1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Unverschämt-Premiere will Vertrag nicht erfüllen

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Rebel, 25. August 2005.

  1. Rebel

    Rebel Neuling

    Registriert seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    12
    Anzeige
    Hallo,
    ich habe im Juni das sogen. PENNY-Angebot erworben ( Receiver- 12 Monate Start, 3 Monate Plus,1 Monat komplett für 99 €).
    Darin enthalten waren auch drei komplette Formel 1-Wochenenden (extra beschrieben mit Training am Freitag, Quali am Samtag und Rennen am Sonntag).
    Jetzt wollte ich dieses Angebot nutzen und habe die Hotline angerufen. Um diesen Vertragsbestandteil zu nutzen benötige ich insgesamt 9 Sport-Tagestickets. Die Dame am Telefon entgegnete jedoch, sie könne mir im Rahmen dieses Vertrages nur drei Tagestickets freischalten. Das Problem sei bekannt und hänge mit dem neuem Sport -Abo ab 01.08. zusammen, ich solle mich doch schriftlich an Premiere wenden. Eigentlich unverschämt, dass dieses am Telefon nicht geregelt werden kann. Ich habe vor drei Tagen eine E-mail gesandt und um Vertragserfüllung (Gutschrift von 9 Tagestickets) gebeten. Bis heute keine Antwort. Ist das Problem bekannt?

    Gruss Rebel
     
  2. Golphi

    Golphi Gold Member

    Registriert seit:
    25. Februar 2005
    Beiträge:
    1.902
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    Technisat
    AW: Unverschämt-Premiere will Vertrag nicht erfüllen

    Nö, aber wende Dich an Penny.


    Golphi
     
  3. NullBock?

    NullBock? Silber Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2004
    Beiträge:
    950
    Ort:
    Hamburg
    AW: Unverschämt-Premiere will Vertrag nicht erfüllen

    Wenn man nichts Sinnvolles von sich geben kann, währe es doch schön einfach denn Mund zu halten.
    Es kann echt nicht mehr angehen, sobald sich jemand mit Problemen, die er mit Premiere hat hier im Forum meldet kommt ein Geschädigter Premierejünger und gibt solchen Hirnlosen Mist von sich.
    [​IMG]
     
  4. Golphi

    Golphi Gold Member

    Registriert seit:
    25. Februar 2005
    Beiträge:
    1.902
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    Technisat
    AW: Unverschämt-Premiere will Vertrag nicht erfüllen

    Geh mit Deinen Grafiken spielen, da kannst Du nicht anstellen.

    @Rebel

    Nicht Premiere hat mit den 9 Tagen geworben, sondern Penny. Du hast das Produkt bei Penny erworben, weil Penny mit den Vorteilen (also ganz genau definierte Vertragsinhalte) geworben hat.

    Wenn nun diese Vertragsinhalte nun nicht erfüllt werden, ist zunächst der Verkäufer zuständig. Der hat sich um die Vertragseinhaltung zu kümmern, denn anscheinend hat die Firma Premiere der Firma Penny Wettbewerbsvorteile für die Absetzung eines Produktes eingeräumt.

    Wenn nicht, dann hat Penny ein Problem. Dann hat nämlich Penny mit Rahmendaten geworben, die Premiere nicht einhalten kann. Das hat wiederum zur Folge, dass Du Ansprüche gegen Penny gelten machen kannst.

    Also, zuerst zu Penny.

    Golphi
     
  5. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Unverschämt-Premiere will Vertrag nicht erfüllen

    Genauso ist es.
     
  6. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Ort:
    Berlin
    AW: Unverschämt-Premiere will Vertrag nicht erfüllen

    So falsch find ich den Einwurf nicht. Denn er hat das Produkt nun mal bei Penny erworben. Also ist das erstmal mein Ansprechpartner.Wäre der Receiver defekt hätte er sich ja auch an Penny,betr.Umtausch,wenden müssen.

    bye Opa :winken:
     
  7. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Unverschämt-Premiere will Vertrag nicht erfüllen

    Frage ist halt, was haben Penny & Premiere abgemacht.
    Wenn es schwammig war und es 3xFormel 1 hieß, dann wäre es möglich, dass Premiere 3 Rennen (also nur den Sonntag) meinte und Penny es als 3 Formel 1 Veranstaltungen verstanden hat (also Trainings, Qualifying und Rennen).
    Problem wird sein, dass das weder der Agent an der Premiere-Hotline weiß - noch der Verkäufer im Penny Markt.

    Ich denke am meisten Erfolg hat man, wenn man Penny & Premiere schreibt (vielleicht erstmal per Mail), den Sachverhalt darlegt und um Klärung bittet.
     
  8. Rebel

    Rebel Neuling

    Registriert seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    12
    AW: Unverschämt-Premiere will Vertrag nicht erfüllen

    Nochmals zur Klarstellung. Auf dem Karton von Premiere steht nix von PENNY. Ich habe ihn dort nur erworben. Im Karton befindet sich ein Original-Premiere-Flyer mit den Vertragsdaten. Darin steht u.a. zusätzlich 3 Wochenenden Formel 1 komplett und es wird explezit ausgeführt Freitags Training, Samstags Quali und am Sonntag das Rennen. Das ist garnicht misszuverstehen. Ich denke, dass ich bei PENNY damit nicht weiterkomme. Die Dame an der Hotline sagt wortwörtlich: "Wir kennen das Problem. Ich darf Ihnen aber nur 3 Tagestickets gutschreiben. Wenden Sie sich schriftlich an Premiere". Das ist echt dreist!!!

    Gruss Rebel.
     
  9. hespertal

    hespertal Gold Member

    Registriert seit:
    17. September 2004
    Beiträge:
    1.473
    AW: Unverschämt-Premiere will Vertrag nicht erfüllen

    Premiere vertreibt über seine xbeliebigen Partner hunderte von unterschiedlichen Angeboten. Da blickt auch keiner der manchmal vorhandenen Premiere Verkäufer (meistens ja doch nur 1Euro Kräfte mit etwas Kenntnis von Lesen u. Schreiben!) durch.
    Wenn man die auf konkrete Angebote anspricht, dazugehörende Werbung vorlegt, erntet man meist nur Kopfschütteln oder das Premiere 1Euro Personal nimmt sofort Reißaus u. lässt die Kunden einfach stehen. Wer hat das wohl zu vertreten? Doch nur Premiere.
     
  10. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Unverschämt-Premiere will Vertrag nicht erfüllen

    Dann ist natürlich Premiere der Ansprechpartner !!!

    Ich dachte, dass hätte auf einem Penny-Werbezettel gestanden.
     

Diese Seite empfehlen