1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Unterschiedliche Empfangstärke von Digital Home?

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von szenario, 6. Juni 2005.

  1. szenario

    szenario Junior Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2005
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Karlstadt, Unterfranken
    Technisches Equipment:
    DVB-C mit Common Interface von Hauppauge
    Anzeige
    Hallo...
    ich habe mit den Empfang von Kabeldeutschland Empfangsprobleme mit meiner D-Box 2 von Nokia.
    Die Programme 13Th Street, Silverline und AXN von Kabel Deutschland kann ich nur als Bildfetzen und mit vielen Tonaussetzern empfangen, wo bei ich bei den restlichen Programme von Kabel Deutschland einwandfrei empfangen kann.
    Liegt diese Ursache vieleicht an der D-Box?, weil ich zum Beispiel den Empfang über meine TV-Karte alle diese Programme in sehr guter Qualität und ohne Störungen Empfangen kann.
    Wer wer kann mir helfen?
     
  2. ketchupfreak88

    ketchupfreak88 Junior Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    1x 50cm Satschüssel
    1x Universal LNB
    1x Universal Twin LNB
    1x Analog Receiver
    1x DVB-s (WinTV Nexus)
    1x D-BoxII-c (SAGEM)
    AW: Unterschiedliche Empfangstärke von Digital Home?

    Vielleicht liegt es an der falschen Frequenzeinstellung?
    Am besten machst du auf der D-Box2 einen Sendersuchlauf oder überträgst die Einstellungen von der TV-Karte auf die D-Box 2!
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.291
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Unterschiedliche Empfangstärke von Digital Home?

    Die Frequenzeinstellung kann keine Ursache sein, denn die ist bei Kabel im Gegensatz zu Sat immer exakt.

    Gruß Gorcon
     
  4. gandy

    gandy Senior Member

    Registriert seit:
    26. Oktober 2003
    Beiträge:
    159
    Ort:
    Thüringen-zZ. Filderstadt
    Technisches Equipment:
    D-Box 2 Neutrino SAT
    D-Box 2 Enigma Kabel
    Humax PR HD 1000 Sat
    DVB-S-PC-Karte
    Duo-DVB-T-PCMCIA
    TechniSat Digital PS

    TV: Sony KDF E50A11E HDTV LCD Rückpro
    AW: Unterschiedliche Empfangstärke von Digital Home?

    irgendein Verstärker lässt die "oberen" Frequenzen nicht mehr richtig durch, auf jedenfall nicht mehr verstärkt.
    Wenn das Netz ausgebaut ist, kann es nur am Hausverstärker liegen.
     
  5. ketchupfreak88

    ketchupfreak88 Junior Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    1x 50cm Satschüssel
    1x Universal LNB
    1x Universal Twin LNB
    1x Analog Receiver
    1x DVB-s (WinTV Nexus)
    1x D-BoxII-c (SAGEM)
    AW: Unterschiedliche Empfangstärke von Digital Home?

    Wer sagt denn, dass er Kabel hat?
    Kabel Deutschland sendet auch via Astra & zwar auf Astra 3A. ;)

    MfG,
    ketchupfreak88
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.291
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Unterschiedliche Empfangstärke von Digital Home?

    Wer sagt denn das er Sat hat? Bei Kabel Deutschland Programmen geht man nun mal von Kabel aus, wenn man nichts anders erwähnt. Denn über Sat sind Die Sender nun mal nicht abbonierbar.;)

    Gruß Gorcon
     
  7. ketchupfreak88

    ketchupfreak88 Junior Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    1x 50cm Satschüssel
    1x Universal LNB
    1x Universal Twin LNB
    1x Analog Receiver
    1x DVB-s (WinTV Nexus)
    1x D-BoxII-c (SAGEM)
    AW: Unterschiedliche Empfangstärke von Digital Home?

    Oh ja...da hast du Recht!
    Das hab' ich gar nicht beachtet.
    Da muss man wohl in einer Empfangsstation sitzen, die KD über Sat bezieht & es in's Kabel einspeist. :D

    Entschuldigt bitte den Off-Topic. Ich glaub' wir sollten damit aufhören. :rolleyes:
    Der Thread ist ja dazu da, dem Threadersteller zu helfen.
     
  8. szenario

    szenario Junior Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2005
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Karlstadt, Unterfranken
    Technisches Equipment:
    DVB-C mit Common Interface von Hauppauge
    AW: Unterschiedliche Empfangstärke von Digital Home?

    So! Nun habe ich mir eine Nokia D-Box 1 besorgt und siehe da, die schlecht zu empfangene Proramme über Kabel mit meiner Nokia D-Box 2 (Linux Neutrino 1.6) habe ich mit der Nokia D-Box 1 nicht.
    Wie kann ich die Empfangsprobleme mit der Nokia Box 2 beheben?
     
  9. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Unterschiedliche Empfangstärke von Digital Home?

    Indem du erstmal ein Aktuelles Image auf die Box schiebst.
     
  10. szenario

    szenario Junior Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2005
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Karlstadt, Unterfranken
    Technisches Equipment:
    DVB-C mit Common Interface von Hauppauge
    AW: Unterschiedliche Empfangstärke von Digital Home?

    Aktuelles Image ja gut, welches ist es?
    Und wie geht das?
     

Diese Seite empfehlen