1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Unverschlüsselte Kommunikation: Chaos Computer Club will Verbot

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 22. Januar 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.283
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Während Politiker eine Einschränkung verschlüsselter Kommunikation im Internet fordern, plädiert die Hacker-Gemeinschaft des Chaos Computer Club für das genaue Gegenteil: Wer Daten unverschlüsselt übermittelt, müsse dafür bestraft werden.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.816
    Zustimmungen:
    3.459
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Unverschlüsselte Kommunikation: Chaos Computer Club will Verbot

    Dann muss die NSA ihr Personal wieder aufstocken. :LOL:
     
  3. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.750
    Zustimmungen:
    688
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Unverschlüsselte Kommunikation: Chaos Computer Club will Verbot

    Weil es irgendwo Idioten gibt, sollen alle darunter leiden?
    Das kann es doch nicht sein!
     
  4. joegillis

    joegillis Platin Member

    Registriert seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.333
    Zustimmungen:
    261
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Unverschlüsselte Kommunikation: Chaos Computer Club will Verbot

    Wirklich eine gute Idee!
    Es ist doch so, dass man sich heute schon verdächtig macht, wenn man eine verschlüsselte Email verschickt oder sonst irgendwie verschlüsselt Kommuniziert.
    Wenn jeder verschlüsselt kommuniziert, dann sind auch diejenigen besser geschützt, die wirklich beschützt werden müssen!

    Hier eine interessante Sendung zum Thema, wie sich Journalisten schützen:
    http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/zapp/ZAPP-Das-Medienmagazin,zapp8344.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Januar 2015
  5. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.431
    Zustimmungen:
    2.081
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Unverschlüsselte Kommunikation: Chaos Computer Club will Verbot

    Andererseits ist es bei den meisten Verschlüsselungsmethoden so: Je häufiger sie eingesetzt werden desto unsicherer werden sie.

    Ausserdem kann man sich mit Verschlüsselung eh nur gegen Hobbyhacker und mittelmässig ambitionierte Industriespionage wehren. Gegen staatliche Geheimdienste und Grossunternehmen hat man faktisch mit praktikablen Methode ohnehin keine Chance.

    Weil wirklich sichere Verschlüsselungsmethoden sind so umständlich, das man sie nicht bei Alltagssachen einsetzen kann und will.

    Und das generelle Dilemma bei Verschlüsselung ist auch: Ist der Schlüssel zu einfach oder kurz ist er nicht sicher und kann durch Brute-Force-Attack mit der heutzutage zur Verfügung stehenden Rechenleistung relativ schnell geknackt werden. Ist der Schlüssel hingegen lang und komplex, kann man ihn sich nicht mehr merken und ihn manuell eingeben. Sondern dann muss der Schlüssel irgendwo gespeichert werden, und ist dann wieder angreifbar.
     
  6. Dogidog

    Dogidog Senior Member

    Registriert seit:
    29. März 2007
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Unverschlüsselte Kommunikation: Chaos Computer Club will Verbot

    Wenn ich den Artikel durchlese gehtes dem CCC doch vor allem darum, das Firmen ihre Kommunikation über und mit Kunden verschlüsseln. Immer wieder gibt es doch Presseberichte das Hacker in Server eingedrungen sind und nun im Besitz von vertraulichen Kundendaten sind. Dem CCC geht es doch nicht unbedingt darum das jeder Privatmann seine privaten Mails auch verschlüsseln muss. Besser wärs zwar, aber wer macht das denn? Aber wenn Firmen Geld mit dir verdienen sollen sie doch auch dafür sorgen, das deine Daten bei ihnen auch möglichst sicher sind.
    Aber diese Forderung wird sowieso nicht umgesetzt werden. Da kommt eher ein generelles Verbot von Verschlüsselungen.
     
  7. uklov

    uklov Platin Member

    Registriert seit:
    30. Juli 2013
    Beiträge:
    2.400
    Zustimmungen:
    3.138
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Sony KDL55W805B
    VU+ Solo2
    Sony BDP-S5200
    KEF V720W
    Sonos Play:3
    Amazon Echo + Echo Dot
    Es ist Fakt: Internet und Anonymität sind wie Feuer und Wasser.
    Daran wird meiner Meinung nach auch niemand jemals etwas ändern können.
     
  8. joegillis

    joegillis Platin Member

    Registriert seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.333
    Zustimmungen:
    261
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Unverschlüsselte Kommunikation: Chaos Computer Club will Verbot

    Aber eine schlechte Verschlüsselung ist immer noch besser als gar keine Verschlüsselung.

    Man könnte genausogut sagen: Ich lasse mein Auto unverschlüsselt am Straßenrand stehen, weil die Verschlüsselung sehr leicht knackbar ist.

    Im Übrigen, sein Auto nicht abgeschlossen am Straßenrand stehen zu lassen ist eine Ordnungswidrigkeit und kostet nach dem derzeitigen Bußgeldkatalog 15 EUR (Steht in der StvO §14 (2)). Ganz abgesehen davon, was eine Versicherung bei einem Diebstal dazu sagen würde.
    Ich sehe hier also durchaus parallelen zu den Forderungen des CCCs.
     
  9. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.750
    Zustimmungen:
    688
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Unverschlüsselte Kommunikation: Chaos Computer Club will Verbot

    Eine Differenzierung wäre sinnvoll, wird aber nicht erwähnt.
    Dann brauchen wir mehr Feuerwasser.
     
  10. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.431
    Zustimmungen:
    2.081
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Unverschlüsselte Kommunikation: Chaos Computer Club will Verbot

    Bei der Verschlüsselung des Datenbestandes stimme ich dir zu.

    Bei der Kommunikation mit Kunden müssen Firmen aber auf Standards setzen die beim Kunden etabliert sind. Das heisst dann eben leider unverschlüsselte E-Mail und höchstens Anhänge in eine einer verschlüsselten .zip Datei beifügen.

    Weil man kann als Unternehmen ja keine E-Mails in irgendeinem kryptischen Standard verschicken, die dann kein Kunde öffnen kann, weil er sie nicht entschlüsseln kann. ;)
     

Diese Seite empfehlen