1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

UPC Cablecom: Grundangebot im Raum Biel künftig mit 99 Sendern

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 28. Mai 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.007
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der Schweizer Kabelnetzbetreiber wird das Portfolio an digitalen Free-TV-Sendern im Raum Biel am 19. Juni auf insgesamt 99 erhöhen. Die Zahl der analogen Sender sinkt von 31 auf zehn.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. AndyMt

    AndyMt Gold Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2010
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: UPC Cablecom: Grundangebot im Raum Biel künftig mit 99 Sendern

    Das ist schon ziemlich drastisch... mal ein Testlauf (sozusagen) in meiner Region. Da muss ich mich in der Nachbarschaft umhören, was das für Auswirkungen hat. Ich bin sicher, mehr als die Hälfte wird am Tag X völlig überrascht sein, dass sie viele Sender nicht mehr rein bekommen.
    Und erst dann werden sie merken, dass sie bisher gar kein HDTV schauten, obwohl das doch auf dem LCD mit "Full-HD" angeschrieben ist :D...
     
  3. kyagi

    kyagi Board Ikone

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    4.110
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: UPC Cablecom: Grundangebot im Raum Biel künftig mit 99 Sendern

    10 analoge Sender - so sollte man es auch in Deutschland machen.

    Offenbar will man intensiv informieren.
    Vielleicht passiert in einem Jahr im Rest der Schweiz auch so was.

    Ich gönne es Biel, dass sie jetzt auch den Anschluss haben.
     
  4. AndyMt

    AndyMt Gold Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2010
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: UPC Cablecom: Grundangebot im Raum Biel künftig mit 99 Sendern

    Hier in der Stadt wurde ja massiv Werbung für diese Horizon Box gemacht - dabei kann man die im Netz Biel gar nicht nutzen... Das dürfte sich jetzt ändern.

    Viele der mittleren und kleinen Kabel-Anbieter sind jetzt daran ihr analoges Angebot deutlich zu reduzieren ich denke bis Ende Jahr wird man in der Schweiz fast auf digitalen Empfang umstellen müssen als Kabelkunde. Sonst sieht man nicht mehr viel...
    Wird auch Zeit.
     
  5. kyagi

    kyagi Board Ikone

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    4.110
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: UPC Cablecom: Grundangebot im Raum Biel künftig mit 99 Sendern

    Wobei es Ausnahmen gibt. Gerade im Thurgau sind 60(!) analoge Sender normal.
    Aber solche Anbieter machen sich nur noch lächerlich. Ob die nicht merken wie peinlich sie sind?
     
  6. prodigital2

    prodigital2 Institution

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    15.587
    Zustimmungen:
    319
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sky+ Rekorder
    AW: UPC Cablecom: Grundangebot im Raum Biel künftig mit 99 Sendern


    Sehr gute Entwicklung!
     
  7. Mark100

    Mark100 Gold Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    1.866
    Zustimmungen:
    150
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: UPC Cablecom: Grundangebot im Raum Biel künftig mit 99 Sendern

    also bei uns in Niederösterreich läuft das anders.
    Da sind nachwievor 40 Sender im analogen Kabel - und dazu alle gängigen Sender in SD und HDTV inkl. der Schweizer Sender. Ein Freund der dort beschäftigt ist sagt, dass die Technik sowieso für die Analogumsetzung vorhanden ist, damit sieht man keine Grund warum man die Sender reduzieren sollte - vor allem, weil das Netz so hohe Kapazitäten hat, dass man die heute 5 fache Programmanzahl in SD & HD einspeisen könnte. Bei uns sinds auch weit über 150 frei empfangbare Sender - von den Griechen, bis zu den Kroaten, Ungarn, Slowaken, Slowenen. Das selbe im Radiobereich. Das was empfangbar ist, wird eingespeist - ist bei uns gottseidank etwas anders als in Deutschland ;-)
     
  8. grmbl

    grmbl Platin Member

    Registriert seit:
    26. August 2001
    Beiträge:
    2.033
    Zustimmungen:
    392
    Punkte für Erfolge:
    93
  9. DVB-X

    DVB-X Senior Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2013
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: UPC Cablecom: Grundangebot im Raum Biel künftig mit 99 Sendern

    Naja. Kapazitäten sind überall limitiert, auch wenn das Netz gut ausgebaut ist. Und dass ein analoges Programm durch mehrere digitale Programme ersetzt werden kann, ist ja auch überall gleich. Also so gesehen finde ich das, was da bei der UPC Cablecom passiert, schon sinnvoll. :winken:

    Übrigens haben auch einige Anbieter aus Niederösterreich anscheinend Kapazitätsengpässe, wenn es um digitales PayTV geht:
    Ich weiß zwar nicht, ob die technischen Probleme nur durch zur Verfügungstellung von zusätzlichen Ressourcen behebbar wären. Aber es zeigt, dass ein Kabelanbieter, der große PayTV HD-Pakete anbietet auch dafür Platz braucht.

    Auch, wenn für mich persönlich ein Kabelanbieter gar kein PayTV anbieten bräuchte, aber zu diesem Thema gibt es unterschiedliche Meinungen und Interessen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Juni 2013

Diese Seite empfehlen