1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

US-Bestseller-Autor Michael Crichton ist tot

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Sapone, 5. November 2008.

  1. Sapone

    Sapone Gold Member

    Registriert seit:
    5. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.298
    Ort:
    NRW
  2. Eifelquelle

    Eifelquelle Moderator Mitarbeiter Premium

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    13.625
    Ort:
    Wattenscheid
    Technisches Equipment:
    55 Zoll 4K TV - Samsung JU 6850
    7.1 AV Receiver - Yamaha RX-V573
    5.1 Boxen - Nubert NuBox Serie
    Unitymedia HD-Modul (CI+)
    Spielekonsolen - Xbox 360, Xbox One, Nintendo Wii-U
    Streamingdevice - Amazon Fire TV UHD
    AW: US-Bestseller-Autor Michael Crichton ist tot

    Was soll der Smilie?

    Schade um einen tollen Autor der mir viele spannende Lesestunden beschert hat. Seine Bücher waren um Klassen besser als die Filme. :(
     
  3. SPIDERMAN

    SPIDERMAN Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2004
    Beiträge:
    3.633
    Ort:
    Rhein-Neckar (Vorderpfalz)
    AW: US-Bestseller-Autor Michael Crichton ist tot

    jepp, habe es heute morgen im TV erfahren,
    auch wenn ich net so viele Bücher insgesamt bisher gelesen habe,
    war dass Buch: Jurassic Park
    von ihm besser als der Hollywood Streifen,

    in diesem Sinne auch von mir:

    R I P :(

    gruss aus NW

    SPIDY
     
  4. Eifelquelle

    Eifelquelle Moderator Mitarbeiter Premium

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    13.625
    Ort:
    Wattenscheid
    Technisches Equipment:
    55 Zoll 4K TV - Samsung JU 6850
    7.1 AV Receiver - Yamaha RX-V573
    5.1 Boxen - Nubert NuBox Serie
    Unitymedia HD-Modul (CI+)
    Spielekonsolen - Xbox 360, Xbox One, Nintendo Wii-U
    Streamingdevice - Amazon Fire TV UHD
    AW: US-Bestseller-Autor Michael Crichton ist tot

    Wobei es bei "Dino-Park" wie das Buch in Deutschland heißt noch einigermaßen ok war. Die Fortsetzung "Vergessene Welt" hingegen war filmtechnisch eine absolute Katastrophe und hat mit dem wirklich exzelenten und spannenden Buch eigentlich nur den Titel gemeinsam!
     
  5. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.649
    Ort:
    Magdeburg
    AW: US-Bestseller-Autor Michael Crichton ist tot

    Kein kein einziges Buch diesen Autors.
    Sehr häufig finde ich finde ich amerikanische Schriftsteller schwer verdaulich...
     
  6. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.006
    Ort:
    Rheinland
    AW: US-Bestseller-Autor Michael Crichton ist tot

    Wieso OK? Im Buch starben "gute" wie "böse" und zT. auch die Hauptpersonen. Im Film gab es für die "guten" ein Happy End und nur die "bösen" kamen ums Leben. So eine Entstellung des Romans ist für mich nicht OK. Eine Katastrophe nimmt keine Rücksicht auf gute und böse Menschen, sowas gibt's nur im Film :rolleyes:

    Und vergessen wir ihn nicht als Regisseuer und Autor von Westworld, auch ein Filmklassiker!

    emtewe
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. November 2008
  7. Eifelquelle

    Eifelquelle Moderator Mitarbeiter Premium

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    13.625
    Ort:
    Wattenscheid
    Technisches Equipment:
    55 Zoll 4K TV - Samsung JU 6850
    7.1 AV Receiver - Yamaha RX-V573
    5.1 Boxen - Nubert NuBox Serie
    Unitymedia HD-Modul (CI+)
    Spielekonsolen - Xbox 360, Xbox One, Nintendo Wii-U
    Streamingdevice - Amazon Fire TV UHD
    AW: US-Bestseller-Autor Michael Crichton ist tot


    Klar, hast schon Recht, aber zumindest ging bei dem Film die "Grundintention" das Romans nicht verlohren, auch wenn es sicherlich durch Spielberg zu diskussionswürdigen Änderungen kam.

    Teil 2 hingegen war noch viel katastrophaler. Da passte ja garnichts mehr. Hier wurde aus einem genialen Hightech-Thriller durch Hollywood eine Art Godzilla gemacht.

    Scheußlich, wenn man das Buch kennt ...


    Kommt auf die Autoren an und kann man so eigentlich nicht unbedingt verallgemeinern. Eigentlich sind amerikanische Romane sogar eher einfach zu lesen, da die Sprache selbst "einfacher" ist. Komplizierte Wortspielreien kommen meist duch schlechte Übersetzungen zustande, wobei es natürlich auch da solche und solche gibt.

    Persönlich finde ich Romane deutscher Autoren meist sogar schwerer zu lesen. Bestes Beispiel "Der Schwarm" von Schätzing. Wahnsinnig tolles und spannendes Buch aber meiner Meinung nach alleine sprachlich äußerst anstrengend zu lesen, da es teilweise recht stark holpert und durch zu viele Satzverschachtelungen irgendwie der "Fluss" fehlt.

    Ich kann dir Crichtons Romane nur ans Herz legen. Sind ja als Taschenbuch recht günstig zu haben. Die Bücher haben mit der Popcornkinoverfilmung von Spielberg wirklich nicht viel gemeinsam sondern sind zwar wahnsinnig spannende, aber eher nachdenklich Bücher!
     
  8. Sapone

    Sapone Gold Member

    Registriert seit:
    5. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.298
    Ort:
    NRW
    AW: US-Bestseller-Autor Michael Crichton ist tot

    Bevor das falsch verstanden wird, der smilie war nur der Hinweis das ich diesmal die Quelle angeben habe. ( Bei einem anderen Thread hatte das jemand angemeckert)
     
  9. modus333

    modus333 Platin Member

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    2.781
    AW: US-Bestseller-Autor Michael Crichton ist tot

    Obwohl Crichton die Drehbücher zu den Filmen selbst geschrieben hat.
    Als Regisseur war er auch ein Großer. Hier seien nur "Westworld", "Coma" und "Der große Eisenbahnraub" genannt.
     
  10. Eifelquelle

    Eifelquelle Moderator Mitarbeiter Premium

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    13.625
    Ort:
    Wattenscheid
    Technisches Equipment:
    55 Zoll 4K TV - Samsung JU 6850
    7.1 AV Receiver - Yamaha RX-V573
    5.1 Boxen - Nubert NuBox Serie
    Unitymedia HD-Modul (CI+)
    Spielekonsolen - Xbox 360, Xbox One, Nintendo Wii-U
    Streamingdevice - Amazon Fire TV UHD
    AW: US-Bestseller-Autor Michael Crichton ist tot

    Das Drehbuch zu Tel 2, basierend auf seinen Roman, wurde damals von Spielberg als nicht Filmtauglich abgelehnt. Deshalb ist Teil 2 auch nicht "nach einem Roman von Michael Crichton", sondern lediglich "nach einer Idee von Micheal Crichton".

    Die kleinen, feinen Unterschiede, die man immer beachen sollte!
    Bestes Beispiel für dieses "nach einer Idee", wenn auch aus einer anderen Ecke:
    "Kinder des Zorns 1 - "hassenichgesehen" oder "Der Rasenmähermann 1-2" nach einer Idee von Stephen King. Wer die wirklich tollen Kurzgeschichten von King kennt, auf die diese Filme "angeblich" basieren, weiß was ich meine.
     

Diese Seite empfehlen