1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

USA: Europäer sollen Einreisesteuer zahlen

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von amsp2, 7. September 2009.

  1. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Anzeige
    Die Amerikaner scheinen Europäer wirklich zu hassen oder schlicht nur dumm zu sein.

    Für zehn Dollar ins Land

    Immerhin einige Politiker scheinen zu begreifen:
    Es wäre tatsächlich mal eine Idee Europäer nicht als Feinde zu betrachten. An Unfreundlichkeit sind die US-Grenzbeamten mit denen der DDR in nichts nachstehend.
     
  2. Dennis100

    Dennis100 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    915
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: USA: Europäer sollen Einreisesteuer zahlen

    Also ich habe da bist jetzt immer andere Erfahrungen gemacht. Ich bin stets schnell und freundlich von den Grenzbeamten gehandelt worden. Auch von Freunden habe ich bis jetzt nichts negatives diesbezüglich gehört.
    Und die 10 Dollar machen angesichts der Kosten für den Flug, bzw. der gesammten Reise den Kohl auch nicht fett.
     
  3. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: USA: Europäer sollen Einreisesteuer zahlen

    Kommt wohl darauf an, an wen man gerät.

    Darum geht es nicht. Die Einreise für einen US-Bürger in die EU ist einfacher als umgekehrt.
     
  4. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: USA: Europäer sollen Einreisesteuer zahlen

    Ich hab noch nicht einen unfreundlichen US-Grenzbeamten getroffen. Nicht einen. Außer in Deutschland, da ist es schwer, welche anzutreffen, die mal freundlich sind. Da sagt keiner "Guten Morgen" oder ähnliches.
     
  5. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: USA: Europäer sollen Einreisesteuer zahlen

    Völliger Unsinn. Reist man in USA an, muss man an der Non-US Schlange ewig stehen. Die US-Citizen Schlange ist leer.

    In Europa ist das genau umgedreht, da steht man ewig an der EU-Bürger Schlange, während die Nicht-EU Schlange leer ist.
     
  6. Dennis100

    Dennis100 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    915
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: USA: Europäer sollen Einreisesteuer zahlen

    Also ich habe in LA von der Landung bis zum Ausgang inklusive Koffer holen und Immigration genau 50 min gebraucht. Das finde ich nicht zu lange. Kommt aber wohl auch auf den Flughafen an und wieviele Flüge zeitgleich ankommen.
     
  7. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: USA: Europäer sollen Einreisesteuer zahlen

    Atlanta ist teilweise schon heftig.

    Wie auch immer, wie sind mal zu zweit gereist (Ami + Ich) und haben uns bei der Einreise zusammen angestellt. Bei bei Non-US in Atlanta und beide bei Non-EU in Stuttgart. In Atlanta ging das tadellos, auf die Frage warum US-Bürger an der Non-US Abfertigung ansteht war mit "wir reisen zusammen" klar und verständlich erklärt. Überhaupt kein Problem. Der Frosch in Stuttgart hat das nicht kapiert. Der wollte, dass ich mich nochmals anstelle, denn mit EU-Pass dürfe ich mich hier nicht einreisen. Wahrscheinlich hat der nie ne Schulung für EU-Pässe besucht, drum war der überfordert.

    Während man in den USA einfach nach der Grenzkontrolle frei reisen kann und alle Probleme hinter sich hat, geht das Chaos in Deutschland erstmal so richtig los.

    CHP auf der 101 mal meinen Führerschein gezeigt, überhaupt kein Problem. Freundlich dazu. Da kann die Polizei in Deuschland mal bezüglich Ausländerfreundlichkeit mal noch so einiges lernen.
     
  8. Dennis100

    Dennis100 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    915
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: USA: Europäer sollen Einreisesteuer zahlen

    Kenn ich auch. Wir schön mit 90 über den Freeway geballert. Auf einmal hält uns ein Sheriff mit der Harley an. Da ging der Puls dann doch schon etwas hoch muss ich zugeben. Der auf jeden Fall ganz locker abgestiegen ans Fenster gelatscht und gefragt warum wir es denn so eilig hätten. Als er dann gemerkt hat, dass wir aus Deutschland kommen hat er uns erstmal seine halbe Lebensgeschichte erzählt und dass er letztes Jahr eine Motorrad Tour in den Alpen gemacht hat und dass er seitdem Deutschland Fan ist... Kurz um, er hat uns gebeten uns an die 70 zu halten und uns weiter fahren lassen. Ohne Strafe oder so. Von da ab haben wir uns auch immer an das Speedlimit gehalten.
    In Deutschland unvorstellbar.
     
  9. Lord Dragon

    Lord Dragon Wasserfall

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    7.735
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: USA: Europäer sollen Einreisesteuer zahlen

    Die Leute müssen 10 Dollar bezahlen, damit man Werbung schalten kann??? Das verstehe ich nicht wirklich.

    Entweder will jemand nach USA oder nicht. Wieso sollten mehr Leute nach USA fahren, wenn man schon bei der Einreise zusätzlich Geld kassieren sollte?
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. September 2009
  10. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: USA: Europäer sollen Einreisesteuer zahlen

    Erinnert etwas an die Kurtaxe in Deutschland. Nun ja, vielleicht sollte noch ne Anmerkung kommen, dass das ein Politiker der Republikaner laut gedacht hat. In Deutschland denken ja auch Politiker gerne mal laut. Who cares.
     

Diese Seite empfehlen