1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

US-Amerikanern sind DVD-Raubkopien zu kompliziert

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 14. Juli 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.178
    Anzeige
    Nicht einmal zwei Prozent der US-Haushalte kopieren DVDs illegal. Grund dafür: Das so genannte Rippen von DVDs ist zu kompliziert und zeitaufwändig. Viel beliebter sei dafür das illegale Downloaden aus dem Internet.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.837
    Ort:
    Ostzone
    AW: US-Amerikanern sind DVD-Raubkopien zu kompliziert

    Wer sich abgefilmte Raubkopien mit Köpfen im Bild und Husten im Ton im 700 MB AVI Format brennt und am TV anschaut, ist sowieso nicht mehr zu retten ;).
     
  3. Jazzman

    Jazzman Guest

    AW: US-Amerikanern sind DVD-Raubkopien zu kompliziert

    Vielleicht liegt es daran, das man zum Rippen Freunde braucht, von denen man sich eine DVD leiht. Zum Download braucht man nur DSL und die Wohnung nicht zu verlassen...
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.346
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: US-Amerikanern sind DVD-Raubkopien zu kompliziert

    Naja, dass das rippen zeitaufwändiger wie der Download aus dem Internet ist kann ja nicht ganz stimmen, wenn doch dann haben die Nutzer aber eine sehr niedrige "Schmerzschwelle" was extrem schlechte Bild und Tonqualität angeht.:D
     
  5. horst72

    horst72 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    1.063
    Ort:
    bei Erfurt
    AW: US-Amerikanern sind DVD-Raubkopien zu kompliziert

    Wer Jahrelang NTSC und Werbung im Übermass ertragen hat, bekommt vermutlich so eine niedriege Schmerzschwelle.
     
  6. pepe.quo

    pepe.quo Gold Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2001
    Beiträge:
    1.136
    Ort:
    Wangen
    AW: US-Amerikanern sind DVD-Raubkopien zu kompliziert

    Abgefilmter Schrott, überhaupt zu vergleichen mit DVD Qualität - Das geht doch nicht, kann man ja gleich voll in die analoge Zeit zurück und VHS kopieren !!! Und da wundert man sich warum sich HD-TV keinen interessiert, weil ein gutes Bild, glaube ich die wenigsten wichtig finden
    !!!
     
  7. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.755
    Ort:
    Gelsenkirchen
    AW: US-Amerikanern sind DVD-Raubkopien zu kompliziert

    Was nen daran so kompliziert? :confused:
     
  8. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: US-Amerikanern sind DVD-Raubkopien zu kompliziert

    nichts.
     
  9. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: US-Amerikanern sind DVD-Raubkopien zu kompliziert

    Vielleicht liegt es auch dadran das vielen ein gutes sd Bild ausreicht :rolleyes:
     
  10. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: US-Amerikanern sind DVD-Raubkopien zu kompliziert

    Wenn ich mich nicht irre ist es den amis zu kompliziert. ;) Die aber haben schon viel HDTV. Die hatten auch schon auf LDs Dolby Digital und DTS Ton als hier noch alle auf VHS schwörten und die LD garnicht kannten oder als zu teuer abtaten.
    Hier, in De, widerum wird auf DVD gerippt, nicht von allen, aber vielen, dafür tut sich kaum was bei HDTV.
    ;)
     

Diese Seite empfehlen