1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

US-Wahl: Obama warb 30 Minuten im US-Fernsehen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 30. Oktober 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.120
    Anzeige
    Washington - Sechs Tage vor der US-Präsidentenwahl hat sich der demokratische Kandidat Barack Obama dank Millionenspenden in einem 30-minütigen TV-Werbespot zur besten Sendezeit an die Wähler gewandt.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. matthy

    matthy Junior Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    106
    AW: US-Wahl: Obama warb 30 Minuten im US-Fernsehen

    Normalerweise wuerde ich mich ja entruestet abwenden ob der Menge an Geld, die hier offensichlich die Wahl entscheiden wird. Wenn man aber dann feststellt, dass dies durch kleine Spenden (avg. ~ $100) von Millionen von Buergern zusammengekommen ist und nicht durch millionenschwere Konzerne, sieht man die Sache etwas anders. Das ist schon einmalig.
     
  3. Dyllan Hunt

    Dyllan Hunt Platin Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.112
    AW: US-Wahl: Obama warb 30 Minuten im US-Fernsehen

    3 Mio Dollar für 30 Minuten in der besten Sendezeit auf mehreren Sendern ist doch ein Schnäppchen...
     

Diese Seite empfehlen