1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

USB Festplatte an einen DVDPlayer geht das und welcher Player kann es ?

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von Chipper, 21. Juli 2008.

  1. Chipper

    Chipper Junior Member

    Registriert seit:
    3. April 2007
    Beiträge:
    79
    Anzeige
    Gibt es sowas irgentwo ?. Würde gerne mal Filme von meiner Festplatte am Fernseher sehen und hin und da auch eine DVD,

    Die DVDPlayer die ich bisher sah konnten USB nur mit so einen Stick und dann für Bilder und nicht Filme :(

    Einer einen Rat ?

    1000 Dank

    :winken:
     
  2. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Ort:
    Berlin
    AW: USB Festplatte an einen DVDPlayer geht das und welcher Player kann es ?

    Ich hab hier so ein billig Gerät von Elta. Meine Filme schau ich mir immer über den USB Stick an. Aber als DIVX umgewandelt. Mit einer Festplatte habe ich das noch nicht auf die Reihe bekommen.

    Bei Netto gibt es abe Morgen Sticks 8GB für 19,99 €


    http://viewer.zmags.com/showmag.php?linksid=1328#/page10/
     
  3. Admar2k

    Admar2k Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2007
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Bonn
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50VT50E, Technisat S2, Technisat Digital D, Hauppauge WinTV-HVR-4400-HD, Kathrein CAS 75 Twin-LNB
    AW: USB Festplatte an einen DVDPlayer geht das und welcher Player kann es ?

    Ob Festplatte oder USB-Stick, dem Player sollte das egal sein. Für den Player gibt's da keine Unterschiede, wenn die Festplatte FAT32 formatiert ist und in beiden Fällen DivX-Videos eingespielt werden.
     
  4. magic82

    magic82 Silber Member

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    935
    Ort:
    Arnoldstein, Kärnten, Austria
    Technisches Equipment:
    NanoXX 9500 HD
    Yamaha Rx-V450 + Elac Lautsprecher
    Pioneer DV 696
    Sanyo PLV Z4
    Logitech Harmony One
    AW: USB Festplatte an einen DVDPlayer geht das und welcher Player kann es ?

    Wenns egal ist ob vom Stick oder von der Festplatte, dann können das die Modelle von Pioneer auch.

    Ein Kumpel von mir guckt Filme öfters mal über USB Stick und Player.

    Grüsse
     
  5. Chipper

    Chipper Junior Member

    Registriert seit:
    3. April 2007
    Beiträge:
    79
    AW: USB Festplatte an einen DVDPlayer geht das und welcher Player kann es ?

    Bedanke mich für die Ratschläge bei Euch. Habt mir sehr geholfen =)
     
  6. Darth Iron

    Darth Iron Senior Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    285
    AW: USB Festplatte an einen DVDPlayer geht das und welcher Player kann es ?

    Dieser PLayer
    Philips DVP 3260 DVD Player
    soll jetzt auch einen funktionierenden 2.0 Anschluss haben mit dem man dann auch DVDs über Stick oder Platte abspielen kann. Aber leider immer noch nur im Fat32 Format. Kennt vielleicht jemand einen entsprechenden Player, muss nicht zwangsläufig mit DVD-Laufwerk sein, der NTFS-Platten erkennt?

    ~Darth
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: USB Festplatte an einen DVDPlayer geht das und welcher Player kann es ?

    Die wenigsten Player können aber mit NTFS Formatierten Sticks oder Festplatten umgehen. (mir ist keiner bekannt)
    Mit Fat32 können somit keine Filme mit mehr als 4GByte abgespielt werden.
     
  8. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.016
    Ort:
    Rheinland
    AW: USB Festplatte an einen DVDPlayer geht das und welcher Player kann es ?

    Für NTFS Support müsste der Hersteller ja Lizenzgebühren an MS abführen, das halte ich für sehr sehr unwahrscheinlich. Eher wird ein EXT3 Support kommen ;)

    Gruß
    emtewe
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: USB Festplatte an einen DVDPlayer geht das und welcher Player kann es ?

    Die Geräte Hersteller führen oft ja nichtmal die üblichen Lizenzgebühren ab (Dolby-Digital, DTS usw.) da dürfte es ihnen wohl nicht schwerfallen auch noch MS zu prellen.:D
     
  10. Darth Iron

    Darth Iron Senior Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    285
    AW: USB Festplatte an einen DVDPlayer geht das und welcher Player kann es ?

    Mein derzeitiger Phillips hat einen 1er USB-Port. Da dauert es oft sehr lange mit dem laden, besonders wenn eine randvolle Festplatte dran hängt. Und DivX Datein und Backups von DVDs laufen nur als Bildergalerie. Ich gehe mal davon aus, dass es diese Probleme mit dem 2.0 USB erledigt haben. Bleibt aber nur noch die Sache mit den Dateinamen. Bisher wurden immer nur die ersten paar Buchstaben angezeigt und das macht die Sache auf einer 500GB Festplatte nicht gerade übersichtlicher:rolleyes:

    ~Darth
     

Diese Seite empfehlen