1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

USB-Festplatte ohne externes Netzteil

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von lorein, 10. September 2007.

  1. lorein

    lorein Junior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2007
    Beiträge:
    22
    Anzeige
    Ich suche nach einer Lösung zur Datenübertragung vom Digicorder so flexibel wie mit einem USB-Stick aber mit mehr Kapazität. Der Digicorder hat ja leider nur einen USB-Anschluss. Die kleinen portablen Festplatten ohne Netzteil brauchen aber, soweit ich weiß, immer zwei Anschlüsse, einen für die Daten und einen für die Stromversorgung. Gibt es vielleicht doch Festplatten, die nur einen USB-Anschluss brauchen?
     
  2. sebastianw

    sebastianw Gold Member

    Registriert seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    1.569
    AW: USB-Festplatte ohne externes Netzteil

    Nein, normal ist es umgedreht. Normal brauchen die alle auch nur einen USB-Anschluss, nur wenn der zufällig zu wenig Energie bringt, dann braucht man zwei Anschlüsse. Aber Standardmäßig brauchen die alle nur einen Anschluss.
    Sollte der S2 wirklich für die Platte zu wenig Strom bringen, dann kauf dir doch einfach einen aktiven USB-Hub. Den kannst du dir dann sogar an die Front legen und kommst immer schön ran.
     
  3. klammeraffe

    klammeraffe Board Ikone

    Registriert seit:
    26. August 2006
    Beiträge:
    3.956
    AW: USB-Festplatte ohne externes Netzteil

    die frage ist ob der usb anschluss am digicorder genug saft gibt oder nicht. wenn ja dann geht das ohne probs :)
     
  4. lorein

    lorein Junior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2007
    Beiträge:
    22
    AW: USB-Festplatte ohne externes Netzteil

    Ich habe hier eine mobile Festplatte liegen, das zugehörige USB-Kabel gabelt sich in zwei USB-Anschlüsse. Deshalb bin ich bisher davon ausgegangen, dass beide benötigt werden. Aber ihr habt recht, zum Anschluss an den Rechner genügt ein USB-Anschluss (wenn ich den richtigen Stecker nehme). Probiere ich gleich am Digicorder aus. USB-Verlängerung habe ich schon vom Gerät nach vorne gelegt (für den USB-Stick).
     
  5. lorein

    lorein Junior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2007
    Beiträge:
    22
    AW: USB-Festplatte ohne externes Netzteil

    Hat funktioniert! Musste die Platte aber erst mit FAT32 formatieren. Der Digicorder liefert also genug Strom.
     
  6. lorein

    lorein Junior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2007
    Beiträge:
    22
    AW: USB-Festplatte ohne externes Netzteil

    Das Übertragen auf externe Festplatte funktioniert bei mir leider nur sehr unzuverlässig. Wenn ich z.B. über Nacht 3 Filme kopieren möchte, passiert es oft, dass die Übertragung mitten drin abbricht und der zweite Film z.B. nur zur Hälfte kopiert wurde. Manchmal bricht die Übertragung auch schon nach einer Minute ab.

    Kann es doch an der Stromversorgung über den USB-Port liegen? Hat jemand ähnliche Probleme?
     
  7. hans kloss

    hans kloss Gold Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2003
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    Kassel
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD K2 (160 GB);
    LoveFilm Flat
    Sky Welt+BuLi HD, I12 Karte
    Sony KDL-40 W 5500
    Sony BDP S 490
    UM 2Play PLUS 50
    AW: USB-Festplatte ohne externes Netzteil

    nimmt mal eine 2,5" Festplatte, die brauchen keinem Externem Netzteil
    Grüsse
     

Diese Seite empfehlen