1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

USB Festplatte und Panasonic TX-L47ETW50

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von GaBe1, 4. März 2014.

  1. GaBe1

    GaBe1 Neuling

    Registriert seit:
    4. März 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo an alle,

    ich bin seit einigen Tagen dabei, an meinen oben genannten LCD eine externe Festplatte anzuschließen via USB.
    Ich bin davon bisher ausgegangen, dass es kein Problem darstellt Inhalte wie Fotos, Filme etc. via USB Festplatte an diesem Fernseher dann anzuschauen, aber so langsam verzweifle ich....


    Ich habe eine Intenso Festplatte mit 1TB die von Haus aus mit Fat32 formatiert ist. Auf meinem Macbook habe ich ca. 6000 Fotos, die ich als jpg auf die Festplatte geladen habe..und nun zu dem Problem.
    Wenn ich auf Viera gehe um dort via "Fotos" die Fotos auf der Festplatte anzuschauen, dann erscheint dort immer im Wechsel ein Foto mit Vorschau, dann ein schwarzes Vorschaubild, Foto mit Vorschau usw...komischerweise alle immer im gleichen Muster also Foto, nix, Foto, nix usw. Damit ist jede Diashow hinüber..und nicht angenehm.

    Nun habe ich mir überlegt ob es an der Formatierung der Festplatte liegt. Habe nunmehr alle Formate durch...NTFS, Mac Journaled,Fat, Fat32...und bin nun ratlos. Auch habe ich die FOtos gecheckt.. Sind alles jpg´s.

    Ich habe nun gehört das es evt an der Stromversorgung liegen kann, da die HDD USB SChnittstelle am Fernseher lediglich mit 500mA liefert..und via Y Kabel die Stromversorgung verbessert werden kann...aber warum sehe ich dann überhaupt Fotos in der Vorschau.
    Ich bin echt ratlos..und weiß nicht mehr an was es noch liegen könnte.

    Irgendwelche Ideen oder Ansätze wären echt toll...
    Vielen Dank
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: USB Festplatte und Panasonic TX-L47ETW50

    Mit der Formatierung hat das nichts zu tun sondern oftmals mit dem Grafikprogramm mit dem die Bilder gespeichert wurden einige erstellen zusätzlich Thumbnails, also kleine Bilder die als Vorschaubild für das Grafikprogramm dienen da diese dann schneller am PC geladen werden können. Dann entstehen solche Dopplungen.
     
  3. GaBe1

    GaBe1 Neuling

    Registriert seit:
    4. März 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: USB Festplatte und Panasonic TX-L47ETW50

    Nun, daran habe ich auch schon gedacht. Soll ich die Thumbnails entfernen?
     
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: USB Festplatte und Panasonic TX-L47ETW50

    Wenn da welche sind, ja. Die sind eben nur für den PC (bzw. Mac).
    Könnte aber sein das die dann gleich wieder neu erstellt werden wenn Du das gleiche Grafikprogramm wieder nutzt. vielleicht gibt es da Alternativen (kenne mich mit Mac Programmen nicht aus was es da gibt).
     
  5. kevinallein1965

    kevinallein1965 Senior Member

    Registriert seit:
    1. März 2010
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P 46 GW20,Humax PR-HD 1000,Onkyo TX-SR 708,Homecast C 5001 Ci,Philips BDP-3000 , Akai GX 95 , Sony DVP-NS 900 V , Denon DCD 3000 , Panasonic DMR-EX 71 , Denon DP 23 F , JVC-XL-MC 100
    AW: USB Festplatte und Panasonic TX-L47ETW50

    bei Festplatten an Panasonic Geräten werden doch beim Anschluß die Teile miteinander gepairt .
    das heißt das die Inhalte auf der Festplatte am Panasonic mit wieder gegeben werden können .
     
  6. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: USB Festplatte und Panasonic TX-L47ETW50

    Nein, nur wenn man auf die HDD auch aufnehmen will!
     

Diese Seite empfehlen