1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Updateprobleme Alphacrypt

Dieses Thema im Forum "Common Interface, Codierung, Softcams und Co." wurde erstellt von Perry10001, 4. Januar 2008.

  1. Perry10001

    Perry10001 Senior Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2006
    Beiträge:
    178
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Hallo
    ich habe ein CI Modul Easy TV/Alphacrypt
    gekauft. funktioniert auch.
    nun wollte ich da noch eine alte SW Version drauf die aktuelle einspielen.

    Auf zwei Notebooks getestet aktuelles Dellgerät+altes Medion.

    Bei Beiden wird die Karte nur als PCMCIA MTD-0002 erkannt. Somit kann ich den Treiber nicht installieren.
    gibt es da einen Lösungsansatz. Wollte ungern das Modul an Mascom einschicken, kann dann ja nicht TV schauen.
    Habe Kabel daher auch kein Update so möglich, nur über PC
     
  2. arcade99

    arcade99 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    4.971
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7020HD
    Dreambox 800HD SE (2x)
    Technisat HD S2 Plus
    Technisat HD8-S
    Triax TDS 88cm
    Schwaiger 5/8 (SEW 5458)
    AW: Updateprobleme Alphacrypt

    hast du niemanden im bekanntenkreis mit sat empfang, der aushelfen kann?
     
  3. Charlie24

    Charlie24 Silber Member

    Registriert seit:
    2. November 2003
    Beiträge:
    929
    Ort:
    Regensburg
  4. Perry10001

    Perry10001 Senior Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2006
    Beiträge:
    178
    Ort:
    Berlin
    AW: Updateprobleme Alphacrypt

    ne, kenne Leider keinen. Haben alle Kabel
    @ Charlie
    da habe ich zuerst nachgeschaut.
    das Problem ist ja nicht der Treiber. sondern das das Modul als PCMCIA MTD-0002 erkannt wird. Und dann kannst du den Treiber nicht installieren da dieser ja für ein CI Modul ist.
     
  5. webster1

    webster1 Senior Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2002
    Beiträge:
    424
    Ort:
    Münster
    AW: Updateprobleme Alphacrypt

    Die Installationsanleitung des gepatchten Treibers hast Du gelesen?

    Installation des Treiberpatches
    -------------------------------

    1. Gerätemanager öffnen.

    2. PCMCIA-Adapter anklicken. Untergeordnete Controller auswählen und Treiber anzeigen lassen.
    Es sollte Version 5.0.2600.0 angezeigt werden.
    Bitte merken Sie sich auch die genaue Bezeichnung des Controllers ! Sie könnte für die
    Auswahl in Punkt 5 oder für eine eventuelle Deinstallation wichtig sein.

    3. Auf 'Treiber aktualisieren' klicken. Der Treiber-Assistent meldet sich.

    4. 'Software von einer Liste oder bestimmten Quelle installieren' auswählen, anschließend auf
    'Nicht suchen, sondern den zu installierenden Treiber selbst wählen' klicken, anschließend
    'Datenträger' und den mitgelieferten Treiber 'pcmciap.inf' im Verzeichnis auswählen.

    5. Es sollte nun eine Liste mit mehreren Modellen angezeigt werden und die Auswahl zeigt normaler-
    weise auch auf das selbe Modell, welches zuvor installiert war (siehe Punkt 2). Falls nicht,
    dann muß das richtige Modell ausgewählt werden (gemerkt aus Punkt 2). Nun auf
    'Weiter' klicken und die Meldung, daß der Treiber nicht signiert ist, ignorieren, und die
    Installation fortsetzen.

    6. Das ganze nochmal für den zweiten Controller wiederholen, wenn vorhanden.

    7. Unter Treiberdetails sollte nun die Datei pcmciap.sys Version 5.0.2600.P angezeigt werden.

    8. Gegebenenfalls ist es notwendig, den PC neu zu starten.

    9. Nach dem Stecken des AlphaCrypt-Moduls sollte Windows nun melden, daß eine neue Hardware
    gefunden wurde. Installieren Sie jetzt den Treiber für das AlphaCrypt-Modul, welcher mit der
    entsprechenden Software geliefert wurde (zum Updateprogramm der Treiber Alphac.inf und
    Alphay.sys).


