1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

USA - Einkauf und Einfuhrabgaben eines AVR

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von Lechuk, 27. Mai 2014.

  1. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    Anzeige
    Details zu Onkyo - TX-NR727 - A/V Receiver with Bluetooth and Wi-Fi



    Ich hab da mal ne Frage:


    Einfuhrabgaben:
    US $252,60 (Betrag wird in Kaufabwicklung bestätigt) Hilfe-Symbol für den Versand - öffnet eine Ebene


    Ist das amtlich und wenn ich dieses Gerät dort erwerbe, kommen "nur" noch die 37,xx € Versand dazu und das wars? Ich muß nicht wieder nachen Westen fahren und noch ne Einfuhrsteuer berappen?
     
  2. Friek

    Friek Gold Member

    Registriert seit:
    9. September 2009
    Beiträge:
    1.026
    Zustimmungen:
    77
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: USA - Einkauf und Einfuhrabgaben eines AVR

    Glaube ich nicht. Ich würde das so verstehen, dass die angegebenen Kosten (Einfuhrabgaben) dazu kommen:

    Quelle: Wie kann ich über das Programm zum weltweiten Versand kaufen?

    In Summe also deutlich teuerer als beim Händler in Deutschland.
     
  3. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.750
    Zustimmungen:
    1.239
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: USA - Einkauf und Einfuhrabgaben eines AVR

    dass die ukwfrequenzen und die stromversorgung nicht für deutschland sind, weißt du aber schon.
     
  4. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: USA - Einkauf und Einfuhrabgaben eines AVR

    In diesem speziellen Fall schon, mir ging es in erster Linie auch nur um diese Zoll Geschichte, weil ich das so noch nie in der bucht gelesen hatte.

    @Friek
    Dazu ist dann doch schon ziemlich hastig.


    Danke Euch beiden.
     
  5. Schikki

    Schikki Neuling

    Registriert seit:
    27. Mai 2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: USA - Einkauf und Einfuhrabgaben eines AVR

    Gegebenenfalls - Falls du noch Hilfe brauchst - In Sachen Zoll ist deren Service Hotline mir bislang immer sehr hilfreich gewesen. Die geben gerne Auskunft - Ist ja scheinbar auch zu deren Eigenen Pflicht geworden. Kann also im Falle der Fälle, dass du noch unsicher bist auch wirklich sehr helfen!
     

Diese Seite empfehlen