1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

US-Start: "Utopia" schlägt nicht ein

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 9. September 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.078
    Zustimmungen:
    380
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Von der neuen Reality-Show "Utopia" verspricht Sat.1 im kommenden Jahr viel, doch die jüngsten Zahlen vom US-Start dürften nicht gerade für Freude sorgen. Denn "Utopia" zeigte sich zum Auftakt noch recht verhalten und wurde dadurch von der Konkurrenz an die Wand gespielt.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    16.519
    Zustimmungen:
    1.416
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: US-Start: "Utopia" schlägt nicht ein

    Wir haben uns gestern mal aus Neugier die erste Folge angesehen... ganz, ganz schlecht. Die Produktion war ziemlich 'tacky'. Die 'Pioneers' sehr nach Schubladenmuster gecastet und damit alles recht vorhersehbar.

    Die Quoten waren angesichts der extremen Promotion im Vorfeld und den vorangegangenen Footballspiel doch mehr als duerftig - mehr als die Haelfte der Zuschauer hat man verloren. Ich erwarte, dass die Quoten mit der Regelausstrahlung (Dienstags und Freitags) noch sinken werden. Meine Prognose: Utopia ueberlebt die Season nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. September 2014
  3. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    11.747
    Zustimmungen:
    1.028
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: US-Start: "Utopia" schlägt nicht ein

    War es zu trashig oder nicht trashig genug ?

    Also ging es mehr in die Richtung Bildung ala BBC Doku oder mehr in richtung Unterhaltung ala BB, Jersey Shore ?
     
  4. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: US-Start: "Utopia" schlägt nicht ein

    Oha. Nach dem Flop-Import "Rising Star" bei RTL droht vielleicht die nächste Importpleite eines vermeintlichen Quotenknallers. Und wahrscheinlich wird sich RTL mit einem gutem Gegenprogramm bei SAT1 rächen, wo Pro7 (selbe Gruppe) die RS Premiere torpediert hat.
     
  5. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    16.519
    Zustimmungen:
    1.416
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: US-Start: "Utopia" schlägt nicht ein

    Recht trashig... hat Elemente von verschiedenen Shows (ein bisschen Big Brother, ein bisschen Survivor, ein bisschen Doomsday Preppers etc). Das ist aber nicht der Punkt. Wenn ich das mit der Produktion von bspw Survivor oder Amazing Race vergleiche (die ziemlich 'slick' sind) ist es einfach ganz schlecht gemacht. Dazu kommen die "Pioneers", die sowas von stereotyp sind; man erwartet ja ein paar "nutters" und die gehoeren auch dazu. Aber irgendwie haben sie aus jeder moeglichen Sparte einen "nutter" gecastet...Ergebnis: eine ganze Show voller Extremcharaktere.

    Wie gesagt: das ueberlebt die Season nicht, geschweige denn das geplante Jahr.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. September 2014
  6. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    16.519
    Zustimmungen:
    1.416
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: US-Start: "Utopia" schlägt nicht ein

    Moeglich. Allerdings heisst dieser "Lauwarmstart" auch nicht unbedingt, dass es in Deutschland mit Sicherheit ein Flop sein wird.
     
  7. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: US-Start: "Utopia" schlägt nicht ein

    Das wird hier nicht anders sein. Langweiler wie den eigenen Nachbarn will doch keiner im TV sehen. Selbst bei den Reality Formaten wird aus dem braven Nachbarn der exhibitionistische Schulmädchenbelästiger. Andererseits bleiben dann eben die handelsüblichen Stereotypen übrig. Erst recht wenn es ein so langes Projekt ist, muss bei der Auswahl der Teilnehmer auf möglichst viele - theoretische - Unterschiede geachtet werden.
     
  8. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    16.519
    Zustimmungen:
    1.416
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: US-Start: "Utopia" schlägt nicht ein

    Wie gesagt: klar, dass es die geben muss... wenn man aber nur solche Charaktere hat, wird's recht sinnlos und vorhersehbar langweilig
     
  9. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: US-Start: "Utopia" schlägt nicht ein

    Du brauchst ja nur mal die "Stellenausschreibung" von SAT1 lesen

     
  10. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    16.519
    Zustimmungen:
    1.416
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: US-Start: "Utopia" schlägt nicht ein

    Und?

    Kommt halt dabei heraus, was ich nun mehrfach beschrieben habe. Ob das in D funktioniert muss man noch sehen. Ich habe meine Zweifel, aber wer weiss...in D funktioniert ja auch Scripted Reality
     

Diese Seite empfehlen