1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Urteil: Rundfunkgebühr trotz Hartz IV zu zahlen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 17. August 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.235
    Zustimmungen:
    360
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Mannheim - Empfänger von Hartz IV plus Sozialleistungen werden nicht von Rundfunkgebühren befreit - auch wenn sie draufzahlen müssen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.553
    Zustimmungen:
    3.442
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    AW: Urteil: Rundfunkgebühr trotz Hartz IV zu zahlen

    Das Abmeldeformular kann man direkt
    etwas versteckt bei der GEZ downloaden. :)
     
  3. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Urteil: Rundfunkgebühr trotz Hartz IV zu zahlen

    Naja versteckt, würde ich einen direkten Link auf der Startseite nun nicht nennen.


    Das Urteil hier zeigt aber, dass eine Reform des Einzuges so schnell wie möglich passieren sollte.
     
  4. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.562
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Urteil: Rundfunkgebühr trotz Hartz IV zu zahlen

    Typisch.........:(
    Da hätten sie den Zuschlag auch gleich abschaffen können wenn er für die GEZ verwendet werden muss. :(
    GEZ aus Steuergeldern so zu sagen. :eek:
     
  5. Robert007

    Robert007 Junior Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2008
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Urteil: Rundfunkgebühr trotz Hartz IV zu zahlen

    Ich habe es so verstanden, dass die Freie Berichterstattung über Rundfunkanstalten, deren Mitarbeiter und die GEZ diktatorisch abgeschafft wurde, siehe Hamburger Landgericht, Zivilkammer 25. Das Aktenzeichen lautet: 325 O 200/09.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Januar 2010
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Urteil: Rundfunkgebühr trotz Hartz IV zu zahlen

    Na das glaube ich nicht! Denn dann müssten sie beweisen das es nicht so ist, können sie das nicht bekommen sie kein Recht.
    Glaube ich auch nicht. Da muss dann schon etwas ganz schief gelaufen sein, denn normal sind die ja befreit, es gibt also überhaupt keinen Grund vor Gericht zu gehen.
     
  7. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Urteil: Rundfunkgebühr trotz Hartz IV zu zahlen

    Da man die dritten als "ein Sender" sehen muss, ist die aktuelle Anzahl sicherlich nicht so viel.
    Vor allem weil ja einige auch bestimmte Genres wie Politik und Kultur bedienen...

    Die Senderzahl ist aber doch nicht das Hauptproblem. Die Senderzahl macht die GEZ nicht und auch nicht deren Machenschaften...
     
  8. Robert007

    Robert007 Junior Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2008
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Urteil: Rundfunkgebühr trotz Hartz IV zu zahlen

    Ich habe es so verstanden, dass die Freie Berichterstattung über Rundfunkanstalten, deren Mitarbeiter und die GEZ diktatorisch abgeschafft wurde, siehe Hamburger Landgericht, Zivilkammer 25. Das Aktenzeichen lautet: 325 O 200/09.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Januar 2010
  9. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Urteil: Rundfunkgebühr trotz Hartz IV zu zahlen

    Die Seite muss aber nicht unbedingt die Regel aussagen.

    Mal abgesehen davon, dass diese Seite genauso lenkt, sonst würde sie auch die guten Sachen erwähnen...
     
  10. Robert007

    Robert007 Junior Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2008
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Urteil: Rundfunkgebühr trotz Hartz IV zu zahlen

    Meine Rechtschreibfehler kann ich leider nicht mehr ändern, habe alles zu schnell abgeschickt. Allerdings scheint mit dem Link was nicht zu stimmen. Daher hier nochmal der Link aller gefundenen Beweise, auf die ich mich in meinen Aussagen bezogen habe:
    www[punkt]gez-abschaffen[punkt]de
    Damit auch alles seine Richtigkeit hat.
    Nachtrag:
    Ich habe es so verstanden, dass die Freie Berichterstattung über Rundfunkanstalten, deren Mitarbeiter und die GEZ diktatorisch abgeschafft wurde, siehe Hamburger Landgericht, Zivilkammer 25. Das Aktenzeichen lautet: 325 O 200/09.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Januar 2010

Diese Seite empfehlen