    Details zum Patch:
    Verändert wurde die originale Treiberdatei PCMCIA.SYS, und umbenannt in PCMCIAP.SYS (die Um-
    benennung war notwendig, weil sich keine Treiberdatei mit diesem Namen über das Original
    drüberinstallieren läßt).
    Der Patch verändert die automatische Anpassung der Spannungsversorgung für die PCMCIA-Module
    im Einschaltmoment. Die Erkennung zwischen 5V und 3.3V Geräten funktioniert weiterhin pro-
    blemlos. Auch die softwareseitige Erkennung herstellereigener Treiber wird nicht beeinflusst.
    Es kann aber keine 100%ige Zuverlässigkeit mit allen PCMCIA-Geräten garantiert
    werden, da in ungünstigen Fällen (wie eben beim DVB-Modul) immer 5V durchgeschaltet werden !
    Möglicherweise funktioniert durch diese Tatsache auch kein Powermanagment der PCMCIA-Karten
    oder es entstehen Probleme beim Aufwecken aus dem Standby (wurde nicht getestet).
     
  6. Perry10001

    Perry10001 Senior Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2006
    Beiträge:
    178
    Ort:
    Berlin
    AW: Updateprobleme Alphacrypt

    Vielleicht habe ich mich falsch ausgedrückt.
    bei Punkt zwei ist schon Schluss, da KEIN Treiber installiert wurde. Auch kein falscher. Das Modul wird auch gar nicht richtig erkannt, siehe oben, daher kann auch kein Treiber installiert werden.
    Das Problem scheint relativ häufig vorzukommen.
    Es soll(?) am Chipsatz den PCMCIA Controllers liegen.

    Aber was ist die Lösung?


    Die Anleitung kenne ich, haben alle TXT Files gelesen.
     
  7. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Updateprobleme Alphacrypt

    Einen PC verwenden, der das Modul korrekt erkennt, z.b. HP-Geräte. Oder doch jemanden suchen, der es mal in einen Sat-Receiver steckt. Das wird wohl auch jeder Rundfunk-Laden machen.
     
  8. maxxmaxx

    maxxmaxx Senior Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2006
    Beiträge:
    380
    AW: Updateprobleme Alphacrypt

    @Perry10001

    ich glaube du hast da was in der anleitung nicht ganz richtig verstanden!
    der pcmcia patch muß installiert werden bevor das alsphacrypt-modul in den pcmcia-schacht gesteckt wird! :confused:

    bei punkt 2 der anleitung mußt du den bei dir im notebook verbauten pcmcia-controller auswählen (z. b. von ricoh oder toshiba...) und nicht das alphacrypt-modul!

    der patch ist für den treiber des controllers (dieser treiber wird von windows xp selber schon mitgebracht)!!!

    gruß,
    markus
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Januar 2008
  9. BrainKoeln

    BrainKoeln Silber Member

    Registriert seit:
    23. November 2006
    Beiträge:
    543
    Ort:
    München
    AW: Updateprobleme Alphacrypt

    Ich habe auch vergeblich auf drei Laptops versucht diese Module zu aktualisieren. Derweil hab ich auch noch bei drei Händlern angerufen und keiner macht ein Update. Ich hab die Module jetzt mit Rückporto an Mascom eingeschickt, bin gespannt wie lange das dauert.

    Gruß
    Brain
     
  10. Perry10001

    Perry10001 Senior Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2006
    Beiträge:
    178
    Ort:
    Berlin
    AW: Updateprobleme Alphacrypt

    @maxxmaxx

    Danke! ich Knaller hatte im das Modul angewählt.
    Beim Dell Notebook hat es trotzdem nicht geklappt, da kein Treiber dafür da war. Glücklicherweise hat es beim alten Medion Notebook funktioniert.
    TI Chipsatz, Update ist dann super durchgelaufen.

    Nochmals Danke !!!!!!!
     

Diese Seite empfehlen