1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

USB-Festplatte für Panasonic TX

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD, OLED & Projektor" wurde erstellt von kroppeno, 12. Februar 2014.

  1. kroppeno

    kroppeno Junior Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2014
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Anzeige
    Guten Morgen,

    ich suche eine USB-Festplatte für meinen neuen Panasonic TX. Hab da derzeit eine ältere externe USB-Platte mit eigener Stromversorgung dran, was mir aber nicht als ideale Lösung erscheint. Neue USB-Platten ohne eigene Stromquelle, die ich bislang versucht habe, sorgen aber für eine Überlastung des Netzteils des Panas und funktionieren nicht. Auf USB-Sticks kann ich nicht aufnehmen, da - wie ich las - mindestens 160 GB Speicherplatz vorhanden sein müssen.

    Also: Welche USB-Festplatte ohne eigene Stromversorgung funzt?

    Vielen Dank für Tipps schonmal vorab.

    Gruß,

    kroppeno

    (Und ja, ich habe vorab die Suche benutzt, aber nur "ältere" Beiträge bis Mitte 2012 gefunden...)
     
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: USB-Festplatte für Panasonic TX

    Kauf dir einfach einen USB-Hub mit eigener Stromversorgung, schließe den an den Panasonic an und daran dann die Festplatte.

    So mache ich das bei mir auch.
     

Diese Seite empfehlen