1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

USA: Pay-TV Top, Terrestrisches Fernsehen Flop

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 1. Juni 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.375
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Eine neue Studie der Consumer Electronics Association (CEA) hat ermittelt, dass immer mehr Amerikaner dem Fernsehen per Antenne den Rücken zukehren und stattdessen lieber Pay-TV-Angebote und Internet-TV nutzen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.116
    Zustimmungen:
    502
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: USA: Pay-TV Top, Terrestrisches Fernsehen Flop

    Wäre noch interessant gewesen, zu erfahren, ob in den USA das terrestrische Fernsehen analog oder digital ist
     
  3. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    16.057
    Zustimmungen:
    1.202
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: USA: Pay-TV Top, Terrestrisches Fernsehen Flop

    sowohl als auch
     
  4. ElimGarak

    ElimGarak Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.138
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: USA: Pay-TV Top, Terrestrisches Fernsehen Flop

    Soviel ich weiss nur noch digital.

    Die wichtige Frage ist jedoch was bekommst du über die
    Antenne! Und das ist echt mager, dagegen ist unser DVB-T
    schon Vielfalt pur!

    In den meisten Regionen bekommt man nur ABC, CBS, NBC, FOX
    und den Kulturkanal PBS. Manchmal dann noch die ein oder
    andere lokale Station mit Wetter, Farmnews etc.

    Allerdings bekommt man die oben genannten Sender auch
    in HDTV per Antenne.

    Wer jedoch mehr will als die Big Networks kommt um Kabel
    oder Satellit nicht herum.
     
  5. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    29.885
    Zustimmungen:
    4.177
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: USA: Pay-TV Top, Terrestrisches Fernsehen Flop

    Fast komplett digitalisiert. Alle großen Networks senden nur noch digital, analog arbeiten nur noch sogenannte Low-Power Stationen, die praktisch keine Rolle spielen.
    Das Programmangebot ist je nach Wohnort sehr unterschiedlich, aber selbst in den großen Märkten gibt es nur bis zu 25 Programme, von denen aber eine große Zahl Shopping, Religiös oder Campusprogramme von PBS sind.
    Daher ist es kein Wunder, dass die meisten Kabel oder Satellitenempfang (beides kostenpflichtige Plattformen) haben.
    Die kostenlose Terrestrik nutzen eigentlich nur Leute, die sich Kabel einfach nicht leisten können.
    Die Abnahme hat laut vielen Berichten aus den USA aber auch was mit der Digitalisierung zu tun: das in den USA eingesetzte ATSC System ist sehr anfällig und vielerorts hat sich der Empfang verschlechtert.
    Anders als in Europa werden viele Gebiete auch erst gar nicht versorgt.
     
  6. rs-lennep

    rs-lennep Gold Member

    Registriert seit:
    29. April 2011
    Beiträge:
    1.400
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: USA: Pay-TV Top, Terrestrisches Fernsehen Flop

    Detaillierte Informationen zu US-TV gibt es auf der Homepage der FCC, unter Home | FCC.gov. Von dort aus gibt es Links zu verschiedenen visualisierten Daten wie bspw. eine Darstellung in welchen Gebieten
    wie viele analoge TV-Stationen senden.
    Die Karte der analogen TV-Stationen gibt hier:
    IssueMap : Count by County FIPS
     
  7. dn1

    dn1 Neuling

    Registriert seit:
    9. Juni 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: USA: Pay-TV Top, Terrestrisches Fernsehen Flop

    Dieser Artikel vom 6ten Juni 2011 sagt genau das Gegenteil. Demnach ist der Anteil der terrestrischen TV Nutzer innerhalb eines Jahres um 4 Millionen Haushalte angestiegen. So ist mir das auch bekannt. Besonders die junge Generation setzt auf eine Kombination von OTA und OTT.

    According to new research by Knowledge Networks, the number of Americans now relying exclusively on over-the-air (OTA) television broadcasting in their home increased to almost 46 million, up from 42 million a year ago.

    http://www.tvnewscheck.com/article/...ign=OTA+TV+Homes+Include+46+Million+Consumers
     

Diese Seite empfehlen