1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

USB an Technisat HD S2

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von hati82, 20. April 2010.

  1. hati82

    hati82 Neuling

    Registriert seit:
    25. Oktober 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Habe schon einiges Versucht kommt aber nicht mehr weiter
    Habe 2 HD Filme Aufgenommen und würde diese gern auf meinen PC bringen
    Der FIlm Hat 8 GB so viel ich weiss kann ich keine 8 GB auf einen FAT 32 Datenträger bringen
    alles anderen Festplatten in NTFS Formatiert lasst mein TEchnisat nicht zu

    Weiters habe ich versucht meine Popcornplatte mit den Technisat per USB zu verbinden
    Die erkennt er zwar Der receiver sagt aber das nur mehr ein paar 100 MB frei sind ( obwohl sicherlich 20 GB frei sind)

    wie bekomme ich den Film auf meinen PC zum umwandeln ?
    Bitte um Hilfe
     
  2. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.315
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: USB an Technisat HD S2

    Am USB vom HD S2 geht ausschließlich FAT32!
    Einen USB-Stick in FAT32 Formatieren und alles ist paletti.
    Der 8GB Film geht dann in mehreren Teilen auf den Stick, das macht der HD S2 selber.
    Es gibt Proggis um ihn später wieder zusammenzufügen.
    Oder schließ den Stick an die Popcorn an und die Popcorn per LAN an den HD S2.
    Wenn du Glück hast, dann kannst vom HD S2 auf die PopCorn und da auf den eingesteckten Stick per LAN zugreifen und den Film ganz normal im Menü Exportieren.
    Oder per LAN und Mediaport auf nen PC übertragen.
     
  3. hati82

    hati82 Neuling

    Registriert seit:
    25. Oktober 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: USB an Technisat HD S2

    ok dann muss ich nur mehr versuchen die usb platte in fat 32 zu bekommen geht bei mir in xp nicht

    wenn ich per eternet kabel receiver und popcorn verbinde sehe ich ihm technisat menü intern/extern das auf der popcorn zu wenig platz ist
    muss ich da was umstellen??
     
  4. hschenk

    hschenk Board Ikone

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    3.460
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicorder HD-S2 160GB, Viaccess, AlphaCrypt Classic, Hitachi 55PD9700C Plasma
    AW: USB an Technisat HD S2

    Das USB-Medium muss zwingend in FAT32 formatiert sein.
    Wenn der Stick eine Nenngrösse von 8GB hat und die Aufnmahme auch 8GB, dann ist der Stick netto zu klein.
    Möglichkeiten:
    - Grösserer Stick
    - Externe Festplatte FAT32
    - HDS2 via LAN-Kabel mit PC verbinden + Mediaport installieren (Freeware auf Technisat-Homepage).
     
  5. sunday2

    sunday2 Gold Member

    Registriert seit:
    14. April 2010
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    194
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2, S1 und STC+
    Samsung PS63C7700
    Smart CX10
    Sony VW1100
    u.a.
    AW: USB an Technisat HD S2

    Ich kann dir auch nur dringend empfehlen den HD S2 ins Netzwerk einzubinden. Mit Mediaport läuft die Erkennung und Übertragung unproblematisch und meiner Ansicht nach auch deutlich schneller als über USB.
     
  6. hati82

    hati82 Neuling

    Registriert seit:
    25. Oktober 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: USB an Technisat HD S2

    leider steht mein pc in einen anderen raum
    wie funktioniert das mit den netzwerken kenn mich damit gar nicht aus
    geht das per wlan auch oder soll ich mir einfach ein 20m kabel besorgen ???
     
  7. gkwelz

    gkwelz Gold Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2003
    Beiträge:
    1.858
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: USB an Technisat HD S2

    Wenn man einen schnellen USB-Stick nimmt, ist dies deutlich schneller als die LAN Übertragung.
     
  8. Admar2k

    Admar2k Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2007
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50VT50E, Technisat S2, Technisat Digital D, Hauppauge WinTV-HVR-4400-HD, Kathrein CAS 75 Twin-LNB
    AW: USB an Technisat HD S2

    Geht schon, nur nicht mehr so einfach.
    Entweder eine Partition <= 32GB anlegen, dann geht's auch über den Explorer / Verwaltung, oder das Kommandozeilentool "format.exe" benutzen.

    Auf der Kommandozeile (CMD)
    format Volume /FS:FAT32
    eingeben und du bekommst deine USB-Festplatte auch FAT32 formatiert.
    Für "Volume" natürlich deinen zugeordneten Laufwerksbuchstaben eingeben!

    z. B: > format H: /FS:FAT32
     
  9. onzlaught

    onzlaught Gold Member

    Registriert seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.624
    Zustimmungen:
    126
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: USB an Technisat HD S2

    Für den HDS2 ( plus ) gibts von Technisat einen
    WLan USB Stick und zum Im- und Export von Daten
    via (W)Lan ist Mediaport zu empfehlen.
     
  10. hati82

    hati82 Neuling

    Registriert seit:
    25. Oktober 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: USB an Technisat HD S2

    wenn ich den hds2 mit einen netzwerkkabel mit meinen pc verbinde sollte es aber auch funktionieren oder?
     

Diese Seite empfehlen