1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

US-Autorenstreik wirkt sich kaum auf deutsche Ausstrahlung aus

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 24. März 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.195
    Anzeige
    Berlin - Der kürzlich beendete US-Autorenstreik wirkt sich kaum auf die Ausstrahlung der Serien im deutschen Fernsehen aus.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    13.998
    Ort:
    Hamburg
    AW: US-Autorenstreik wirkt sich kaum auf deutsche Ausstrahlung aus

    Wahrscheinlich sind die Zeitpuffer größer als der Planungszeitraum. Schon damit werden solche Störfaktoren abgefangen.
     
  3. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    AW: US-Autorenstreik wirkt sich kaum auf deutsche Ausstrahlung aus

    Wieso sollte sich das in Deutschland auswirken? Die Serien kommen mit einer derart hohen Verzögerung zu uns, da müsste so ein Streik wohl schon Jahre dauern.
     
  4. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: US-Autorenstreik wirkt sich kaum auf deutsche Ausstrahlung aus

    Eben, daher ist es doch eher peinlich für Pro "Absetz" 7 das man davon nix auf dem dt. Markt merkt. :rolleyes:
     
  5. klammeraffe

    klammeraffe Board Ikone

    Registriert seit:
    26. August 2006
    Beiträge:
    3.956
    AW: US-Autorenstreik wirkt sich kaum auf deutsche Ausstrahlung aus

    die synchros haut man ja jetzt schon im schnellstverfahren durch, was man auch leider immer öfters merkt. also reichts eigentich wenn man die folgen ne woche vorher bekommt ;) also ist da echt genug puffer drin :rolleyes:
     
  6. Kellerkind

    Kellerkind Wasserfall

    Registriert seit:
    30. März 2004
    Beiträge:
    7.283
    AW: US-Autorenstreik wirkt sich kaum auf deutsche Ausstrahlung aus

    Es wird sich noch auswirken.

    Wenn von 25 verschiedenen Serien in dieser Staffel jeweils ~6-8 Folgen fehlen, dann ergibt das in der Summe ein Loch von ~150-200 Stunden, die irgendwie gefüllt werden müssen. Weil Wiederholungen i.d.R. schlechter laufen, als Erstausstrahlungen, werden die Sender auf eine kreative Probe gestellt.
     
  7. thetommyknocker

    thetommyknocker Silber Member

    Registriert seit:
    16. September 2003
    Beiträge:
    958
    Ort:
    19,2°E
    AW: US-Autorenstreik wirkt sich kaum auf deutsche Ausstrahlung aus

    Ne Kochshow ist schnell produziert... :rolleyes:
     
  8. aladar

    aladar Board Ikone

    Registriert seit:
    14. März 2006
    Beiträge:
    3.804
    AW: US-Autorenstreik wirkt sich kaum auf deutsche Ausstrahlung aus

    Die Auswirkungen werden je nach Sender völlig unterschiedlich sein.
    RTL2 streikt jetzt schon: gerade mal 2 Serien laufen dort zur Zeit nur noch in Erstausstrahlung (BSG und Law & Order: New York). RTL zeigt vorrangig Krimi-Serien, diese laufen meist selbst in der Wiederholung noch sehr gut.
    Pro7 ist beim Neueinkauf von Serien gewöhnlich am aktivsten, so viele können sie gar nicht so schnell wieder absetzen. ;)

    Die Auswirkungen bei Premiere dürften gravierender sein. Der zeitliche Puffer zur US-Ausstrahlung ist oft kleiner; etliche Serien wurden beendet (Rom, Deadwood, Sopranos, 4400 etc.), von irgendwelchen Neueinkäufen hört man fast überhaupt nichts. Es dürfte nur eine Frage der Zeit sein, bis auf "Premiere Serie" die Anzahl der wöchentlichen Erstausstrahlungen auf 3(!) reduziert wird.
     
  9. Kellerkind

    Kellerkind Wasserfall

    Registriert seit:
    30. März 2004
    Beiträge:
    7.283
    AW: US-Autorenstreik wirkt sich kaum auf deutsche Ausstrahlung aus

    Sicher. RTL sollte mit den Quoten von House in der Wiederholung (~22%) auch noch zufrieden sein, aber eine Erstausstrahlung hat gut ein Drittel mehr.
    Wie desaströs sich die ProSieben Dramedys verhalten, war erst kürzlich zu sehen.
    Und man darf nicht vergessen, dass man nicht vorhandene Erstausstrahlungen natürlich auch nicht wiederholen kann. Wenn also im ersten Jahr 7 EAs fehlen, dann fehlen im zweiten Jahr auch 7 Wdhs.
    Und gerade bei Premiere sehe ich dies nicht ganz so.
    Premiere leidet eher unter einem generellen Sparzwang, denn besonders die kleinen US-Kabelsender (USA, AMC, FX) ziehen ihre eigenen Serien zur Zeit besonders breit auf, so dass sich hier für PRemiere auf jeden Fall etwas finden sollte. Aber wenn man kein Geld hat, dann können die Amis noch so tolle kleine Serien produzieren, die im breiten FreeTV keinen Platz finden werden.
    Das Premiere-Problem ist also eher streikunabhängig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. März 2008
  10. aladar

    aladar Board Ikone

    Registriert seit:
    14. März 2006
    Beiträge:
    3.804
    AW: US-Autorenstreik wirkt sich kaum auf deutsche Ausstrahlung aus

    Du musst die wegfallenden Serien berücksichtigen und die bisherigen (wenigen) Neueinkäufe.
    "K-Ville" und die Terminator-Serie bringen es als Network-Serien nur auf eine knappe halbe Staffel ("K-Ville" gilt ohnehin schon als gefloppt und eingestellt); "24" wird dieses Jahr überhaupt nicht mehr laufen.
    Dazu kommen die verkürzten Network-Serien, besonders dramatisch bei "Lost" mit nur 13 Folgen (die Rechte wurden bislang noch nicht mal gesichert); "Brothers & Sisters" könnte sogar ganz wegfallen.
    Es wird noch sehr interessant werden dieses Jahr: mal schauen, wie lange Premiere noch 4 wöchentliche Programmplätze mit Neuware füllen kann.
     

Diese Seite empfehlen