1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

US-Regisseur klagt gegen Michael Jackson wegen "Thriller"-Video

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 29. Januar 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.307
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Los Angeles - Der amerikanische Regisseur John Landis, der 1983 Michael Jacksons "Thriller"-Video drehte, streitet sich mit dem früheren "King of Pop" um Geld.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. blackdevil4589

    blackdevil4589 Wasserfall

    Registriert seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    8.074
    Zustimmungen:
    1.122
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: US-Regisseur klagt gegen Michael Jackson wegen "Thriller"-Video

    und das fällt dem jetzt 26 Jahre später ein? wenn einem das Geld ausgeht findet man immer wieder was um jemanden zu verklagen:love: :( warum tuen die unserem King of Pop sowas an:(
     
  3. Joost38

    Joost38 Talk-König

    Registriert seit:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    5.200
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: US-Regisseur klagt gegen Michael Jackson wegen "Thriller"-Video

    Genau dasselbe habe ich mir auch gerade gedacht...Landis scheint ja einer von der ganz schnellen Sorte zu sein...!
     
  4. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: US-Regisseur klagt gegen Michael Jackson wegen "Thriller"-Video

    Zeit ist relativ. Der Kinderchor aus "Another Brick in the Wall" (1979) klagt
    heute noch gegen Pink Floyd, weil sie damals zusammen nur 1000 Pfund
    bekommen haben.

    :rolleyes:
     

Diese Seite empfehlen