1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Unvollständige Uwandlung dvr- in ts-Dateien

Dieses Thema im Forum "Comag, Silvercrest & Clones" wurde erstellt von Robi01, 13. Dezember 2008.

  1. Robi01

    Robi01 Neuling

    Registriert seit:
    13. Dezember 2008
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Bad Arolsen
    Technisches Equipment:
    COMAG SL100HD
    Anzeige
    Bei der Nutzung des COMAG-Converterprogramms dvr.exe bricht die Umwandlung größerer Aufnahmen (als dvr-Dateien) bei einer Größe der erzeugten *.ts-Datei von 4.194.176 KB ab. Längere Aufnahmen von Fernsehsendungen sind somit nicht konvertierbar. Was ist zu tun/wo einzustellen?
     
  2. zahni

    zahni Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Januar 2001
    Beiträge:
    3.940
    Ort:
    MD
    AW: Unvollständige Uwandlung dvr- in ts-Dateien

    Der Datenträger, auf dem Du schreibst, muss mit NTFS formatiert sein. In FAT32 die die max. Dateigrösse 4GB.

    -Zahni
     
  3. Robi01

    Robi01 Neuling

    Registriert seit:
    13. Dezember 2008
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Bad Arolsen
    Technisches Equipment:
    COMAG SL100HD
    AW: Unvollständige Umwandlung dvr- in ts-Dateien

    Vielen Dank! Das war mir nicht bekannt und ich werde es mit einer externen Platte testen.
     

Diese Seite empfehlen