1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

[UPDATE] KISS kündigt OFFIZIELL den Rückzug von DAB+ an

Dieses Thema im Forum "Digital Radio / DAB+" wurde erstellt von MarcH30MA, 8. Februar 2012.

  1. MarcH30MA

    MarcH30MA Silber Member

    Registriert seit:
    30. Juni 2004
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    38
    Anzeige
    Die Pressemitteilung dazu ist hier zu lesen:
    Frank Otto und NWZ steigen bei RauteMusik ein | RADIOSZENE

    Die Zukunfts-Musik spielt im Internet, das hat auch Otto erkannt, daher das Abkommen mit Rautemusik und der baldige Ausstieg von Kiss bei DAB+. Die Radioveranstalter haben halt keine Geduld, die wollen schnell Kohle sehen. Und die lässt sich nun mal im Internet schneller verdienen.
     
  2. RADIO354

    RADIO354 Guest

    AW: KISS kündigt inoffiziell den Rückzug von DAB+ an

    Hallo Radiofreunde,

    In der PM lese Ich weder KISS FM noch DAB+
    Was das Internet betrifft kann die Sache für die Privatsender
    mal ruck- zuck nach Hinten losgehen.
    Ich gehe davon aus, dass diese Webradios mal kostenpflichtig werden
    sollen um " schnell Kohle zu verdienen " - Ohne Mich !
    Ich bin beispielsweise nicht bereit auch nur einen Rappen ( Cent )
    für Privatradio extra auszugeben.
    Musik auf die SD Card, in`s Autoradio damit und Fertig ist das Privatradio.
    Ohne Internet. Ohne DAB+ Ohne UKW...
    MfG Det.
     
  3. RADIO354

    RADIO354 Guest

    AW: KISS kündigt inoffiziell den Rückzug von DAB+ an

    Nachtrag,

    Hier steht zumindest nichts über einen Ausstieg von Kiss FM :
    www.satnews.de - Willkommen
    MfG Det.
     
  4. Matthias K.

    Matthias K. Gold Member

    Registriert seit:
    10. September 2003
    Beiträge:
    1.441
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: KISS kündigt inoffiziell den Rückzug von DAB+ an

    Oder um zu zitieren:

    Aber natürlich kann auch ich mir vorstellen, dass man irgendwann ein anderes Programm ins DAB+ Rennen schickt.

    Ganz aus DAB+ raus macht keinen Sinn und das werden sie auch nicht.
    Es könnte zwar besser laufen, Digitalradio läuft jedoch schon einmal viel besser (an), als ursprünglich für den deutschen Markt vermutet.
     
  5. Frau Digital

    Frau Digital Silber Member

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: KISS kündigt inoffiziell den Rückzug von DAB+ an

    Hier weht mal wieder ein kräftiger Wind aus einem anderen Forum, "gewöhnlich gut informierender Benutzer" herüber.:rolleyes:

    Macht euch bloß nicht verrückt
     
  6. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.828
    Zustimmungen:
    101
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: KISS kündigt inoffiziell den Rückzug von DAB+ an

    Warum sollte auch ein Privatsender auf einmal Reichweite FREIWILLIG abgeben ?!

    Das wäre ja kontraproduktiv
     
  7. Matthias K.

    Matthias K. Gold Member

    Registriert seit:
    10. September 2003
    Beiträge:
    1.441
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: KISS kündigt inoffiziell den Rückzug von DAB+ an

    Vor allem eine tatsächliche Reichweite, die sich zwar heute noch nicht rechnet, aber täglich merklich größer wird und schon bald zusätzlich Gewinn abwirft.

    Nicht umsonst hat Kiss FM gefragt: "Hört ihr uns schon über DAB+ oder sollen wir wieder abschalten?" mit vielen Reaktionen (z.B. auf Facebook) wie: "Nee, um Gottes Willen, ich habe mir extra für Kiss ein DAB+ Radio gekauft, welches nun auf der Arbeit mich und meine Kollegen beschallt".
     
  8. fred333

    fred333 Silber Member

    Registriert seit:
    30. April 2005
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: KISS kündigt offiziell den Rückzug von DAB+ an

    Jetzt ist es offiziell:

    KISS FM verlässt DAB+ am 31. März | RADIOSZENE
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Februar 2014
  9. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.319
    Zustimmungen:
    1.736
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: KISS kündigt inoffiziell den Rückzug von DAB+ an

    DAB+ ist und bleibt eine Totgeburt.
     
  10. micha47259

    micha47259 Senior Member

    Registriert seit:
    13. September 2004
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: KISS kündigt inoffiziell den Rückzug von DAB+ an

    DAB + wäre keine Totgeburt wenn auch mal die Vorteile rausgestellt werden ... DAB+ ist gut ...
    Aber alle die hier gegen DAB+ schiessen sollten sich mal die Frage stellen ob ihr Rechner auch noch ein 386er ist ... Wenn nicht ... Warum ....

    Lösung ist Innovation und Fortschritt... aber diese Leute scheinen wohl gerne vor ihrem alten UKW Radio zu sitzen und sich freuen ...

    Und Internet IST KEINE ALTERNATIVE für mobilen Empfang zB im Auto !
     

Diese Seite empfehlen