1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Upscaling 1080p: DVD-Player Philips DVP-5990 vs. PS3

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von Storm-Master, 11. Januar 2009.

  1. Storm-Master

    Storm-Master Junior Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2008
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Ich habe mir ja gerade einen neuen DVD-Player (Philips DVP-5990) bestellt, welcher eigentlich ein sehr gutes Upscaling auf 1080p können soll.

    Zudem habe ich eine Playstation 3, welche dieses ja ebenfalls kann.

    Ich habe die beiden heute mal von der Bildqualität verglichen und kann eigentlich kaum einen Unterschied feststellen. Mag aber auch an meinem ungeübten Auge liegen...

    Für mich stellt sich jetzt die Frage, ob ich den DVD-Player behalten soll oder zurück schicken werde, und statt dessen die PS3 als DVD-Player nutzen werde.

    Nachteil bei der PS3:

    - Höherer Stromverbrauch
    - Lauteres Laufwerksgeräusch
    - Umständliche Bedienung über die Controller der PS3

    Was meint Ihr wer das bessere Upscaling tatsächlich hinbekommt ???
     
  2. KaneDF

    KaneDF Gold Member

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    1.736
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Upscaling 1080p: DVD-Player Philips DVP-5990 vs. PS3

    Du sagst es doch selbst. Es ist das gleiche Ergebnis. Du sieht keinen Unterschied.

    Du musst selbst wissen ob die 5-10€/Jahr mehr an Stromverbrauch es Wert sind einen extra DVD Player zu kaufen. Wenn der Player z.B nur 60€ gekostet hat, dann hast du die Kosten nach ca. 6 Jahren ausgegleichen, ab dann kannst du Geld sparen. Also der Stromverbrauch wird den KAuf also nicht begründen, es sei den du hast ne 60GB, die brauch mehr Strom und macht mehr Lärm, als die neueren Modelle.
     
  3. Mykill

    Mykill Neuling

    Registriert seit:
    27. August 2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Upscaling 1080p: DVD-Player Philips DVP-5990 vs. PS3

    Also was die umständliche Bedienung der PS3 angeht, so kann man dies mit dem Kauf der BD-Fernbedienung (ca. € 40) erleichtern. So lässt sich die PS3 als vollwertiger BD/DVD-Player nutzen. Ich jedenfalls bin vollkommen zufrieden.

    Am Stromverbrauch kann man leider nicht viel ändern, außer, dass man bei Nichtnutzung den Netzschalter betätigt, damit sich wenigstens der Standby-Verbrauch in Grenzen hält.

    Dass die PS3 recht laut ist, stimmt schon. Aber störend hat das auf mich noch nie gewirkt. Wenn man die PS3 relativ "frei im Raum" stehen hat, hält sich die Lautstärke in ertragbaren Grenzen.
    Ein Bekannter hat seine PS3 in einem Fach in seinem Sideboard stehen. Dort wird das Gerät schon störend laut. Bei mir ist in alle Richtungen genug Luft und die PS3 ist nicht störend laut.

    Also ich würde den DVD-Player abgeben. Zumal die BD/DVD-Funktion inkl. Upscaling der PS3 vorbildlich ist.
     
  4. Storm-Master

    Storm-Master Junior Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2008
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Upscaling 1080p: DVD-Player Philips DVP-5990 vs. PS3

    Ich habe den Philips 5990 zurück geschickt, und mich für die PS3 als Multimediacenter entschieden. Also ich hatte den Eindruck, dass selbst der hochwertige Upscaler von Philips nicht das Bild der PS3 hinbekommt...

    Wegen der Bedienung: Dank des IR4PS3 aus Canada, kann ich die PS3 jetzt komplett über meine Logitech Hamony 885 bedienen. Sogar an- und ausschalten.
     

Diese Seite empfehlen