1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Urteil: Facebook-Hetzer geht ins Gefängnis

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 17. Oktober 2016.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.866
    Zustimmungen:
    351
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Immer wieder steht Facebook wegen seines Umgangs mit Hasskommentaren in der Kritik. Nun wurde eine Nutzer des sozialen Netzwerks, der mehrfach gegen Flüchtlinge und Ausländer gehetzt hatte, zu mehreren Jahren Gefängnis verurteilt.

    Startseite | Weiterlesen...
     
    Fliewatüüt gefällt das.
  2. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.490
    Zustimmungen:
    3.335
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    Wer sich in der Stadt auf den Platz stellt, und Nazi Sprüche ablässt, wird auch irgendwann mal verhaftet, und ggf. mit Knast bestraft.
    Beim Fratzenbuch ist das dann nicht anders. (y)
    Hat nichts mit Meinungsfreiheit zu tun.
     
    selassie, Hose, Winterkönig und 3 anderen gefällt das.
  3. Mike91

    Mike91 Platin Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2009
    Beiträge:
    2.837
    Zustimmungen:
    370
    Punkte für Erfolge:
    93
    Wenn das nur jeder verstehen würde. Ich lese sehr oft widerliche Sprüche von Nazis aber Facebook macht nix dagegen, solange keine Nippel im Spiel sind.
     
  4. Kai F. Lahmann

    Kai F. Lahmann Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Juli 2004
    Beiträge:
    3.328
    Zustimmungen:
    303
    Punkte für Erfolge:
    93
    Na endlich mal… Bisher hatte ich immer nur von lächerlichen Geldstrafen gelesen, wo man den Eindruck hatte, dass "Arschloch" teurer ist als "ich bring' dich um du Nigger"…
     
  5. mass

    mass Platin Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2016
    Beiträge:
    2.923
    Zustimmungen:
    274
    Punkte für Erfolge:
    93
    Auch wenn man solche Symbole als Avater nimmt gibt es Ärger
    in den Knast nicht gleich wird aber Bestraft ,
    um die Person um die es geht muss nur deswegen in den Knast wegen einiger
    Vorstrafen hast Du nicht Richtig gelesen ?
    Öffentliche Aufrufe zur Gewalt egal gegen Wehn es sich handelt war schon immer
    eine Straftat nicht erst seit es Facebook gibt .
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Oktober 2016
  6. BartHD

    BartHD Board Ikone

    Registriert seit:
    12. März 2011
    Beiträge:
    4.962
    Zustimmungen:
    2.463
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Beruf: Terrorexperte
    Ein reales Beispiel. Geh mal auf folgende Seite...

    Hans Entertainment | Facebook

    und schau dir die Beleidigungen an, die der Typ täglich ertragen muss. Ein Freund hat mich mal dahin verwiesen, da hab ich mir das mal angesehen. Willst du die ganzen dummen Kinder in den Knast stecken die dort beleidigen ohne Ende? Was sollte eine zivilisierte Gesellschaft mit solchen dummen Leuten anstellen? Alle in den Knast wie in den USA? Vor allem schau dir die Profilbilder an, alle im alter zwischen 14-25 Jahren.
     
  7. Tenebrae

    Tenebrae Neuling

    Registriert seit:
    19. Dezember 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    3
    "Vermeintlich rechtsfreie Räume sind nicht hinnehmbar."?? Was ist denn mit allen anderen rechtsfreien Räumen in unserem Land? Organisierte Kriminalität, wo man noch nicht einmal das Schwarzgeld beschlagnahmt? Rechtsbrüche der Regierung, keine Verfolgung illegaler Grenzübertritte. Einreise mit gefälschten Pässen etc.. Hier geht es nur darum unliebsame Zeitgenossen mundtod zu machen. Hatten wir alles schon 2mal in Deutschland. Gesinnungspolizei und Meinungsdiktatoren unter den Deckmantel einer angeblichen Demokratie:(
     
    Sky Beobachter, skykunde, Trips und 3 anderen gefällt das.
  8. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.810
    Zustimmungen:
    699
    Punkte für Erfolge:
    123
    Mit solchen radikalen "Leitlinien" dürfte man auch nichts mehr gegen Boku Haram, IS oder Taliban sagen.
     
  9. mass

    mass Platin Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2016
    Beiträge:
    2.923
    Zustimmungen:
    274
    Punkte für Erfolge:
    93
    Die Ursache sind nicht nur die User oder der User um den es geht das liegt an den Betreibern selber, die müssen eigentlich dafür sorge tragen das bestimme Inhalte sofort gelöscht werden User dementsprechend gesperrt werden und das auch in ihre AGBs und Nutzer Bedingen schreiben, eigentlich sind Alle Sozialen Netzwerke nicht für Poltische oder Rassistische Hetze gedacht sondern nur zur Kommunikation zwischen Menschen .
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Oktober 2016
  10. Schnellfuß

    Schnellfuß Platin Member

    Registriert seit:
    7. Juni 2011
    Beiträge:
    2.264
    Zustimmungen:
    5.048
    Punkte für Erfolge:
    273
    Dem "Spiegel" sagte der CDU-Politiker, denkbar seien Strafen von bis zu 50 000 Euro, falls rechtswidrige Inhalte nicht innerhalb einer Woche gelöscht würden.

    Welches Gericht legt auf wessen Antrag innerhalb einer Woche fest, welcher Inhalt rechtswidrig ist?
     

Diese Seite empfehlen