1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Unvollständige Aufnahme durch Abschaltung

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Hamster53, 6. November 2011.

  1. Hamster53

    Hamster53 Junior Member

    Registriert seit:
    7. Oktober 2010
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Hallo liebe Gemeinde,
    wiedermal funktioniert die Technik nicht so, wie ich es mir vorstelle.
    Ich hatte mir die Wetten dass? Sendung aufgezeichnet, da ich am Abend Gäste hatte. Bei dem ansehen der Sendung war mitten in der letzen Wette Schluss mit der Aufzeichnung. Sowas ärgert mich maßlos.
    Gibt es eine Möglichkeit, dass der HD S2 das gesendete Abschaltsignal ignoriert, oder kann ich das Problem nur über eine sehr lang eingestellte Nachlaufzeit lösen?
    Ist es nicht ein generelles Problem, wenn das Programm überzogen wird und sich alle Anfang- und Endzeiten ändern, eine vollständige Aufnahme zu erreichen?
     
  2. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    20.595
    Zustimmungen:
    5.085
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Unvollständige Aufnahme durch Abschaltung

    Es gibt kein Abschaltsignal, das war wohl einfach Deine eingestellte Ausschaltzeit. Du hättest mehr Nachlauf einplanen müssen, bei "Wetten, daß ..?" sind das immer mindestens 45 Minuten, besser noch 60 Minuten - obwohl man in letzter Zeit fast immer pünktlich um 23.15 Uhr fertig war.

    Dafür gäbe es die SI-Informationen im Datenstrom, die aber von kaum einem Receiver für solche Zwecke ausgewertet werden. Abgesehen davon müssen diese Informationen natürlich auch vom Sender gepflegt werden.

    Für manche Receiver gibt es Zusatzsoftware, die so etwas unterstützt. Wie gut das funktioniert, weiß ich nicht.

    Die neuen TechniSat-Geräte sollen m. W. auch so eine Funktion besitzen.
     
  3. PeterL

    PeterL Junior Member

    Registriert seit:
    29. Mai 2005
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Löwe Connect 32, Technisat HD8+,
    AW: Unvollständige Aufnahme durch Abschaltung

    Hallo,
    ich kann nur für den HD8+ schreiben. Hierbei gibt es eine feste Vorlauf und Nachlaufzeit zum manuellen Eingeben. Funktioniert mit SI einwandfrei. Vielleicht gibt es diese Funktion auch für den HD S2.
    Viel Erfolg
    PeterL.
     

Diese Seite empfehlen