1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

USALS-dish mit Quad-LNB für DX

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von deepbluesky, 20. November 2004.

  1. deepbluesky

    deepbluesky Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.984
    Ort:
    Stuttgart (48.79N/9.19E)
    Anzeige
    Einen schönen Nachmittag aus dem sonnigen Stuttgart euch allen :cool:

    Ein wenig außergewöhnlich vielleicht meine Frage an euch und kann sein daß sie der eine oder andere schon mal gestellt hat. Falls dem so sein sollte, sorry hab nix gefunden.

    Kurz und knapp:
    Gewünscht wird eine DX Anlage, aus Platzgründen beschränkt auf USALS Steuerung eines 1.20m Offset dishes auf einem SG2100 mittels Dreambox 7000S. Soweit so gut. Da aber ein DX shack idealerweise noch andere Receiver beinhaltet die Idee einen Quad-LNB zu verwenden. Also Dreambox 7000S soll SG2100 drehen, der Ausgang vom letzteren geht an den einen Eingang des Quads und die 3 restlichen versorgen eine dbox 1 NDT1006A DVB2000, eine Skystar 2 rev. 2.3 und einen Echostar AD3000IP zur gleichen Zeit so daß man anständige Vergleiche durchführen kann. Geht doch oder ?

    Nebenfrage: Welche Quads sind besonders zu empfehlen für solche Spielchen ? Es soll also zuverlässig sein (manche sind es ja nicht von dem was ich hier so lese), eine anständige Verstärkung auf dem gesamten Ku-Band haben bei möglichst geringem (Phasen-) Rauschen und Kreuzpolarisationsentkopplung sollte auch DX tauglich sein. Ich denke diese Hersteller sind es wert in die engere Wahl zu ziehen: MTI, Invacom, Samsung, Sharp, Alps
    Soll ja auch was von der horizontalen des Nilesat kommen, bei Arabsat 2D habe ich zwar keine Hoffnung in BW aber schön wär's das eine oder andere ab und zu aufzuschnappen. Ist aber wahrscheinlich sowieso spätestens mit Arabsat 4A+B kein Problem mehr.

    So genug schwerverdauliche Kost für heute.
    Bin gespannt auf eure Antworten.
    Danke für eure Zeit - Chris.:winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. November 2004
  2. Tassenboden

    Tassenboden Gold Member

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Germany
    AW: USALS-dish mit Quad-LNB für DX

    Soll es nur um den Vergleich der Tuner der Geräte gehen ? dafür reicht ne viel zu kleine Schüssel (z.B. 35 cm ) Besonders lustig ist es dort, wo starke Signale neben schwache Signale liegen.
    Achja z.B das Sharp Quad hat auf jeden Ausgang leicht verschiedene Eigenschaften, so habe mit eine Telestar Starsat 1 nach gemessen und die dB - Wert (S/N) schwanken minimal von Ausgang zu Ausgang, aber im Alltag vernachlässigbar gering. Aber für Vergleiche am Limit schon interessant.
     
  3. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: USALS-dish mit Quad-LNB für DX

    Quad LNB + Dreambox + Motor is nicht so toll, das verbraucht alles sehr viel Strom und ein Single, maximal Twin-LNB ist vom Empfang her deutlich besser. Das macht bei der Dream einige % aus.

    BlackWolf, der jetzt ne Kathrein CAS 90 hat :D :D :D :D :)
     
  4. deepbluesky

    deepbluesky Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.984
    Ort:
    Stuttgart (48.79N/9.19E)
    AW: USALS-dish mit Quad-LNB für DX

    Hallo ihr zwei :)

    Nun der Vergleich ist sicher so auch möglich Tassenboden, aber ich möchte mir die Umstöpselei ersparen, deshalb Quad. Motor deswegen daß auch Vergleiche bei schwächeren Satelliten wie 7W & 26E durchgeführt werden können, feeds wären auch so ne interessante Spielwiese.

    Blackwolf danke zunächst für den Tip. Schätze mal daß es mit dem etwas schwachen Netzteil zusammenhängt, korrekt ? In dem Fall laß ich entweder die dbox1 mit DVB 2000 drehen (dann halt ohne USALS) oder die SS2 (nicht daß die aber überbelastet wird und mir außer der Karte noch das mainboard oder was anderes zerschießt ?!). Langfristig möchte ich aber schon eine Dreambox den Job machen lassen und ziele daher auf eins der neueren Modelle (welches wird sich zeigen) die ja sowohl im Tuner als auch im Netzteil wohl Verbesserungen erfahren werden.

