1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Uraltes in HD-Qualität?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von feizer, 25. August 2009.

  1. feizer

    feizer Neuling

    Registriert seit:
    25. August 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    hi,

    habe gestern fern gesehen und (auf arte oder 3sat wars, bin mir nictmehr sicher) kam ein sehr alter film, schwarz-weiß, qualität also nicht so sonderlich, und vorher die ankündigung: in HD-Qualität.

    ist das in diesem fall sinnvoll? ich dachte HD-Qualität liefert schäfere bilder, aber das ist ja hier kaum möglich.

    oder habe ich den sinn von HD-TV nicht verstanden?

    danke für eure hilfe
     
  2. zahni

    zahni Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Januar 2001
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Uraltes in HD-Qualität?

    3SAT in HD ? Welchen Film meinst Du denn ?

    Allgemein: Alte Filme wurden auf richtigem Film belichtet. Der hat per Definition eine deutlich höhere Auflösung als PAL ;) . Was man nun tun muss ist, den Film erneut hochauflösend digital abzutasten. Und genau das wird bei alten Filmem gemacht.

    -Zahni
     
  3. FaxX

    FaxX Junior Member

    Registriert seit:
    19. September 2006
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Digit MF4-S, Digit MF4-XPS, Satman 850, Unysat Quattro LNB, Axing SPU58-03
    AverMedia USB DVB-T Ding in Zigarrenform (A850)
    AW: Uraltes in HD-Qualität?

    naja, wenn das ausgangsmaterial mist ist wirds durch hd auch nicht besser :)

    Sinn würde machen von einem Analogen Medium (richtiger "echter" Zelluloid Kinofilm) eine neue Digitalisierung in HD zu machen...

    Einen Film der in Standard PAL Quali vorliegt (zum Beispiel einer dieses super BudSpencer Filme :) ) wird nicht besser wenn man den in HD ausstrahlt...

    Ist wie die Sache damals bei den Digitalkameras mit "bis zu X Megapixel durch Digitalzoom"...

    Ich denke es wird dann (wenn HD mal flächendeckend anliegt, also wenn genug FTA Sender das breit mitmachen) noch immer sehr lange dauern bis es ältere Produktionen in HD (also richtig neu digitalisiert) zu sehen gibt... Und der Druck fehlt auch irgendwo, von der Schallplatte zur CD konnte man dem Kunden, der bereit war, ja noch was neues verkaufen :) ...
     
  4. FaxX

    FaxX Junior Member

    Registriert seit:
    19. September 2006
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Digit MF4-S, Digit MF4-XPS, Satman 850, Unysat Quattro LNB, Axing SPU58-03
    AverMedia USB DVB-T Ding in Zigarrenform (A850)
    AW: Uraltes in HD-Qualität?

    Ah, da war jemand schneller :winken:
     
  5. Ratbert

    Ratbert Senior Member

    Registriert seit:
    29. Juli 2009
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Uraltes in HD-Qualität?

    Also ältere Filme in HD können richtig Klasse aussehen, ich hatte jetzt die Blu-ray von Dune - Der Wüstenplanet und das Bild war wirklich richtig gut.
    Ich hab auch die restaurierte DVD-Version zu Hause und die Blu-ray-Version sieht um Welten besser aus, auch auf meinen HD-Beamer ein gestochen scharfes Bild.
    Wenn der Film ordentlich neu abgestastet und bearbeitet wurde dann macht das mehr als Sinn ältere Filme in HD zu zeigen.
     
  6. FaxX

    FaxX Junior Member

    Registriert seit:
    19. September 2006
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Digit MF4-S, Digit MF4-XPS, Satman 850, Unysat Quattro LNB, Axing SPU58-03
    AverMedia USB DVB-T Ding in Zigarrenform (A850)
    AW: Uraltes in HD-Qualität?

    Dem kann ich nur beipflichten :)
     
  7. sdnowman4

    sdnowman4 Senior Member

    Registriert seit:
    14. Dezember 2005
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Uraltes in HD-Qualität?

    Anixe zeigt im Moment alte amerikanischen Serien in absolut guter Qulität in HD.
     
  8. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.251
    Zustimmungen:
    1.423
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Uraltes in HD-Qualität?

    Die alten Dinger wurden ja auch noch auf Zelluloid gedreht, Magnetband kam erst später.
    Übrigens hat auch Zelluloid wegen der Korngröße "nur" eine begrenzte Auflösung, ein elektronisches HDTV-Kamerabild kann durchaus "schärfer" und besser sein als ein Zelluloidbild.
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.841
    Zustimmungen:
    3.483
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Uraltes in HD-Qualität?

    Aber heute wird auch noch fast alles auf Film gedreht. Die Auflösung ist da meist einfach besser.
     
  10. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.251
    Zustimmungen:
    1.423
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Uraltes in HD-Qualität?

    Schau Dir mal die Eigenproduktionen von ARD/ZDF aus den 70ern und 80ern an, da siehst du vor lauter Rauschen fast nichts mehr. Das ist eindeutig MAZ.
    Heute wird voll digital und meistens sogar in HDTV produziert.
    Nachtrag: Kinofilme werden tatsächlich noch viel auf Zelluloid gedreht, dann aber bereits vor dem Schnitt digitalisiert und erst wenns fertig ist wieder ausbelichtet.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. August 2009

Diese Seite empfehlen