1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

UPC Cablecom schluckt weiteres Kabelnetz

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 2. Juli 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.375
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    UPC Cablecom schluckt in der Westschweiz ein weiteres Gemeindenetz. Télé-Pregny-Chambésy befindet sich ab sofort vollständig in der Hand der Liberty-Global-Tochter. In den vergangenen Monaten hatte sich der Anbieter bereits mehrere kleine Kabelnetze einverleibt.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. snowmanch

    snowmanch Senior Member Premium

    Registriert seit:
    10. Oktober 2010
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    40
    Punkte für Erfolge:
    38
    Dann wünsche ich den neuen CC Kunden viel Glück. Vielleicht können sie zu Swisscom umsteigen.
     
  3. crazyflo77

    crazyflo77 Silber Member

    Registriert seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: UPC Cablecom schluckt weiteres Kabelnetz


    Ist die Pest geheilt, bricht Cholera aus... ;)
     
  4. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.449
    Zustimmungen:
    2.097
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: UPC Cablecom schluckt weiteres Kabelnetz

    So schlimm ist UPC Cablecom nun auch wieder nicht. ;)
     
  5. crazyflo77

    crazyflo77 Silber Member

    Registriert seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: UPC Cablecom schluckt weiteres Kabelnetz


    Dein Posting zeigt mir, dass Du nie Kunde von Cablecom warst.
     
  6. Datenwiesel

    Datenwiesel Talk-König

    Registriert seit:
    26. Juli 2009
    Beiträge:
    5.316
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    VDSL 50 EntertainTV - SelfSat H50D4 auf 28,2°Ost
    AW: UPC Cablecom schluckt weiteres Kabelnetz

    Die Eigentumsverhältnisse einer Infrastruktur ändern sich, die 600 Haushalte in der Schweiz versorgt.

    Respekt.
     
  7. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.449
    Zustimmungen:
    2.097
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: UPC Cablecom schluckt weiteres Kabelnetz

    Aber irgendwie ist Cablecom eben oftmals alternativlos wenn man normales Fernsehen für mehrere Personen und einen vernünftigen DOCSIS Internetzugang will.

    29,05 CHF + 45 CHF = 74,05 CHF für

    sämtliche FreeTV Programme via DVB-C an beliebig vielen Endgeräten nutzbar und eine DOCSIS-Internetflat mit 20 MBit/s Downstream und 2 MBit/s Upstream ist eigentlich ein alternativloses Angebot.
     

Diese Seite empfehlen