1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

USA schalten analoge Rundfunksignale nun doch am 17. Februar ab

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 29. Januar 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.751
    Zustimmungen:
    369
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Washington - Unliebsame Überraschung für den neuen US-Präsidenten Barack Obama. Er hatte sich für die Verschiebung der für den 17. Februar geplanten Abschaltung der analogen Rundfunk- und TV-Signale in den USA stark gemacht. Das Repräsentantenhaus sah dies anders.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. BurnStar

    BurnStar Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Dezember 2005
    Beiträge:
    3.880
    Zustimmungen:
    370
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: USA schalten analoge Rundfunksignale nun doch am 17. Februar ab

    Da kann man in Deutschland leider nur von träumen....
     
  3. prodigital2

    prodigital2 Institution

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    15.562
    Zustimmungen:
    312
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sky+ Rekorder
    AW: USA schalten analoge Rundfunksignale nun doch am 17. Februar ab


    Es geht hier nur um die TERRESTRISCHEN Signale.

    Da ist Deutschland den USA ein paar Schritte voraus.
    Bei uns ist die analoge Terrestrik schon abgeschaltet und DVB-T funzt fast bundesweit!
     
  4. BurnStar

    BurnStar Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Dezember 2005
    Beiträge:
    3.880
    Zustimmungen:
    370
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: USA schalten analoge Rundfunksignale nun doch am 17. Februar ab

    Ich glaub das kann man kaum vergleichen Analoges Antennen Fernsehen war in Deutschland tot.
     
  5. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.277
    Zustimmungen:
    718
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: USA schalten analoge Rundfunksignale nun doch am 17. Februar ab

    Warum?
    Bei der Abschaltung am 17. Februar 2009 in den USA geht es lediglich um analoges terrestrisches Fernsehen (in NTSC).
    Und die analoge terrestrische Abschaltung ist in Deutschland bis auf einen größeren Sender und ein paar kleinere Füllsender auch bereits erfolgt.

    Terrestrisches Radio etc. ist davon nicht betroffen.

    P.S.: Um die 7% an Haushalte dürften vor der Analogabschaltung auch in Deutschland noch analoges terrestrisches Fernsehen genutzt haben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Januar 2009
  6. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    30.121
    Zustimmungen:
    4.921
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: USA schalten analoge Rundfunksignale nun doch am 17. Februar ab

    Richtig, vor allem ist das Kabel in den USA - wie in Deutschland - weiterhin analog. Es gibt wie bei uns auch digitales Kabel, aber - auch wie bei uns - ist das weiterhin eine Minderheitenangelegenheit.
    Und Kabel ist in den USA eine rein kommerzielle Sache, also wann da analog abgeschaltet wird, entscheiden die Kabelbetreiber selbst.
    Terrestrik ist wie bei uns ne hoheitliche Sache, daher die Festlegung per Gesetz.

    Satelliten TV ist in den USA weitestgehend digital. Ein größeres analoges Angebot gab es nie.

    In den USA ist terrestrisches Fernsehen als einziges völlig kostenlos und unverschlüsselt. Man zahlt keinerlei Gebühren. Kabel und Satelliten TV dagegen ist beides kostenpflichtig und nur im Abo zu haben. Daher ist die Terrestrik in den USA das Fernsehen für die Ärmeren. Nur wer es sich nicht leisten kann, hat kein Kabel oder Satellit.
    Und die Demokraten wollten eben dieser Schicht den Umstieg mit Gutscheinen erleichtern, aber die Republikaner lehnten es ab.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Januar 2009
  7. prodigital2

    prodigital2 Institution

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    15.562
    Zustimmungen:
    312
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sky+ Rekorder
    Weg mit analoger Rotzhe

    Umso früher analog-terrestrisch abgeschaltet wird um so besser!


    (Ich weiß, dass ich "Rotze" falsch geschrieben habe, aber ich kann das nicht mehr ändern!)
     
  8. music

    music Gold Member

    Registriert seit:
    11. November 2005
    Beiträge:
    1.344
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: USA schalten analoge Rundfunksignale nun doch am 17. Februar ab

    Tja.

    Unter Merkel bleibt Analog noch 25 Jahre.


    :mad:
     
  9. prodigital2

    prodigital2 Institution

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    15.562
    Zustimmungen:
    312
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sky+ Rekorder
    AW: USA schalten analoge Rundfunksignale nun doch am 17. Februar ab


    Du bist schon der Dritte, der den Artikel nicht wirklich verstanden hat! Es geht hier nur um die TERRESTRIK!
     
  10. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.277
    Zustimmungen:
    718
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: USA schalten analoge Rundfunksignale nun doch am 17. Februar ab

    Dir ist klar dass die Analogabschaltung in den USA verzögert werden sollte weil recht viele arme Leute noch über keinen Receiver verfügen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Januar 2009

Diese Seite empfehlen