1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

USA: Massenvernichtungswaffen nicht im Irak

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Ole, 26. April 2003.

  1. Ole

    Ole Silber Member

    Registriert seit:
    24. März 2001
    Beiträge:
    918
    Anzeige
    USA: Keine Massenvernichtungswaffen im Irak
    Nach Ansicht der USA sind in Irak keine Massenvernichtungswaffen zu finden, weil die frühere irakische Regierung sie zerstört hat. "Vielleicht werden wir eines Tages herausfinden, was sie dazu getrieben hat, das zu tun", sagte der Sprecher des Weißen Hauses, Ari Fleischer. "Vielleicht war es die Angst davor, entlarvt zu werden, auf frischer Tat mit eben den Waffen ertappt zu werden, von denen wir gesagt haben, dass sie sie haben."

    http://www.tagesschau.de/aktuell/meldungen/0,1185,OID1761658_TYP6_THE_NAVSPM1_REF1,00.html
     
  2. Finesse

    Finesse Senior Member

    Registriert seit:
    18. Dezember 2002
    Beiträge:
    404
    Ort:
    Konstanz
    Ich kann das Wort "Massenvernichtungswaffen" nicht mehr hören. Seit dem Krieg von 1991 hat Saddam keine Arsenale mehr von diesen "Mass Destruction Weapons" (eine typische Bush-Rhetorik-Einpauk-Vokabel) gehabt. Woher auch.

    Und jetzt, wo die USA zugeben müssen dass sie nix gefunden haben (das hätte ihnen auch Blix sagen können) wird wieder einmal eine Dolchstosslegende erfunden: "Ja er hat ganz sicher welche gehabt und die hat er halt im Krieg zerstört weil er ganz arg Angst gehabt hat".

    Pascal
     
  3. Michael

    Michael Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Erkner bei Berlin
    Technisches Equipment:
    DM800, AZBox HD, Elanvision, Openbox...
    Vielleicht die UN? winken

    Also die Bush-Trottel sind schon so blöd, dass es mich ernsthaft wundert, wie 70% der US-Bevölkerung hinter dem Präsidenten stehen können. So abgrundtief bescheuert kann man doch nicht sein ... selbst dann nicht, wenn man 24/7 nur FOX News schaut.
     
  4. bdroege

    bdroege Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Februar 2001
    Beiträge:
    4.024
    Ort:
    Aachen
    Die Amerikaner vertrauen blind ihren Presidenten, egal was für ein ***** er ist. Dies liegt an den starken Patriotismus.
     
  5. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.637
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    Naja, das stimmt nicht ganz. Wenn sie nachweislich wirklich nix finden, kann das Bush die Wiederwahl kosten. Die Meinung in den USA kann sehr schnell umschlagen.
    Bush Vater hatte auch den Krieg gewonnen, die Wahl ein Jahr danach jedoch gegen Clinton verloren....
    Ich hab immer noch große Hoffnung, dass Bush nicht wiedergewählt wird, wenn die Demokraten einen starken Herausforderer stellen.
    MfG
    Terranus
     
  6. epapress

    epapress Gold Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2001
    Beiträge:
    1.273
    Ort:
    Freiburg
    - Hat nicht Al Gore nachweislich die wahl auch in Florida gewonnen?

    - Wurde in Florida nicht von den Republikanern manipuliert?

    - Ist Patriotismus nicht gleich Nationalismus?

    - Hat die USA nich immer im Blut gewadet? Erst die Indianer, dann untereinander?

    - Sind Amerikaner nicht die schlechteren "Europäer" (-Nachfolger)?

    Gruß
    Manfred
     
  7. Michael

    Michael Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Erkner bei Berlin
    Technisches Equipment:
    DM800, AZBox HD, Elanvision, Openbox...
    Was mich vermuten läßt, dass in Kürze tatsächlich B- und C-Waffen "gefunden" werden, die derzeit grad ins Land "befördert werden" winken

    Seit dem Wahlbetrug in Florida traue ich den US-Falken alles zu. 9/11, Afghanistan und Irak sind da nur einige Puzzleteile. Fehlende Teile in der Öl-Politik bleiben noch Pakistan, Iran, Syrien und Palestina. Wenn die "amerikanisiert" sind, wird die OPEC in Konkurs gehen können winken
     
  8. giovanni11

    giovanni11 Gold Member

    Registriert seit:
    19. September 2001
    Beiträge:
    1.135
    Ort:
    Frechen
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2 plus
    Sat-Empfang
    Astra/Hotbird
    1) Al Gore hatte insgesamt (US-weit) mehr Stimmen; nur eben wg. Florida weniger Wahlmänner/-frauen; was Florida betrifft: keine Ahnung.

    2) ist ja wohl nicht bewiesen, oder?

    3) Nein

    4) Ja; und anschließend kontinentweit, später weltweit.

    5) Nein. Jeder muss sich da an die eigene Nase fassen, also auch wir Europäer, oder?

    Ich hoffe, die Antworten helfen weiter. Ich habe gerne geholfen winken winken
     
  9. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.032
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Jetzt sind die gerade mal ein paar Wochen im Irak und wollen schon wissen das es dort nichts zu finden gibt?
    Kann doch gut sein das in ein paar Jahren durch zufall doch eine Lagerstätte gefunden wird.

    Bewiesen ist:
    Der Irak hat M.V.W. erforscht, entwickelt, besessen und vor allem eingesetzt.

    Grundsätzlich finde ich es so wieso völlig egal ob was gefunden wird.
    Es wird nichts gefunden: Kriegsgener regen sich auf.
    Es wird was gefunden: Kriegsgegner regen sich auf und sagen: "is ja eh alles von der CIA gefälscht".

    Blockmaster
     
  10. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    Dazu müßte er erstmal legitim gewählt worden sein.
    Die CIA wird ihre Transporter schon unterwegs aben.

    Bush mußte die Wahl "gewinnen",damit das WTC gesprengt werden konnte.
    Beim ersten Anschlag war es das FBI was dort mitspielte,jetzt wird es aufgrund der größe und wegen der Waffen"exporte" in den Irak halt der CIA sein.
    Wie auch immer-die Amis machen immer alles allein-da wissen sie dann wenigstens was sie behaupten können.

    "Er/Hussein muß noch Waffen haben,wir haben noch die Quittungen!" winken
     

Diese Seite empfehlen