1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Uplink wird DAB Plus-Antennen für WDR und MDR aufbauen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 22. Mai 2020 um 05:02 Uhr.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    101.610
    Zustimmungen:
    927
    Punkte für Erfolge:
    123
    Anzeige
    Der WDR und MDR haben nun die Uplink Network GmbH mit dem Aufbau des DAB-Plus-Antennensystems in den Ost-Bundesländern beauftragt.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    4.917
    Zustimmungen:
    641
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision progressiv HD

    Unitymedia 2Play 100
    NRW gehört zu den Ost-Bundesländern?

    Kriegen wir jetzt auch Knete aus den Solidaritätszuschlag - ggfs. sogar eine Nachzahlung wg. der vorenthaltenen Ausschüttungen der Vergangenheit?
     
    DVB-T2 HD und Medienmogul gefällt das.
  3. o-ralle

    o-ralle Junior Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2008
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    28
    Der Soli war nie zweckgebunden für den Osten, sondern eine Sondersteuer. Und der ehemalige Ossi zahlt den Beitrag genauso auf seine Lohn und Einkommenssteuer, wie der Wessi. Und das von Anfang an und in gleicher Höhe. Traurig, das viele im Westen das immer noch nicht wissen.
     
    Gorcon und Hallenser1 gefällt das.
  4. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    14.860
    Zustimmungen:
    5.150
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Mich wundert es eher das der MDR da überhaupt etwas beauftragt denn bislang hatte der MDR ja keine selbstbetriebenen Standorte sondern nur Media Broadcast Standorte.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    127.058
    Zustimmungen:
    11.685
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    Ja, wurde eingemeindet.
     
    Medienmogul gefällt das.
  6. Medienmogul

    Medienmogul Großkapitalist Premium

    Registriert seit:
    30. September 2012
    Beiträge:
    2.883
    Zustimmungen:
    816
    Punkte für Erfolge:
    123
    Von Vorteil ist, wenn man die verlinkte, ausführliche Meldung in Ruhe liest. :cool:

    Dort steht klipp und klar, dass die in Düsseldorf ansässige Firma auch Aufträge für den Antennenbau in Nordrhein-Westfalen erhalten wird.

    Deine Nachfrage war also überflüssig bzw. du hättest die richtige Lösung durch Selbststudium leicht finden können. :winken:
     
  7. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    4.917
    Zustimmungen:
    641
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision progressiv HD

    Unitymedia 2Play 100
    Naja, wenn im Anreißer etwa anderes steht als im Artikel, halte ich das für einen Fehler ...

    Im Anreißer klipp und klar

    "Der WDR und MDR haben nun die Uplink Network GmbH mit dem Aufbau des DAB-Plus-Antennensystems in den Ost-Bundesländern beauftragt."

    Im Fließtext steht dann noch einmal

    "Bei einer europaweiten Ausschreibung der ARD-Anstalten WDR und MDR vergangenen Jahres konnte der Funkanbieter Uplink Network GmbH den Auftrag zum Aufbau des DAB-Plus-Antennensystems im Osten Deutschlands für sich gewinnen."

    Und dann noch einmal "Künftig soll der Düsseldorfer Funkanbieter in Nordrhein-Westfalen, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen bis zu 28 Antennensysteme sowie Satellitenempfangsanlagen an insgesamt 34 Standorten in den Jahren 2020 bis 2022 im Rahmen von Einzelaufträgen installieren."

    "Nordrhein-Westfalen" und "WDR" sind für mich Hinweise, dass da irgendetwas nicht stimmt ... Der MDR ist für die drei genannten Ost-Bundesländer zuständig, für Mecklenburg-Vorpommern ist der NDR zuständig, für Brandenburg und Berlin der RBB

    Von da her ist der Artikel in dreierlei Hinsicht falsch....

    1) Es wurde nicht der Aufbau in DEN Ost Bundesländern beauftragt, sondern nur in drei von fünf bzw. sechs, wenn man Berlin mitzählt.

    2) NRW zählt nicht zu den Ost-Bundesländern

    3) Der WDR wird sich sicherlich an keiner Ausschreibung für Ost-Bundesländer- Sendesysteme als Ausschreibender/Auftraggeber beteiligen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Mai 2020 um 20:14 Uhr
    DVB-T2 HD gefällt das.
  8. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    4.917
    Zustimmungen:
    641
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision progressiv HD

    Unitymedia 2Play 100
    Dann wird ja bald der Soli auch nach NRW fließen ;-)
     
  9. Medienmogul

    Medienmogul Großkapitalist Premium

    Registriert seit:
    30. September 2012
    Beiträge:
    2.883
    Zustimmungen:
    816
    Punkte für Erfolge:
    123
    Halten wir fest: sowohl die Überschrift als auch der verlinkte Artikel sind

    1.) informativ und
    2.) völlig in Ordnung.

    Nicht in Ordnung war der Beitrag 1 auf der Forums-Diskussionsseite.

    Das ist ein bekanntes Problem. Es wurde schon gemunkelt, dass der Auerbach-Verlag 10-jährige Schüler zum Redigieren der Newsticker-Beiträge einsetzt, die sich mit einem Taschengeld zufrieden geben. :cool:

    Ich bin in diesem Forum zu Gast und unterstütze den Auerbach-Verlag, indem ich

    1.) eine Premium-Mitgliedschaft für das Forum habe und
    2.) ganz loyal jeden Monat die Fachzeitschrift im Zeitschriftenladen meines Einkaufszentrums oder in der Bahnhofsbuchhandlung kaufe.

    Für den Newsticker-Bereich gilt "Click & Bait"

    Der Auerbach-Verlag verdient ein paar Cent, wenn wir auf die verlinkten Beiträge klicken, die - auch für mich - nicht werbefrei sind.

    Die wenigen Zeilen computer-generierter Zusammenfassung hier im Forum entscheiden darüber, ob ich einen Beitrag anklicke oder nicht.

    Kleine "Schönheitsfehler" in der Zusammenfassung ignoriere ich. Das Problem ist bekannt und hat etwas damit zu tun, dass der Newsticker-Bereich Massen-Abfertigung bedeutet.

    Die verlinkten Beiträge sind gut und lesenswert.

    Ich würde im Forum gerne über die Sache diskutieren und nicht über harmlose organisatorische Mängel, die ich unter einem alten Sprichwort subsummiere:

    Geschenktem Gaul schaut man nicht ins Maul. :winken:
     
  10. DVB-T2 HD

    DVB-T2 HD Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    2.565
    Punkte für Erfolge:
    213
    In den vom Verlag veröffentlichten News wohl eher nicht, zumal meist die Links zur originalen Meldung fehlen und bestenfalls die eigentliche Quelle der „News“ angeführt wird, manchmal auch gar nicht.