1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

UNYSAT LNB an alte SATMAN 800

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von denry, 27. Juli 2011.

  1. denry

    denry Neuling

    Registriert seit:
    27. Juli 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Ich hoffe hier kann man mir weiterhelfen. Ich soll meine Eltern ins Astra Digital Zeitalter migrieren.

    Die haben eine alte Technisat Satman 800 auf dem Dach. So fast 20 Jahre alt, sieht aber noch recht gut aus.

    Diese hat einen runden Plastikadapter am Ende für ein rundes Standard-Twin-LNB.

    Ich würde jetzt gerne das alte Analog LNB gegen ein neues Technisat Unysat Universal Twin LNB austauschen.

    Ist die Satman 800 mit der 850-Welt kompatibel oder brauch ich einen Adapter oder soll ich ne Satman 850 kaufen?

    (Die brauchen nur 2 Receiver)
     
  2. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.562
    Zustimmungen:
    4.236
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: UNYSAT LNB an alte SATMAN 800

    Hi,

    ich zitiere mal einen Text aus einem anderen Forum, das sollte helfen:

    1.) Dein altes UnySat-Gehäuse hat eine um 1 cm längere Feedarmaufnahme als die Nachfolgetypen. Wenn man das Doppelstegrohr am LNB entsprechend kürzt und ein neues Loch in den Steg bohrt, dann passt es wieder.

    2.) Gekürzt kann man auch einen Umbauadapter mit normalem 40 mm-LNB montieren. Ich empfehle ALPS, weil mir von der BSTE-Serie noch kein einziges Exemplar ausgefallen ist.

    3.) Bei den neuen UnySat-LNBs ist keine Leitungsführung durch die Feedarmrohre mehr vorgesehen. Man kann aber mit etwas handwerklichem Geschick auf der Unterseite kurz vor dem oberen Rohrknick Langlöcher als Austritt für Midikabel einarbeiten, ohne damit die Feedarmstatik zu überfordern. Das sieht m. E. besser aus, als die von TS alternativ zur Kabelführung angebotene Plastikschiene.

    4.) Bei den SATMAN 800 und auch der ersten Serie deiner SATMAN 850 fehlten unten am Feedarm Ablauföffnungen. Dadurch kann das Doppelrohr bei Vereisung gesprengt werden. Die SATMAN-Offsetantennen sind zwar absolut rostsicher aus Alu und Edelstahl, aber es ist leider nur eine Zeitfrage, bis wann die Kunstoffkappen verwittern und Wasser eindringt.

    Gruß
     
  3. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.183
    Zustimmungen:
    298
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: UNYSAT LNB an alte SATMAN 800

    Geb mal bei Google "technisat doppelrohr" ein ! Das dürfte wohl einfacher sein, daran passt dann jedes Standard 40mm Feed LNB.
     

Diese Seite empfehlen