1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

unterschiedliche signalpegel?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Honigtoni, 10. November 2007.

  1. Honigtoni

    Honigtoni Neuling

    Registriert seit:
    10. November 2007
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich habe folgendes prob: Wenn ich mein einfachen Digital reciver anklemme bekomme ich ein Signal von 97% und ein Qualitäts Signal von 72%. Habe aber jetzt einen IDTE MX 2040 gekauft diesen angeschlossen und nun bei diesem Gerät kein Bild (Signal 97% Qualität 12%).
    Was kann da los sein? Neuer Reciver defekt?

    MfG
     
  2. birube

    birube Senior Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2005
    Beiträge:
    408
    Ort:
    Legden (NRW)
    Technisches Equipment:
    DM8000; DM800; Panasonic TX-P42S20E; Sonos Multiroom Sound System
    AW: unterschiedliche signalpegel?

    Hi,
    Einstellungen im Receiver???? DISEq vielleicht?
    aber um dir da helfen zu können müsste man deinen amlage besser kennen Welche Satlliten emfängst du und welche Komponenten sind verbaut
    gruß
    Matthias
     
  3. Grognard

    Grognard Guest

    AW: unterschiedliche signalpegel?

    Naja, um eine gezielte Aussage zur DiseqC einstellen zu machen fehlt mir die Bedienungsanleitung, welche auch auf der Seite www.idte.de nicht zu bekommen ist, das Teil ist halt ein billiges Produkt (träges Ansprechen auf das Signal) welches von besagter FA. unter diesem Label vertrieben wird. Wenn ich dann aber von einem Signalpegel von 97 lese und einer Qualität von 72, dann ist entweder die Schüssel nicht optimal ausgerichtet oder das lnb verabschiedet sich gerade.
     
  4. Honigtoni

    Honigtoni Neuling

    Registriert seit:
    10. November 2007
    Beiträge:
    2
    AW: unterschiedliche signalpegel?

    Das LNB ist neu (zehnder HP 514-03 Twin Universal LNB so wie das Gerät Receiver IDTE IQ 2040(Opticum/Globo A-Serie)auch. Habe auf astra 19,2 Grad eingestellt also ganz normal. Bekomme ja auch mit meinen alten Receifern guten empfang. Nur wenn ich jetzt den neuen anschließe habe ich (laut software vom receifer) einen gelben signalpegel von 97% und eine Qualität von max 19% wobei dieser wert stark schwankend ist von 0 - 19. Und dieses Signal bekomme ich auch nur auf ganz weniegen. Wie gesagt die anderen Receifer laufen nur der neue nicht. kann also nur am Receifer liegen. Meine vermutung ist das der verstärker im receifer defekt ist.
     
  5. Grognard

    Grognard Guest

    AW: unterschiedliche signalpegel?

    Naja, diese billig Receiver ehemals unter dem Segel Globo, waren noch nie ein Hort der Zuverlässigkeit.
     
  6. akku

    akku Junior Member

    Registriert seit:
    1. November 2007
    Beiträge:
    52
    AW: unterschiedliche signalpegel?

    HIER kannst du die Anleitung für den Opticum 7000A downloaden.

    wie bereits schon erwähnt.
    Dein IDTE ist ein Clone der Opticum Globo A-Serie
     

Diese Seite empfehlen