1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Untertitelung bei DVB: ZDF ist Vorreiter

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 4. Dezember 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.192
    Anzeige
    Leipzig - Einen echten Mehrwert bietet das Zweite Deutsche Fernsehen insbesondere hörgeschädigten und fremdsprachigen Zuschauern: Untertitel teletextfrei.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.350
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Untertitelung bei DVB: ZDF ist Vorreiter

    Und wo soll der Vorteil sein wenn nicht jeder die Untertitel empfangen kann? (Mit VT wäre das möglich gewesen).
    Ausserdem ist das ZDF kein Vorreiter da gabs schon andere Sender die das schon länger machen.

    Gruß Gorcon
     
  3. DonkeyMoon

    DonkeyMoon Senior Member

    Registriert seit:
    15. März 2007
    Beiträge:
    358
    Ort:
    NRW
    AW: Untertitelung bei DVB: ZDF ist Vorreiter

    Das ist aber das Problem des Receivers, nicht des ZDF. Nur weil dieses Feature teilweise "vergessen" wurde, müssen die Sender noch längst nicht drauf verzichten. Vielleicht gibt’s ja auch Fernseher, die VT-Untertitel nicht vernünftig darstellen.

    Für Deutschland ist das aber korrekt. Mir ist jedenfalls kein weiterer Sender bekannt.
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.350
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Untertitelung bei DVB: ZDF ist Vorreiter

    Und des Empfangsweges, denn über DVB-T und anaog kann man dann die Untertitel nicht nutzen.
    Das liegt dann am TV normal kann das aber jeder TV schon seit 17 Jahren und da gabs noch kein DVB.
    Nein das ist nicht korekt denn Kinowelt, Silverline und einige andere deutsche Sender hatten das schon vorher (ab 2005).
     
  5. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Untertitelung bei DVB: ZDF ist Vorreiter

    Und was ist nun so schlimm dadran wenn nicht jeder Fernseher/Receiver was damit anfangen kann?

    Mit 2kanalton und VT kann auch nicht jeder umgehen.

    Trotzdem schreit keiner danach das es nichts bringt...
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.350
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Untertitelung bei DVB: ZDF ist Vorreiter

    Also einen TV ohne VT kenne ich nicht. Sowas gibts schon seit ewigkeiten nicht mehr. 2k Ton kann jedes StereoGerät.
    Ich habe auch nicht geschrieben das es nichts bringt, nur ist das kein wirklicher Vorteil gegenüber VT denn den kann ja jeder empfangen, DVB Untertitel aber nicht (selbst wenn der Receiver es könnte).

    Gruß Gorcon
     
  7. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Untertitelung bei DVB: ZDF ist Vorreiter

    Naja egal.

    Ich sehe persönlich keinen Grund die DVB Untertitel zu kritisieren.

    Wer sie empfangen kann hat durchaus Vorteile dadurch.
     
  8. alex.ger

    alex.ger Junior Member

    Registriert seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    21
    AW: Untertitelung bei DVB: ZDF ist Vorreiter

    das stimmt, da der Untertitel immer an der Stelle eingeblendet wird, an der der Sprecher im Bild zu sehen ist und unterschiedliche Sprecher in unterschiedlicher Farbe. Mein Receiver kann beides und der direkte Vergleich ist wirklich sehr deutlich positiv für DVB-Subtiteling...

    Allerdings wird mal wieder typisch öffentlich rechtlich an der Signalisierung gespart. Statt "Subtiteling verfügbar" zu signalisieren, wenn eine Sendung läuft, bei der es Subtiteling gibt, wird es IMMER signalisiert. Eigentlich sollte die Technik das hergeben, die Signalisierung dynamisch anzupassen...

    MfG
    Alex
     
  9. ritti

    ritti Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2003
    Beiträge:
    1.320
    Ort:
    Sömmerda
    AW: Untertitelung bei DVB: ZDF ist Vorreiter

    Was soll da so schlimm daran sein?
    Der VT-Untertitel wird doch trotzdem parallel noch ausgestrahlt, auf Seite 777.
    Nur fuer Homecastbesitzer vielleicht aergerlich. Da stuerzt es jetzt gern mal ab :(

    Bis dann, ...... ritti ;)
     
  10. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.710
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Untertitelung bei DVB: ZDF ist Vorreiter

    Also ich kann die DVB-Untertitel tadellos empfangen.
    Sogar der zertifizierte Humax 9800 kann das.
    Als Premiere die VT-Untertitel einführte wurde geschimpft warum man diese veraltete Methode anwendete....

    Irgendwie kann man es keinem Recht machen.
     

Diese Seite empfehlen