zusammen. Da ist kein ruckeln, keine Störungen, selbst HD Aufnahmen laufen flüssig. Er ist einfach nur zu klein. Das ist für mich eh nur ein Medium für flüchtige Aufnahmen. Also aufnehmen, gucken und weg.

    Meine beiden Festplatten dagegen bereiten Probleme. Vor allem HD Sendungen ruckeln, sogar wenn die Platte nur am USP Port hängt und nichts aufgenommen wird. Ob das ruckeln durch den Kauf eines USB-Y-Kabel behoben wird, damit die Platte mehr Strom kriegt, kann ich nicht sagen.

    Nachtrag. Sogar Timeshift ist mit meinem USB Stick möglich. Könnte man denn einen Flashstick nehmen oder ist der für andere Aktionen bestimmt?
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Oktober 2015
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.820
    Zustimmungen:
    3.463
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: USB Flash Stick für TV Aufnahmen ?

    Also mit keinem USB Sticks habe ich bei Timeshift bei mir hinbekommen auch nicht mit USB 3.0 Sticks die sonst 100Mbyte/s schaffen, die waren sogar noch schlechter wie welche die nur 5Mbyte beim schreiben können. An meinem TV werden Sticks generell abgelehnt steht aber auch in der BDA drin das diese nicht tauglich sind.
    Wenn dann würde ich zu SSD Sticks greifen, nur für den Preis kämst Du mit einer 2,5" HDD besser und damit klappt es garantiert. (ich habe bei mir maximal 7 HD Sender gleichzeitig aufnehmen können).
     
  5. Westfale

    Westfale Senior Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2009
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: USB Flash Stick für TV Aufnahmen ?

    Ja, SSD Platten kosten schon`n bissken was. Hab` da auch bereits nach geguckt. Ich habe übrigens einen alten Optima 8 Gb Stick. Keine Ahung ob diese Sticks früher mit mehr Liebe zusammengebaut wurden, aber viele Aktuelle haben die Lebenserwartung einer Eintagsfliege. Timeshift mit HD habe ich noch nicht probiert, dafür hat er nicht genügend Speicher. Aber SD Aufnahmen laufen damit sehr gut.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.820
    Zustimmungen:
    3.463
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: USB Flash Stick für TV Aufnahmen ?

    Naja auf einen 8Gbyste Stick bekommt man ja nichtmal einen Film in HD drauf.
     
  7. Westfale

    Westfale Senior Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2009
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: USB Flash Stick für TV Aufnahmen ?

    stimmt, gerade mal 20 Minuten. :eek: Darum sollte was größeres her.
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.820
    Zustimmungen:
    3.463
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: USB Flash Stick für TV Aufnahmen ?

    Naja mehr wie 20 min sind es aber schon. ;)


    Ich habe mal nachgeschaut ein alter DDR Film 95min lang von mdr HD hat 9,125Gbyte.

    Eine Aufnahme von arte HD auch 91min liegt bei knapp über 8,2Gbyte. ;)
     
  9. Westfale

    Westfale Senior Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2009
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: USB Flash Stick für TV Aufnahmen ?

    Stimmt wirklich. Ich habe mich mal rangetastet, fing unwissenderweise mit 90 Minuten an. Dann kam der Hinweis, dass nicht genügend Speicherplatz vorhanden sei. Als ich bei 25 Minuten ankam, war das immer noch zu viel. Erst bei 20 Minuten startete der Fernseher mit der Aufnahme.
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.820
    Zustimmungen:
    3.463
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: USB Flash Stick für TV Aufnahmen ?

    Dann macht der TV das aber grundlegend falsch. So viel Speicherplatz wird nun wirklich nicht verbraucht.
    Da rechnet der wohl den ganzen Transponder. :eek:
     

Diese Seite empfehlen