1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

USA wollen außer Kontrolle geratenen Spionagesatelliten abschießen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 15. Februar 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.136
    Anzeige
    Washington - Das amerikanische Verteidigungsministerium will einen außer Kontrolle geratenen Spionagesatelliten abschießen, bevor er Anfang März auf die Erde stürzt.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: USA wollen außer Kontrolle geratenen Spionagesatelliten abschießen

    Dazu zwei Anmerkungen, weil die dpa mal wieder absichtlich Details wegläßt:

    1) das US-Verteidigungsministerium ist nicht der Meinung, dass der Satellit irgendwelche brauchbaren Dinge enthalten wird, wenn er unten auf der Erde ankommt, ob abgeschossen oder nicht

    2) die Kritik gegen den China-Abschuss hatte auch viel damit zu tun, dass der Wettersatellit in LEO zerlegt wurde und die Trümmer noch Jahrzehnte lang die Raumfahrt gefähren. Die US-Rakete schließt im Gegensatz dazu den Satelliten ab, kurz bevor er in die Atmosphäre eintritt. Innerhalb von 2-3 Umläufen (180 Minuten) sind dabei 80% der Trümmer in der Atmosphäre und verglühen, der Rest nach spätestens 2-3 Wochen
     
  3. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: USA wollen außer Kontrolle geratenen Spionagesatelliten abschießen

    Heisst das die Amis schiessen "Umweltfreundlicher" ab? :D

    Ich denke mal irgendwas geheimes ist schon in dem Satelitten was keiner in die Hände bekommen soll. Was das Pentagon da nach aussen kommunizert würde ich nicht als wahr ansehen! ;)
     
  4. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: USA wollen außer Kontrolle geratenen Spionagesatelliten abschießen

    Nö, die haben nur hochgiftiges Hydrazin an Bord und haben Angst vor Schadenersatzklagen.
     
  5. TV_WW

    TV_WW Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    14.406
    AW: USA wollen außer Kontrolle geratenen Spionagesatelliten abschießen

    Vielleicht hat das Teil eine gepanzerte Außenhülle, würde nicht in der Atmosphäre verglühen und beim Einschlag auf dem Boden einen beträchtlichen Schaden anrichten.

    Wenn das Teil wirklich verglühen sollte dann würde auch das Hydrazin mitabgefackelt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Februar 2008
  6. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: USA wollen außer Kontrolle geratenen Spionagesatelliten abschießen

    Nein, dazu ist die Fallzeit viel zu kurz.
     
  7. TV_WW

    TV_WW Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    14.406
    AW: USA wollen außer Kontrolle geratenen Spionagesatelliten abschießen

    Wenn es dem Hydrazin zu heiss wird dann verpufft das Zeug spotan.
     

Diese Seite empfehlen