1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

US-Sender wittern Millardengeschäft durch Fox-Time Warner-Deal

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 4. Januar 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.271
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Washington - Der Vertrag von Fox mit Time Warner Cable für die Ausstrahlung von Programmen könnte die Tür zu einer neuen riesigen Einnahmequelle geöffnet haben. Experten rechnen mit jährlich über fünf Milliarden Dollar für US-amerikanische TV-Netzwerke.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Angel78

    Angel78 Senior Member

    Registriert seit:
    25. Oktober 2003
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: US-Sender wittern Millardengeschäft durch Fox-Time Warner-Deal

    Richtigerweise bzw. exakterweise müsste es eigentlich heißen: News Corp. verlangte (nicht verlangt - Vergangenheitsform) ursprünglich 1 Dollar pro Monat und Kunde für die Einspeisung. TWC bot dagegen nur 30 Cent pro Monat und Kunde.
    In einer Newsmeldung einer anderen Seite wird zu dem Thema weiter berichtet, dass man sich nach Berichten der L.A. Times, die sich wiederum auf Branchenbeobachter bezieht, schlussendlich auf einen Beitrag von unter 50 Cent geeinigt hatte.
     
  3. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: US-Sender wittern Millardengeschäft durch Fox-Time Warner-Deal

    Kurz die Amerikaner müssen für Fernsehen in Zukunft tiefer in die Tasche greifen.
     
  4. hafi66

    hafi66 Gold Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    1.119
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: US-Sender wittern Millardengeschäft durch Fox-Time Warner-Deal


    Die Deutschen auch wenn sie Kallwas oder TV Total in (hochgerechnetem) HD sehen wollen :eek:
     
  5. tyu

    tyu Gold Member

    Registriert seit:
    30. September 2005
    Beiträge:
    1.542
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder S2, Galaxis Easy World, Galaxis Easy S CI, Technisat Digit MF 4S-CC, Technisat Digit PK, Hirschmann CSR 3000 FTA, Skymaster DS 4050 CI
    AW: US-Sender wittern Millardengeschäft durch Fox-Time Warner-Deal

    Aber nur wenn sie wollen.
    Zum glück wollen viele nicht ...
     
  6. achwas

    achwas Board Ikone

    Registriert seit:
    15. Januar 2008
    Beiträge:
    4.968
    Zustimmungen:
    252
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    tv
    AW: US-Sender wittern Millardengeschäft durch Fox-Time Warner-Deal

    Wenn man so ne Auswahl hätte wie in Amerika, dann würde Ich auch mehr bezahlen.
     
  7. Premier4All

    Premier4All DF-Experte Premium

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    40.263
    Zustimmungen:
    2.185
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2 2TB
    Technisat Technistar S2
    Amazon Fire TV 4k

    Sky Entertainment
    Sky Bundesliga HD
    Sky Sport HD
    Sky Cinema HD
    Sky 3D
    DAZN
    Telekom Eishockey
    Telekom Basketball
    Kodi TV
    Amazon Instant Video
    AW: US-Sender wittern Millardengeschäft durch Fox-Time Warner-Deal

    Ja, geanu.
    Kallwass in 4:3 auf einem HD Sender.
    Hauptsache das HD Logo ist gestochen scharf! :D
     
  8. AllBlackNZ

    AllBlackNZ Gold Member

    Registriert seit:
    25. August 2009
    Beiträge:
    1.853
    Zustimmungen:
    116
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: US-Sender wittern Millardengeschäft durch Fox-Time Warner-Deal

    Naja, da wäre ich vorsichtig.
    Ich habe heute in der NewYorkTimes gelesen, dass die Amerikaner schon für das Standardpaket um die 75US$ + Steuer zahlen. Ein Schnäppchen ist das nicht; besonders nicht für einen Deutschen. Dann würden noch die Pay-TV und andere Extras dazukommen. In Deutschland zahlt man doch um die 20EUR und die meisten jammern da schon.
    Im Beitrag wurde auch schön beschrieben, dass diese Preiserhöhungen an den Kunden weitergereicht werden. Und als nächstes möchte der Betreiber vom FoodNetwork und HGTV auch noch satte 300% mehr bekommen. Übrigens ESPN bekommt am meisten von den Kabelgebühren nämlich mehr als 5US$ und die möchten auch schon mehr bekommen.

    Auf CNBC wurde das Thema heute auch nocheinmal aufgegriffen. Dort rechnet man auch mit Preissteigerungen für die Kunden. Interessant war auch die Diskussion, ob man nicht À LA CARTE anbieten sollte, d.h., die Kunden würden sich ihre Sender rauspicken und den Preis bezahlen, den die Anbieter verlangen. Das wollen aber wiederum nicht die Anbieter, besonders Disney wurde hier erwähnt. Man ahnt scheinbar, dass einige Kunden nicht bereit wären für einen Sender soviel zu bezahlen, wenn sie sehen, was sie ihnen normalerweise durch die Kabelfirma als Zwischenhändler überweisen.
     
  9. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: US-Sender wittern Millardengeschäft durch Fox-Time Warner-Deal

    Nicht zu vergessen das viele Sender auch Unterberecherwerbung senden. Ok, dazu reicht ein Blick nach UK oder nach Skandinavien.

    Mal ehrlich $93,99 für alle Kanäle (Premium inkl.) + HD. Wer würde das zahlen. DVR kommt dann noch zusätzlich $6.
     
  10. tbusche

    tbusche Wasserfall

    Registriert seit:
    3. Januar 2006
    Beiträge:
    7.031
    Zustimmungen:
    277
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: US-Sender wittern Millardengeschäft durch Fox-Time Warner-Deal

    Wenn ich in Amerika wäre, ich würde mir das leisten. Schaut aber mal hier: https://www.directv.com/DTVAPP/content/sports/mls?footernavtype=-1

    Für 85+ HD Sender, sind das umgerechnet inkl. HD und DVR = 69,27 €, gleich 9,32 € teurer als sky. Von daher würde ich das machen. Ein super Angebot!!!
     

Diese Seite empfehlen