1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Urteil: Keine Rundfunkabgaben für beruflich genutzte Zweitgeräte

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 19. August 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.224
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Keine Rundfunkgebühr für nicht ausschließlich privat genutzte PCs, die als Zweitgeräte in einem Haushalt verwendet werden: Das Bundesverwaltungsgericht hat in einem Grundsatzurteil klargestellt, dass für beruflich genutzte Zweitgeräte kein Abgaben erhoben werden dürfen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Mustermaus

    Mustermaus Senior Member

    Registriert seit:
    29. August 2009
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Urteil: Keine Rundfunkabgaben für beruflich genutzte Zweitgeräte

    Und hier zur Ergänzung der Link zu der offiziellen Pressemitteilung des Bundesveraltungsgerichts:

    Bundesverwaltungsgericht | Pressemitteilung

    Nach allem was zu hören ist, haben die Rundfunkanstalten um den letzten Euro gekämpft und das eigene Rechtsempfinden ist dabei ziemlich verletzt worden. Schön, daß es doch noch Gerichte gibt, die den Rechtsabteilungen der Öffentlichrechtlichen Rundfunkanstalten hin und wieder Paroli bieten.
     
  3. Johnny 23

    Johnny 23 Guest

    AW: Urteil: Keine Rundfunkabgaben für beruflich genutzte Zweitgeräte

    Dieses Grundsatzurteil wird einigen öffentlich-(un-)rechtlichen Fanatikern so richtig schwer im Magen liegen. Und ehrlich gesagt, ich gönne es ihnen. :winken:
     
  4. Mustermaus

    Mustermaus Senior Member

    Registriert seit:
    29. August 2009
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Urteil: Keine Rundfunkabgaben für beruflich genutzte Zweitgeräte

    Meinst Du die, die immer behauptet haben, ab 2013 würden wir alle nur noch 10 EUR im Monat bezahlen. Und ansosten solle bloß alles beim alten bleiben ....? :D
     
  5. Johnny 23

    Johnny 23 Guest

    AW: Urteil: Keine Rundfunkabgaben für beruflich genutzte Zweitgeräte

    Nö, so ganz allgemein alle die, die die Rechtsauffassungen der öffentlich-(un-)rechtlichen TV Anstalten grundsätzlich als eine Art heiligen Gral ansehen. :)
     
  6. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.496
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Urteil: Keine Rundfunkabgaben für beruflich genutzte Zweitgeräte

    10€? Das wäre schön und vor allem angemessen für das was man mir bietet. Ich befürchte aber, dass das ganze mit einer Erhöhung für uns enden wird. Die Spitzel GEZ muss doch ausgebaut werden. Das will doch finanziert sein.
     
  7. cineclub

    cineclub Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2008
    Beiträge:
    851
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Urteil: Keine Rundfunkabgaben für beruflich genutzte Zweitgeräte

    Es gibt eine Gewissheit im Leben.

    Die GEZ wird es immer geben!
     
  8. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.496
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Urteil: Keine Rundfunkabgaben für beruflich genutzte Zweitgeräte

    Obwohl es so einfach wäre diesen ganzen Verein einfach aufzulösen.
     
  9. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    13.126
    Zustimmungen:
    1.928
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Urteil: Keine Rundfunkabgaben für beruflich genutzte Zweitgeräte

    Wurde auch mal Zeit, dass diese Angelegenheit endlich mal einheitlich verbindlich geregelt wurde.
    Was gab es da in der Vergangenheit für unterschiedliche Urteile diesbezüglich....
     
  10. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.246
    Zustimmungen:
    705
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Urteil: Keine Rundfunkabgaben für beruflich genutzte Zweitgeräte

    Nöö, mir (als Nichtfanatiker) liegt dieses nicht im Magen. Ich bin zwar grundsätzlich für den ÖRR, aber dagegen dass die Leute dafür mehrfach zur Kasse gebeten werden. Von daher halte ich das Urteil für richtig.
     

Diese Seite empfehlen