    Was die performance von Twins und Quads angeht höre ich unterschiedliches. Zum einen sei ein Quad weniger gut wie ich auch vermuten würde, zwecks Übersprechen, Verteildämpfung u.ä. aber andererseits habe ich zig mal in gelesen daß ein Quad von Invacom an einem PFA (also Flanschversion) bessere Resultate beim Astra 2D erbringt als ein Single oder Twin, irgendwie unverstädlich für meinen Geschmack, scheint aber tatsächlich so zu sein. Davon ausgehend fragt sich nun wie es bei Offset-LNBs bei den verschiedensten Herstellern ist.

    Zusammenfassend bis hierhin sehe ich keinen Grund warum das Vorhaben nicht funktionieren sollte, sofern das Netzteil des drehenden Receivers mitmacht und das LNB gut genug ist, fragt sich nur welches das geeignetste ist und einem Sharp 0.4 Single beispielsweise nahe kommt ?

    P.S.: Herzlichen Glückwunsch zur CAT90 Blackwolf :winken:
     
  5. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: USALS-dish mit Quad-LNB für DX

    Ja meine billige 80er "Smart" hats gestern beim Sturm verzogen, man hätte das Gelump zwar noch vielleicht wieder hinbiegen können, aber dank dieser billigst verarbeiteten Halterung, die sich absolut nicht fest ziehen lässt wärs beim nächsten Windstoß wieder verstellt gewesen. Daher jetzt ne Kathrein und das Ding sitzt wie ein Panzer :cool: So sieht sie aus

    Passt recht gut jetzt, denn an der Schüssel ist ein Quad LNB dran und dann hab ich nun ein bisschen mit rumgespielt (blauer Himmel, arschkalt):
    100cm Nokia + Invacom 0,3db Twin + ARD = 91% SNR
    90cm Kathrein + Smart 0,5db Quad + ARD = 89% SNR, war absolut nicht höher zu kriegen.

    Das Quad zieht also schon etwas ab und die Smart LNB's sollen ja laut DF-Test dennoch sehr gut sein. Dieses LNB hatte ich bevor ich das Invacom hatte auch mit Motor und der Dream betrieben. Das hat problemlos funktioniert, jedoch gibt es je nach Modell Dreamboxen, deren Netzteil schwächelt, meine beiden zum Glück nicht, aber die Box eines Bekannten enorm. Und darin seh ich halt ein Problem im Zusammenhang mit Dreambox + Motor + Quad.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. November 2004
  6. MAx87

    MAx87 Board Ikone

    Registriert seit:
    15. März 2004
    Beiträge:
    4.111
    Ort:
    Wien
    AW: USALS-dish mit Quad-LNB für DX

    Eine andere Frage:
    Dreambox + Fenserdurchführung + 40 m Kabel + SAT- Motor + Single LNB

    Geht das gut?
     
  7. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: USALS-dish mit Quad-LNB für DX

    Ja sollte gehen, aber erwarte keine Höhenflüge. Sone Fensterdurchführung is fast so schlimm wie blanker Draht ;)
     
  8. MAx87

    MAx87 Board Ikone

    Registriert seit:
    15. März 2004
    Beiträge:
    4.111
    Ort:
    Wien
    AW: USALS-dish mit Quad-LNB für DX

    Erwarte ich auch nicht. Der Drehbereich wird so und so ziemlich klein. Mein Nachbar meint er braucht einen kleinen Tannenwald in seinem Garten. Das bedeutet. Der Westempfang wird wohl nicht möglich sein.
     
  9. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: USALS-dish mit Quad-LNB für DX

    Immer diese Nachbarn :mad:

    Aber es kann schon sein, dass der Motor dann eben nicht mehr dreht, 40m dämpfen, Fensterdurchführung erstrecht, ob dann noch 12/18V ankommt um die 350mA Anlaufstrom des Motors zu führen ...

    Und ich weiss nicht, ob die 5620er so wie die 7000er noch 1,5V zusätzlich dazufeuern kann.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. November 2004
  10. MAx87

    MAx87 Board Ikone

    Registriert seit:
    15. März 2004
    Beiträge:
    4.111
    Ort:
    Wien
    AW: USALS-dish mit Quad-LNB für DX

    Im Notfall werde ich mir hald was anderes einfallen lassen müssen (besseres Kabel, Fenserdurchführung beim drehen überbrücken... Irgendwie wird es schon gehen.
     

Diese Seite empfehlen