1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Untersuchung: Triple-Play-Anbieter liefern zu wenig Bandbreite

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 13. Juli 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.318
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Ein Viertel der EU-Haushalte bevorzugen ein Komplettangebot für Internet, Telefon und Fernsehen aus einer Hand. Dies geht aus einer neuen Eurobarometer-Umfrage hervor. Viele Kunden bezweifeln, dass sie tatsächlich mit der bestellten Geschwindigkeit im Netz surfen können.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    13.042
    Zustimmungen:
    1.819
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Untersuchung: Triple-Play-Anbieter liefern zu wenig Bandbreite

    Es ist erstaunlich wenn man mal vormittags zu Hause die Möglichkeit hat die Geschwindigkeit zu testen, wieviel schneller es zu Abend ist. Von der Downloadrate kann ich abends locker 400Kbit/s abziehen, auch der Upload rutscht abends doch mal unter 600Kbit/s. Vom Ping her ist es zu mittag auch besser. Mehr als ein 6000er Anschluss geht hier nicht.

    [​IMG]
     
  3. UM-Patal

    UM-Patal Board Ikone

    Registriert seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    3.763
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    100cm Satconn Schüssel
    85cm Satconn Schüssel
    Smart 9/8 Multischalter
    2 Smart Quattro LNBs
    1x Edision Argus VIP2
    2x Edision Argus Piccolo
    Samsung UEC6200+Unicam
    Sky HD - Komplett OHNE behinderten Jugendschutz!
    AW: Untersuchung: Triple-Play-Anbieter liefern zu wenig Bandbreite

    Doeser Skandal ist schon seit längerem bekannt, vor allem bei Unitymedia, das sich angeblich im eigenen Erfolg des Breitbandinternets suhlt.


    Das ist schlicht und einfach Vertragsbruch, Kundentäuschung und Etikettenschwindel.

    Hier hilft nur die Zerschlagung des Kabeloligopos und die Öffnung der Netze für alle Anbieter.
     
  4. SaVita

    SaVita Platin Member

    Registriert seit:
    26. August 2007
    Beiträge:
    2.018
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Untersuchung: Triple-Play-Anbieter liefern zu wenig Bandbreite

    Ja und?
    "Kabel-Internet" (DOCSIS) ist ein shared medium, also keine garantierten Bandbreiten wie bei A/S/V-DSL.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juli 2011
  5. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Untersuchung: Triple-Play-Anbieter liefern zu wenig Bandbreite

    Ja ja UM ;)

    Die meisten kapieren schon nicht, dass die wenigsten Server 32MBit pro Nase hergeben. Wer also mit UM 32MBit surft, wird kaum Server finden, von denen er eine einzelne Datei mit 32Mbit ziehen kann. Oder gar UM die Schuld gibt, weil er bei Rapidshare free nur 100Kbyte/s hat...Vertragsbruch bei UM :winken:.
     
  6. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Untersuchung: Triple-Play-Anbieter liefern zu wenig Bandbreite

    kommt drauf an. Mein KNB garantiert vertraglich 24h/Tag 100Mbit pro Nase. Da der regional ist, kann er das auch, da die Kundenmasse nicht da ist.
     
  7. Worringer

    Worringer Platin Member

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    2.493
    Zustimmungen:
    179
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Untersuchung: Triple-Play-Anbieter liefern zu wenig Bandbreite

    Wie stellt er sicher, daß der Server, den Du anfragst, auch 100 Mbit/s liefert?
     
  8. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Untersuchung: Triple-Play-Anbieter liefern zu wenig Bandbreite

    au mann...er garantiert dass an meinem Anschluss 100MBit Tag und Nacht anliegen. Das ist bei vielen anderen KNB schon nicht der Fall, siehe Posting SaVita. In Spitzen muss man sich einiges der 100Mbit bei anderen Anbietern mit weiteren Kunden teilen und kommt schon an der Dose nur noch auf 50 MBit oder weniger die ins Netz rausgehen. Bei mir liegen da immer 100MBit an, ich muss meine mit keinen anderen Kunden teilen.
     
  9. tonino85

    tonino85 Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    13.008
    Zustimmungen:
    426
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    SKY Komplett HD
    Telekom MagentaZuhause Hybrid S mit Speedoption L
    EntertainTV Plus
    HW:
    Toshiba 37XV733
    Sony STR-DH540 5.2
    PS4 mit Netflix und Prime
    AW: Untersuchung: Triple-Play-Anbieter liefern zu wenig Bandbreite

    äh? BLA?
     
  10. Xadramir

    Xadramir Senior Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2008
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Untersuchung: Triple-Play-Anbieter liefern zu wenig Bandbreite

    Heist es bei den KNB's nicht auch bis zu?
     

Diese Seite empfehlen