1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

US-Soldaten Kriegsverbrecher ????

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von Hubble, 4. Juni 2006.

  1. Hubble

    Hubble Senior Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    186
    Ort:
    Aachen
    Technisches Equipment:
    HDTV Topfield TF 7700 HSCI, Pioneer Plasma PDP 427-XD
    Anzeige
    Hallo,
    nicht gerade schöne Bilder aus dem Irak machen in den letzten Tagen in den Medien die Runde, kleine Kinder und Frauen von Schüßen durchsiebt.
    Schwere Vorwürfe gegen die Amis werden von verschiedenen Seiten erhoben, die Frauen und KInder sind von den Amis erschossen worden und hinterher hat man alles als Hubschrauberangriff gegen Terroristen (was denn sonst) getarnt. Natürlich sind dann sofort hochrangige Militärs und das Pentagon dagegen vorgegangen und haben - was auch sonst - alles nach umfangreichen Ermittlungen demeniert.
    Guckst Du hier: http://www.tagesschau.de/aktuell/meldungen/0,1185,OID5591286_REF3_NAV_BAB,00.html

    Natürlich waren hier "Aufständische" , die bekämpft worden sind und dabei könnten vielleicht auch 9 Zivilisten drauf gegangen sein, aber insgesamt sei alles nach den Vorschriften abgelaufen und damit basta !!
    Ich frage mich was sind das für Dienstvorschriften , die es erlauben vermeintliche "Aufständische" zu liquidieren und dabei so nebenbei kleine Kinder im Kugelhagel mit draufgehen zu lassen. Nach einem Krieg der Lügene kann man Bush und Konsorten und den Militärs und dem Pentagon überhaupt noch etwas glauben :confused:
    Eher ist doch wohl anzunehmen , , dass an der sache was dran ist und man kann jetzt keinesfalls etwas zugeben, da die nächste US Geisel dann wohl bestimmt lebendig verbrannt wird.

    In diesem Sinne
     
  2. NoRegret49

    NoRegret49 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. April 2006
    Beiträge:
    3.948
    AW: US-Soldaten Kriegsverbrecher ????

    Also ich habe persönlich Kriegshandlungen erlebt und auch kämpfen müssen, zwangsweise. Mein Vater war Offizier im 2. Weltkrieg. Auch dessen Erfahrungen waren wertvoll für mich.
    Im Krieg, wenn getötet wird und wenn man selbst getötet werden kann bzw. Freunde oder Kameraden von Dir sterben (eventuell aus dem Hinterhalt erschossen, von Nicht-Kombattanten), oder Du findest Kameraden gekillt und verstümmelt vor, da setzt die Vernunft aus. Will heißen, in jedem Krieg gibt es unweigerlich Gräueltaten. Du stürmst ein MG-Nest, und der MG-Schütze killt 10 Deiner Kameraden. Als seine Munition alle ist, ergibt er sich. Da ist es äußerst zweifelhaft, ob man den sich ergeben läßt. Im Regelfall wohl nein.
    Für mich werden US-Soldaten nicht auf Kriegsverbrechen und Massaker gedrillt. Das ist für mich auch keine Strategie der US-Militärs. Es passiert eben, weil Menschen Menschen sind. Und unter Streß und Todesangst und Rachegefühlen ausrasten.
    Für mich ist bei einer solchen Geschichte entscheidend, ob es "Ausraster" sind oder ob es Strategie ist. Als SS-Truppe 200 Geiseln in einem italienischen Dorf an die Wand stellen und killen (weil in dem Dorf Partisanen aktiv waren) oder nach einem schweren Gefecht und Verlusten Zivilisten erschießen, denen man Kampfhandlungen unterstellt, ist für mich ein entscheidender Unterschied...
     
  3. volvo850

    volvo850 Senior Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2001
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    Dream7000s,Relook300s,Elanvision8000s,D-Box1,D-Box2,Palcom2100CI,Globo,Wafe90T
    AW: US-Soldaten Kriegsverbrecher ????

    Hi,
    Bush, Bumsfeld, die dunkelhäutige Schönheit und ihre Handlanger sind die Kriegsverbrecher. Die haben einen Krieg vom Zaun gebrochen - mit Mickey Mouse Beweisen.

    Gruß
     
  4. Hubble

    Hubble Senior Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    186
    Ort:
    Aachen
    Technisches Equipment:
    HDTV Topfield TF 7700 HSCI, Pioneer Plasma PDP 427-XD
    AW: US-Soldaten Kriegsverbrecher ????

    Aber der irak ist doch nicht mehr im Krieg , Bush Truppen haben Saddam abgesägt, die haben jetzt sogar eine von der USA installierte demokrat. Regierung , aber rechtfertig der mehr oder weniger unklare Verdacht auf "Aufständische" oder "Terroristen" gleich dutzende Zivilisten mit abzuschießen. Unsere Polizei darf auch nicht nur um einen flüchtigen Verbrecher (und mag der auch noch so gefährlich sein) blind das MG-Feuer auf Menschenmenegn eröffnen, im übrigen war schon vor Monaten im N-TV ein Video zu sehen , wo ein GI einen hilflos am Boden liegenden Iraker, eiskalt per Kopfschuß liquidiert, das Video durfte in Amiland nicht gesendet werden. Scheint mir die sind mit der Situatio überfordert und machen bei kleinsten Widerständen mit MG Feuer alles platt :mad:

    Greetings
     
  5. NoRegret49

    NoRegret49 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. April 2006
    Beiträge:
    3.948
    AW: US-Soldaten Kriegsverbrecher ????

