1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Unwissendes Personal auf der IFA.

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von siegi, 3. September 2008.

  1. siegi

    siegi Gold Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.973
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX49 CXN 758
    Panasonic DMR-BST 950
    MacroSystem DVC 3000 mit DVB-T,+S
    DAB+ Pure mini
    Anzeige
    War gestern auf der IFA.
    Besuch am Stand von ONE for ALL, Fernbedienungen.
    Wollte und habe mir die neue FB X sight angesehen.
    Werbwaussage: Haben (Universal Electronics) die weltweit Code-Datenbank.
    Wir haben für jede Marke die gängigsten Codes in jedem Gerät vorprogrammiert. Einfach einzurichten. Garantiert zukunftssicher u.s.w.
    Fragte nach dem Code von Macro-System, die Enterprise.(Bitte jetzt keine Diskussionen anfangen, wenn und aber). Der Herr war sehr gewillt. Schloß die FB am PC an. Ich dachte ja, daß es ohne PC geht. Nein die Codes sind nur über den PC zu erreichen. Fummellte 20 min an 2 PC,s rum, fragte noch einen Kollegen. Schafte es nicht, eine richtige Verbindung herzustellen, u.s.w.
    Ich bedankte mich höflichst und sagte, daß ich dann in einem Jahr wiederkomme.
    Schade, ich suche immer noch die ideale und einfach zu bediehnende FB.
    Habe zwar die ProntoPro. Die ist Klasse, aber nicht mit einer Hand zu Bediehnen, beim zappen.
    War dann beim Philips-Stand.
    2 Herren wollten etwas über die PRESTIGO SRU 8015 von der Dame wissen. (Habe die FB auch) Sagten, daß Ihr Blue Ray-Player damit nicht geht.
    Die Dame sagte, es geht und probierte, bekam es auch nicht hin.Die Herren waren dann etwas pikiert, daß auf der Messe niemand helfen konnte. Die Frau sagte, daß Sie auch nur kurz unterwiesen wurde. Nach der Frage, nach dem Produkt-Manager oder einem Fachmann, die Antwort:Dieser ist schon abgereist. Klasse!
    Was nützen die schönsten Produktvorstellungen mit netten Damen am Mikrofon und auf dem Bildschirm, wenn einem dort nach fachmännischen Fragen niemand helfen kann.
    Gruß
    Siegi
     
  2. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: Unwissendes Personal auf der IFA.

    Warst du das erste mal bei der IFA..? Das ist schon immer und bei allen so, sehr wenige Ausnahmen. Aber die Madeln werden immer fescher. Hm, ob das durch das steigende Alter einem so vorkommt..?
     
  3. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Unwissendes Personal auf der IFA.

    Naja, wer Support-Dienstleistung von Messepersonal einer Consumer-Messe erwartet, war anscheinend noch nie auf einer derartigen Veranstaltung... :rolleyes:
     
  4. fibres73

    fibres73 Gold Member

    Registriert seit:
    10. März 2004
    Beiträge:
    1.494
    Ort:
    Unterfranken
    AW: Unwissendes Personal auf der IFA.

    Bei solchen Messen geht es doch nur ums präsentieren der neuen Produkte.
    Das betrifft dann ebenfalls das "Personal".
    Gut aussehende Frauen und Männer machen sich da einfach besser.Fachwissen hin oder her :D
     
  5. Nala

    Nala Silber Member

    Registriert seit:
    15. März 2005
    Beiträge:
    869
    Ort:
    "Auf" Münster-Mauritz
    Technisches Equipment:
    VDSL25, DVB-T, DVB-C
    AW: Unwissendes Personal auf der IFA.

    Das "wissende" Personal sitzt in abgetrennten Räumen der Aussteller, die nur für Fachhändler zugänglich sind.

    Wie schön, dass ich mir von meinem Vermieter (Radio-TV-Geschäft) immer einen Händlerbesucherausweis ausstellen lasse. So genieße ich Fachberatung und Service pur, und kann so ganz nebenbei nicht nur Geld sparen, sondern das erworbene Wissen an meinen Vermieter weiter geben, ohne dass diese ihr eigenes Personal zur IFA schicken müssen.
     
  6. siegi

    siegi Gold Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.973
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX49 CXN 758
    Panasonic DMR-BST 950
    MacroSystem DVC 3000 mit DVB-T,+S
    DAB+ Pure mini
    AW: Unwissendes Personal auf der IFA.

