1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

USA ist überzeugt: Assad setzt chemische Waffen ein

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von zahni, 13. Juni 2013.

  1. zahni

    zahni Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Januar 2001
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    58
  2. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.688
    Zustimmungen:
    169
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: USA ist überzeugt: Assad setzt chemische Waffen ein

    Analysten, die chemische Waffen vermuten. Da war doch mal was?
    CNN.com - Experts: Iraq has tons of chemical weapons - September 4, 2002
    Da würde ich gerne mal die Originalberichte sehen, ob die neue Analyse nicht nur durch ein Suchen/Ersetzen entstanden ist... :rolleyes:
     
  3. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: USA ist überzeugt: Assad setzt chemische Waffen ein

    Was kommt nach der roten Linie? Die militärische Unterstützung der Salafisten/Islamisten?
    Nichts gelernt die Jungs, aus Afghanistan und auch dem Irak....
     
  4. Dirk68

    Dirk68 Guest

    AW: USA ist überzeugt: Assad setzt chemische Waffen ein

    Die rote Linie war wahrscheinlich eher mit den jüngsten Waffenlieferungen der Russen überschritten. Wieder mal ein typischer Stellvertreter-Krieg!
     
  5. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.688
    Zustimmungen:
    169
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: USA ist überzeugt: Assad setzt chemische Waffen ein

    Der kalte Krieg ist vorbei. Ob die Russen nun (weiterhin) Einfluss in Syrien haben, dürfte IMHO den Amis recht egal sein...
     
  6. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    29.881
    Zustimmungen:
    4.168
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: USA ist überzeugt: Assad setzt chemische Waffen ein

    Obama will sich nicht reinziehen lassen - verständlich. Dort gibt es kein Gut und Böse. Auch die "Opposition" die total zerstritten ist, sollte man nicht blindlinks unterstützen. Syrien ist so ein Fall wo sich das Ausland militärisch komplett raushalten sollte, ink. Russland und USA.
    Das müssen die alleine ausfechten, so hart es auch ist.
     
  7. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    46.789
    Zustimmungen:
    5.285
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: USA ist überzeugt: Assad setzt chemische Waffen ein

    Der Irak hatte auch Massenvernichtungswaffen. Nur gefunden hat sie im Kriegsgewirr keiner...:rolleyes:

    Mir ist übrigens ein Assad lieber als die fundamentalistischen Islamisten die so nett "Rebellen" genannt werden.
     
  8. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.688
    Zustimmungen:
    169
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: USA ist überzeugt: Assad setzt chemische Waffen ein

    Ist das nicht die "Afghanistan-Strategie" nach 1989 gewesen? Die mal sich selber überlassen, und wenn da die Taliban die Macht übernehmen und munter öffentliche Hinrichtungen durchführen, ist das eben "hart" und man schaut nur mal erbost hin, wenn die Jahrtausende alte Kulturdenkmäler zerstören. Bis es dann plötzlich im eigenen Land kracht, weil das dort ausgebrütete eben leider nicht immer dort bleibt...

    Oder Jugoslawien, Ruanda, etc. "Alleine ausfechten" lassen ist dann doch nicht immer das Wahre...
     
  9. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    29.881
    Zustimmungen:
    4.168
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: USA ist überzeugt: Assad setzt chemische Waffen ein

    Syrien ist weit komplexer als Afghanistan oder Ruanda.
     
  10. Hubble

    Hubble Senior Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    HDTV Topfield TF 7700 HSCI, Pioneer Plasma PDP 427-XD
    AW: USA ist überzeugt: Assad setzt chemische Waffen ein

    Jooo, Massenvernichtungswaffen, kennen wir schon vom Irak, das Ergebnis kennt jeder , die USA suchen einen Grund dort einzumarschieren um dort ihren Blitzkrieg zu veranstalten. :confused:
     

Diese Seite empfehlen