    Da kommst Du der Wahrheit schon sehr nahe. Natürlich ist der Irak noch im Kriegzustand, auch wenn dumme Politiker das aus leicht erfindlichen Gründen nicht zugeben.
    Stell Dir vor, Du wärst ein schlecht ausgebildeter GI, den man irgendwie in die Army gelockt und nach Irak gekarrt hat. Sonderlich gute Soldaten waren die Amis noch nie, ist ja bekannt, mußten die auch nicht sein, wenn man es mit Technik, Material und Masse machen kann. Die US-Jungs da haben wahnsinnig Schiß, wissen nicht, wofür sie eigentlich kämpfen und ihr Leben riskieren, und damit wird durchweg überreagiert. Geiselnehmer z. B., die ernsthaft das Leben der Geiseln gefährden, werden in vernünftigen Ländern per "finalem Rettungschuß" sprich gezielter Tötung des Geiselnehmers gerettet. Und nicht mit MG-Feuer. Die GI's halten inzwischen voll drauf, wenn nur was verdächtig aussieht. Ist aber nicht die Schuld der Jungs... und wenn mir von meinen Offizieren jeder Iraki auch noch als potentiell gefährlich und dazu "minderwertig" eingebleut wird, kommt so was
     
  6. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Ort:
    Königs Wusterhausen, Am Funkerberg
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: US-Soldaten Kriegsverbrecher ????

    Mittlerweile spricht man alleine im Irak von einem
    "Kollateralschaden" in Höhe von mehr als 30.000 Zivilisten.

    G.W.Bush gehört als oberster Kriegsherr in diesem
    Völkermorden genauso vor ein Kriegsverbrechertribunal wie Milosevic.

    Bevor er auf der Welt weiteres Unheil anrichtet!
     
  7. NoRegret49

    NoRegret49 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. April 2006
    Beiträge:
    3.948
    AW: US-Soldaten Kriegsverbrecher ????

    Ganz so einfach ist das nicht, wie Du es sagst. Einmal hat der "Gewinner" immer Recht, so ist die Welt. Gab ja Gründe, daß die USA manches Gericht nicht anerkennen... Und stell Dir mal vor: die Amis und Briten ziehen jetzt ab. Dann steigen die Verlustzahlen spricht Toten dramatischst an. Der Krieg gegen den Irak war sicher unrechtmäßig (wobei Saddam ja garantiert kein Wohltäter war, sondern ein Schlächter). Jetzt ist aber ein Zustand eingetreten, den Du nicht wieder zurückdrehen kannst. Und ich auch nicht. Und da ist die Präsenz von ausländischen Truppen immer noch die einzige Lösung...
     
  8. volvo850

    volvo850 Senior Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2001
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    Dream7000s,Relook300s,Elanvision8000s,D-Box1,D-Box2,Palcom2100CI,Globo,Wafe90T
    AW: US-Soldaten Kriegsverbrecher ????

    Hi,
    ja Truppen und keine Rambos. Wenn ich mich als Besatzer aufführe muss ich mich nicht wundern wenn sich Wiederstand regt. Da werden Leute bei Nacht und Nebel verschleppt, in Gefängnissen die jeder Konvension wiedersprechen gefoltert. Da werden Industriemanager durchs Land geführt, die es nur ausbeuten wollen, mit Zustimmung der eingesetzten Regierung. Es ist villeicht kein Krieg mehr, aber mit Sicherheit auch kein Frieden. Daran wird sich auch so schnell nichts ändern. Und wenn die Retter der Welt merken das der Krieg teurer wird als der zu erwartende Gewinn, werden sie sich so schnell verpissen wie damals, als sie die Welt mal schnell vor dem Komunismus retten wollten.

    Gruß
     
  9. Hubble

    Hubble Senior Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    186
    Ort:
    Aachen
    Technisches Equipment:
    HDTV Topfield TF 7700 HSCI, Pioneer Plasma PDP 427-XD
    AW: US-Soldaten Kriegsverbrecher ????

    Moin,
    und grundsätzlich diese ganzen "aufklärenden" Ermittlungen seitens des Pentagon oder des Militärs, das glaubt denen doch kein Mensch mehr, was die von sich geben, denn überall steckt G.W. Bush hinter und der würde nie eingestehen, dass seine Söldner die Kontrolle im Land verloren haben und in Angst und Panik mittlerweile jeden kläffenden Hund mit dem MG durchlöchern. Schon ein Schwe*ßjob für G.W. Bush Friedenstruppen, denn in jeder Mülltonne , in jedem Fahrzeug, in jeder Person kann eine Bombe stecken, welche den Amisöldner in Stücke reißt. Da war Vietnam wohl noch ein Kindergeburtstag dagegen.

    Oder vielleicht haben die Iraker etwas ihre Kinder selbst erschossen , um den Amis dann die Schuld zu geben :eek:

    In diesem Sinne
     
  10. NoRegret49

    NoRegret49 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. April 2006
    Beiträge:
    3.948
    AW: US-Soldaten Kriegsverbrecher ????

    Also um ganz objektiv zu bleiben: Iraker oder in den Irak eingewanderte Araber/Islamisten/Nicht-Amerikaner bringen mehr Kinder, Jugendliche und Erwachdene Iraker um als die amerikanischen Soldaten. Darüber gibt es keinerlei Zweifel. Amerikanische Soldaten haben auch Kinder im Irak getötet. Nur sollte man die Relationen und die Gründe beachten. Blinder Haß gegen einen unsympathischen amerikanischen Präsidenten trübt schnell mal den Blick
     

Diese Seite empfehlen