    Ich will nicht gerade Support-Dienstleistungen.
    Aber die müßten mir doch mindestens zeigen können, ob die von mir zu bedienenden Geräte gehen. Oder wie die eingeschaltet, oder gehandhabt werden u.ä.
    Ich war schon auf Messen. Jahrelang auf der Internorga in HH selbst am Miele Messestand als Händler und Berater.
    Ich konnte die dort ausgestellten Gewerbemaschienen vorführen und bedienen.
    Ansonsten war immer ein Konstrukteur vom Werk, jeden Tag anwesend. Ich war bislang immer der meinung, das das Personal auf der Messe auch Fachwissen hat.
    Ja, jetzt ist mir klar, daß es ja eigentlich nur Präsentationen sind.
    Gruß
    Siegi
     
  7. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Unwissendes Personal auf der IFA.

    Bei schätzungsweise 12.000 verschiedenen Fernbedienungscodes ist das doch ein wenig viel verlangt, oder?
    IFA ist eine Messe für Konsumenten, die Internorga u.ä. sind Messen für Fachbesucher.

    Gag
     
  8. donngeilo

    donngeilo Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    2.504
    Ort:
    Land der Deiche
    Technisches Equipment:
    SAT:
    integrierte Lösungen in Fernseher 1 und 2.
    Ansonsten:
    TEVION DVB-S 294
    Dzipia DS4H-9160 DVB-S2 Twin PVR
    Topfield TF-5000

    DVD:
    TEVION DVD 294

    HiFi:
    FR/FL: Canton LS 80
    SR/SL/BR/BL/SUB: CANTON 5.1
    AMP: TEVION AVR 2005 7.1

    TV:
    1. Philips 46PFL5507/K
    2. TERRIS LED TV 2933
    3. TERRIS LED TV 2224
    4. TEVION LCD TV 2292
    AW: Unwissendes Personal auf der IFA.

    Also als Fachbesucher kann sich jeder registrieren lassen und Geld sparen. Das wird nicht geprüft.
    Oder ist mir da etwas entgangen?

    Donn
     
  9. donngeilo

    donngeilo Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    2.504
    Ort:
    Land der Deiche
    Technisches Equipment:
    SAT:
    integrierte Lösungen in Fernseher 1 und 2.
    Ansonsten:
    TEVION DVB-S 294
    Dzipia DS4H-9160 DVB-S2 Twin PVR
    Topfield TF-5000

    DVD:
    TEVION DVD 294

    HiFi:
    FR/FL: Canton LS 80
    SR/SL/BR/BL/SUB: CANTON 5.1
    AMP: TEVION AVR 2005 7.1

    TV:
    1. Philips 46PFL5507/K
    2. TERRIS LED TV 2933
    3. TERRIS LED TV 2224
    4. TEVION LCD TV 2292
    AW: Unwissendes Personal auf der IFA.

    Das muss man differenzierter sehen.
    Wenn man heute mal einen IFA-Stand -sagen wir den von Samsung- begutachtet, muss man sich die Frage stellen:

    Wieviele Fachkräfte müsste man bei diesem Riesen-Stand bereithalten, um allen Kundenanfragen gerecht zu werden?

    Sicherlich hast Du Recht: Bedienen sollten die "Präsentatoren" die Geräte schon können. Allerdings darf man dabei nicht unbeding die Tiefe und Fülle an informationen erwarten, die ein Support oder ein Entwickler der Firma erwarten.

    Die Aussage mit den abgegrenzten Bereichen und den darin befindlichen Fachkräften ist oftmals wahr. Allerdings werden hier auch Firmen bedient.

    Donn
     
  10. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: Unwissendes Personal auf der IFA.

    Das sind doch oft nur irgendwelche Schicksen, die sie von der Uni kurz mal als Messe-Hostess engagiert haben.
    Die bekommen neben einem engem Kostüm noch ne kurze Einweisung, was die da ungefähr präsentieren sollen und werden anschließend vor den Stand gekarrt, damit das meist doch männliche Publikum auf solchen Messen auch gut unterhalten wird.
    Da mit einer (tiefergehenden) technischen Frage vorstellig zu werden halte auch ich für ein wenig erfolgversprechendes Unterfangen - Ausnahmen haben meist nicht die Regel ( :D ).
     

Diese Seite empfehlen